Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

"Gehm'se dem Mann am Klavier noch 'n Bier", wußte schon Paul Kuhn. "Das
zahlen wir", wissen wir und reimen mit. Denn Joe Knapp hat sich kleine
Gegengeschenke verdient, für das, was er uns mit Son, Ambulance bereitet
hat.

Unser "Album der Woche" kommt nämlich Mitte November genau zur rechten Zeit.
Son, Ambulance musizieren nicht nur auf dem renommierten "Saddle
Creek"-Label (Bright Eyes, Cursive etc.). Sondern klimpern auf "Key" auch
mit einer derartigen Selbstverständlichkeit ihre Klavierstücken zusammen,
daß uns ganz warm ums Herz wird.

Ansonsten gab's diese Woche nicht allzuviel, was die Betriebstemparatur der
treuen Redakteure von http://www.plattentests.de/ erhöht hätte. Eminem schon
gar nicht. Trotzdem sorgt der böse Mann durch seine Läuterung auf "Encore"
für die größte Überraschung der Woche. Auch schön: die betörende Kammermusik
von Patty Moon. Die melodieverliebte Smiths-Variation von Elefant. Der
Postrock von Mimi Secue. Und das völlig durchgeknallte "Tub gurnard
goodness" von Die Anarchistische Abendunterhaltung.

Andere enttäuschten: Die Emocore-Hoffnung From Autumn To Ashes hält auf
"From fiction we live" nicht ganz das Niveau des Debütalbums. Der jüngste
UK-Hype Kasabian ist nicht ganz so heiß zu essen, wie er gekocht wird. Und
Sir Elton John hat auch schon bessere Tage erlebt, ebenso wie Hermano-Kopf
John Garcia und die Radio-Schnitte Sophie B. Hawkins.

Aber wir sind ja schon mit wenig zufrieden. Erfreuen uns an diesem einen
richtig tollen "Album der Woche" von Son, Ambulance, an mehreren hübschen
und schließen diverse andere gleich in den Giftschrank im
Hochsicherheitstrakt von http://www.plattentests.de/ ein: The 69 Eyes und
Within Temptation unterbieten sich nämlich auf ihren neuesten Machwerken mit
Gothic-Schwachsinn gegenseitig. Und den Kindern von Bowling For Soup würden
wir für "A hangover you don't deserve" gerne eines hinter die Löffel geben.

A propos Kinder: "Morgen, Kinder, wird's was geben!" Seht es als Versprechen
von uns. Denn was sich da mit dem Jahrespoll-Start am 1. Dezember an Preisen
über Euch ergießt, wird Euch verblüffen, erstaunen, überwältigen. Wir wollen
noch nicht zu viel verraten, aber: Huiuiuiuiui! Legt Euch schonmal Eure
Favoriten zurecht. Wir lesen uns wieder in rund einer Woche. Und beim
übernächsten Mal geht's los. Aber richtig.

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/ :


Album der Woche:
VATERFREUDEN
Son, Ambulance - Key
Unsere Bewertung: 8/10


PFUI TEUFEL!
The 69 Eyes - Devils
Unsere Bewertung: 3/10

KEIN STICH
A Thorn For Every Heart - Things aren't so beautiful now
Unsere Bewertung: 5/10

HERMANNSDENKMAL
Die Anarchistische Abendunterhaltung - Tub gurnard goodness
Unsere Bewertung: 7/10

DAMALS HINTERM MOND
Bowling For Soup - A hangover you don't deserve
Unsere Bewertung: 3/10

STIGMATA
Crash Tokio - We are plastic
Unsere Bewertung: 6/10

SONNENBRILLE
Elefant - Sunlight makes me paranoid
Unsere Bewertung: 7/10

TRUE LIES
Eminem - Encore
Unsere Bewertung: 6/10

SCHMERZBLUT
From Autumn To Ashes - The fiction we live
Unsere Bewertung: 6/10

FEINE WILDE
Sophie B. Hawkins - Wilderness
Unsere Bewertung: 5/10

REGULAR JOHN
Hermano - Dare I say
Unsere Bewertung: 4/10

DER MILDE WESTEN
Jackson United - Western ballads
Unsere Bewertung: 4/10

SCHÖNE HEILE WELT
Elton John - Peachtree Road
Unsere Bewertung: 5/10

GIFT UND GALLE
Kasabian - Kasabian
Unsere Bewertung: 6/10

FRIESISCH HERB
Lawn - Backspace
Unsere Bewertung: 6/10

NOVEMBER RAIN
Mimi Secue - Forst
Unsere Bewertung: 7/10

WOHNZIMMERDEPRESSIONEN
Patty Moon - Clouds inside
Unsere Bewertung: 7/10

SAMMELALBUM
Soundtrack - Sehnsüchtig
Unsere Bewertung: 7/10

JUST A LITTLE SAMBA
Ugly Duckling - Taste the secret
Unsere Bewertung: 5/10

GEFALLENER ENGEL
Within Temptation - The silent force
Unsere Bewertung: 4/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Agnostic Front - Another voice (VÖ 22.11.2004)
John Frusciante - A sphere in the heart of silence (VÖ 22.11.2004)
Gwen Stefani - Love, angel, music, baby (VÖ 22.11.2004)
Teitur - Poetry & aeroplanes (VÖ 22.11.2004)
The Toy Dolls - Our last album (VÖ 22.11.2004)
U2 - How to dismantle an atomic bomb (VÖ 22.11.2004)
Kaada / Patton - Romances (VÖ 29.11.2004)
Straylight Run - Straylight Run (VÖ 29.11.2004)
Voodoo Glow Skulls - Addiction, tradicion y revolution (VÖ 29.11.2004)
Lit - Lit (VÖ 06.12.2004)
Clutch - Blast tyrant (VÖ 13.12.2004)
Fu Manchu - Start the machine (VÖ 13.12.2004)
Ian Broudie - Tales told (VÖ 10.01.2005)
Darlo - Raum (VÖ 10.01.2005)
Donnas - Gold medal (VÖ 10.01.2005)
Adam Green - Gemstones (VÖ 10.01.2005)
Bonnie 'Prince' Billy & Matt Sweeney - Superwolf (VÖ 17.01.2005)
The Blood Brothers - Crimes (VÖ 17.01.2005)
Shifty - Happy love sick (VÖ 17.01.2005)
System Of A Down - Hypnotized (VÖ 17.01.2005)
Tocotronic - Pure Vernunft darf niemals siegen (VÖ 17.01.2005)
...And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Worlds apart (VÖ 24.01.2005)
Bright Eyes - Digital ash in a digital urn (VÖ 24.01.2005)
Bright Eyes - I'm wide awake it's morning (VÖ 24.01.2005)
Head Automatica - Decadence (VÖ 24.01.2005)
The Used - In love and death (VÖ 24.01.2005)
Biffy Clyro - Infinity land (VÖ 31.01.2005)
My Chemical Romance - Three cheers for sweet revenge (VÖ 31.01.2005)
Rilo Kiley - More adventurous (VÖ 31.01.2005)
The Thrills - Let's bottle bohemia (VÖ 31.01.2005)
3 Doors Down - Seventeen days (VÖ 07.02.2005)
Charlotte Hatherley - Grey will fade (VÖ 07.02.2005)
Under Byen - Et der... (VÖ 07.02.2005)
Black Eyed Peas - Monkey business (VÖ 14.02.2005)
M. Ward - Transistor radio (VÖ 14.02.2005)
Tori Amos - The beekeeper (VÖ 21.02.2005)
The Kills - No wow (VÖ 21.02.2005)
Thievery Corporation - The cosmic game (VÖ 21.02.2005)
Fink - Bam bam bam (VÖ 28.02.2005)
Savoy Grand - People and what they want (VÖ 28.02.2005)
Queens Of The Stone Age - Lullabies to paralyze (VÖ 21.03.2005)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach