Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Kennt Ihr dieses Gefühl, aus allen Nähten zu platzen? Nach dem letzten
rauschenden Familienfest? Nach dem All You Can Eat bei Pizza Hut? Nach dem
Schritt auf die Körperfettwaage am ersten Januar dieses Jahres? Und letzten
Jahres? Und vorletzten? Gut, Ihr kennt dieses Gefühl.

Dann könnt Ihr Euch ja auch vorstellen, wie es http://www.plattentests.de/
im Moment geht. Oft müssen wir, da machen wir keinen Hehl draus, erbittert
kämpfen, um überhaupt 20 lohnenswerte Platten vorstellen zu können. Diesmal
war es eine grausame Qual der Wahl, sich auf 20 Rezensionen zu beschränken.
Und das jetzt, Ende August.

Die Musikindustrie hat das Sommerloch für beendet erklärt, urplötzlich, und
haut alle Platten raus, die wochenlang zurückgehalten wurden. Wir müssen es
büßen. Und die bis zum Platzen mit frischen Rezensionen ausgedehnten Seiten
von http://www.plattentests.de/ gleich mit. Ihr könnt helfen, indem Ihr
vorbeischaut und dem armen Domainchen das gebeutelte Bäuchlein krault. Oder
so.

Nur eine kleine Auswahl, wer so mit dabei ist: Die deutschen
Düster-Punk-Heroen Smoke Blow, die sich gegen all die internationale
Konkurrenz im "Album der Woche"-Rennen durchgesetzt haben. Die Hippies und
Kritikerlieblinge The Magic Numbers. Die Kuschelrocker Death Cab For Cutie.
Der Radiopop-Liebling James Blunt. Die erstaunlich aufgeräumten Supergrass.
Alt-Noiser Phillip Boa. Der noch ältere Allesandereals-Noiser Eric Clapton.
Das nicht unumstrittene "I can't relax in Deutschland"-Projekt.
Die New Rocker Seether und Taproot. Die Wuchtbrummen-Rocker Die Happy. Post-NDW-Romantiker Jens Friebe. Die Saddle-Creek-Volumeregleraufdreher Criteria. Die Polit-Polterer Biohazard. Oder die geremixten Bloc Party.

Des weiteren setzen wir unsere "Wir wollen, daß mehr Deutsche zum tollen
Pukkelpop-Festival nach Belgien fahren"-Aktion fort. Und erzählen Euch in
unserem Special unter http://www.plattentests.de/rezi.php?show=54 , wie toll
es vergangenes Wochenende bei der 2005er-Auflage war. Nächste Chance 2006.

Eine andere Neuigkeit, mit der wir gar nichts zu tun haben: Am dem 23.09. erscheinen neue CDs immer freitags statt montags. Die Vorschau am Ende dieses Newsletters haben wir bereits angepaßt.

Wenn Euch jetzt ob so vielen wertvollen Fakten und Meinungen die Kinnlade
runtergeklappt ist, hieven wir sie gerne wieder hoch. Aber denkt doch bitte
auch mal an http://www.plattentests.de/ - so ein Völlegefühl ist nämlich
nichts Angenehmes. Wir haben eben mal versucht, ein paar Tropfen Magenbitter
auf die Tasten zu träufeln. Jetzt fängt es plötzlich an, immer mehr zu
qualmen und dampfen. Hoffentlich ist das ein
gutes Zei

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
KRUSTENBRATEN
Smoke Blow - Dark angel
Unsere Bewertung: 8/10


WARM ANBEVOLEN
Pukkelpop '05 - Festivalbericht
http://www.plattentests.de/content.php3?show=54


THIS SHIT IS BANANARAMAS
Annie - Anniemal
Unsere Bewertung: 6/10

DISZIPLINARVERFAHREN
Biohazard - Means to an end
Unsere Bewertung: 5/10

FALSCHER ALARM
Bloc Party - Silent alarm remixed
Unsere Bewertung: 6/10

SPÄTRECHTSEINSCHLAFEN
Gus Black - Autumn days
Unsere Bewertung: 7/10

GLEICHSCHRITT
James Blunt - Back to Bedlam
Unsere Bewertung: 5/10

LÄRMBEHÖRDE
Phillip Boa & The Voodooclub - Decadence & isolation
Unsere Bewertung: 7/10

HOMEWARD BOUND
Eric Clapton - Back home
Unsere Bewertung: 5/10

UNTER STROM
Criteria - When we break
Unsere Bewertung: 7/10

IN WATTE GEPACKT
Death Cab For Cutie - Plans
Unsere Bewertung: 7/10

QUOTENROCKER
Die Happy - Bitter to better
Unsere Bewertung: 4/10

GEMÜSESUPPE
Jens Friebe - In Hypnose
Unsere Bewertung: 6/10

KAVALIERSDELIKT
Fun Lovin' Criminals - Livin' in the city
Unsere Bewertung: 4/10

THE BROTHERS & THE SISTERS
The Magic Numbers - The Magic Numbers
Unsere Bewertung: 8/10

SPRUNG UM SPRUNG
Syd Matters - Someday we will foresee obstacles
Unsere Bewertung: 8/10

FRANKENSTEIN
Seether - Karma and effect
Unsere Bewertung: 5/10

APFEL MIT WURM
Stereo MCs - Paradise
Unsere Bewertung: 6/10

TICKET TO RIDE
Supergrass - Road to Rouen
Unsere Bewertung: 7/10

ZIEMLICH HELLE
Taproot - Blue-sky research
Unsere Bewertung: 6/10

IN GERMANY BEFORE THE WAR
Various Artists - I can't relax in Deutschland
Unsere Bewertung: 6/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Fear Factory - Transgression (VÖ 22.08.2005)
From Autumn To Ashes - Abandon your friends (VÖ 29.08.2005)
Mick Harvey - One man's treasure (VÖ 29.08.2005)
Opeth - Ghost reveries (VÖ 29.08.2005)
Saint Thomas - The children of the new brigade (VÖ 29.08.2005)
Kanye West - Late registration (VÖ 29.08.2005)
The American Analog Set - Set free (VÖ 05.09.2005)
Blindside - The great depression (VÖ 05.09.2005)
Decemberists - Picaresque (VÖ 05.09.2005)
Diamond Nights - Popsicle (VÖ 05.09.2005)
Diane - Das Album (VÖ 05.09.2005)
Erdmöbel - Für die nicht wissen wie (VÖ 05.09.2005)
Richard Hawley - Coles corner (VÖ 05.09.2005)
Junges Glueck - Hier im Vakuum (VÖ 05.09.2005)
Nada Surf - The weight is a gift (VÖ 05.09.2005)
Neutral Milk Hotel - In the aeroplane over the sea (VÖ 05.09.2005)
Pet Shop Boys - Battleship potemkin (VÖ 05.09.2005)
The Rolling Stones - A bigger bang (VÖ 05.09.2005)
Rufio - The comfort of home (VÖ 05.09.2005)
Super Furry Animals - Love kraft (VÖ 05.09.2005)
Ween - Shinoda Vol. 1 (VÖ 05.09.2005)
Elbow - Leaders of the free world (VÖ 12.09.2005)
Iron & Wine I Calexico - In the reins (VÖ 12.09.2005)
Tracy Chapman - Where you live (VÖ 12.09.2005)
New Model Army - Carnival (VÖ 12.09.2005)
CocoRosie - Noah's Ark (VÖ 12.09.2005)
The Dandy Warhols - Odditorium or Warlords Of Mars (VÖ 12.09.2005)
dEUS - Pocket revolution (VÖ 12.09.2005)
Fort Minor - Rising tide (VÖ 12.09.2005)
Institute - Distort yourself (VÖ 12.09.2005)
Jem - Finally woken (VÖ 12.09.2005)
The Rasmus - Hide from the sun (VÖ 12.09.2005)
Sigur Rós - Takk (VÖ 12.09.2005)
Simple Minds - Black & white 050505 (VÖ 12.09.2005)
The Subways - Young for eternity (VÖ 12.09.2005)
WhoMadeWho - WhoMadeWho (VÖ 12.09.2005)
Xiu Xiu - La foret (VÖ 12.09.2005)
Bon Jovi - Have a nice day (VÖ 19.09.2005)
Coheed And Cambria - Good Apollo, I'm burning star IV Volume 1: From fear
through the eyes of madness (VÖ 19.09.2005)
Echo & The Bunnymen - Siberia (VÖ 19.09.2005)
Institute - Distort yourself (VÖ 19.09.2005)
Magnet - The tourniquet (VÖ 19.09.2005)
Oceansize - Everybody in position (VÖ 19.09.2005)
Turner - Slow abuse (VÖ 19.09.2005)
Ryan Adams - Jacksonville city nights (VÖ 23.09.2005)
Bloodhound Gang - Hefty fine (VÖ 23.09.2005)
Sheryl Crow - Wildflower (VÖ 23.09.2005)
The Dead 60s - The Dead 60s (VÖ 23.09.2005)
Disturbed - Ten thousand fists (VÖ 23.09.2005)
Goldrush - Ozona (VÖ 23.09.2005)
Her Space Holiday - The past presents the future (VÖ 23.09.2005)
HIM - Dark light (VÖ 23.09.2005)
Julia Hummer - Downtown Cocoluccia (VÖ 23.09.2005)
Ill Nino - One nation underground (VÖ 23.09.2005)
King's X - Ogre tones (VÖ 23.09.2005)
Laakso - My Gods (VÖ 23.09.2005)
Millionaire - Paradisiac (VÖ 23.09.2005)
Ric Ocasek - Nexterday (VÖ 23.09.2005)
The Tea Party - Seven circles (VÖ 23.09.2005)
Verdena - Il suicido del Samurai (VÖ 23.09.2005)
Stevie Wonder - Time to love (VÖ 23.09.2005)
Neil Young - Prairie wind (VÖ 23.09.2005)
Bullet For My Valentine - The poison (VÖ 30.09.2005)
Amusement Parks On Fire - Amusement Parks On Fire (VÖ 30.09.2005)
Broken Social Scene - Broken Social Scene (VÖ 30.09.2005)
Deftones - Rarities & covers (VÖ 30.09.2005)
Mark Eitzel - Candy ass (VÖ 30.09.2005)
Element Of Crime - Mittelpunkt der Welt (VÖ 30.09.2005)
The Fall Of Troy - Doppelgänger (VÖ 30.09.2005)
Franz Ferdinand - You could have it so much better (VÖ 30.09.2005)
Itchy Poopzkid - Heart to believe (VÖ 30.09.2005)
Kashmir - No balance palace (VÖ 30.09.2005)
Dave Matthews Band - Stand up (VÖ 30.09.2005)
Muff Potter - Von wegen (VÖ 30.09.2005)
Nickelback - All the right reasons (VÖ 30.09.2005)
Revolverheld - Revolverheld (VÖ 30.09.2005)
The Royal We - In the songs of today (VÖ 30.09.2005)
Shout Out Louds - Howl howl gaff gaff (VÖ 30.09.2005)
Soulfly - Dark ages (VÖ 30.09.2005)
Spillsbury - 2 (VÖ 30.09.2005)
The All-American Rejects - Move along (VÖ 07.10.2005)
Fiona Apple - Extraordinary machine (VÖ 07.10.2005)
Babyshambles - Babyshambles (VÖ 07.10.2005)
Constantines - Tournament Of Hearts (VÖ 07.10.2005)
Paula - Ruhig Blut! (VÖ 07.10.2005)
Paul Weller - As is now (VÖ 07.10.2005)
The Cardigans - Super extra gravity (VÖ 14.10.2005)
Depeche Mode - Playing the angel (VÖ 14.10.2005)
Hansen Band - Keine Lieder über Liebe (VÖ 21.10.2005)
Martha Wainwright - Martha Wainwright (VÖ 21.10.2005)
Tiger Lou - The loyal (VÖ 21.10.2005)
Rogue Wave - Descended Like Vultures (VÖ 28.10.2005)
The White Birch - Come up for air (VÖ 04.11.2005)
Madonna - Confessions on a dancefloor (VÖ 11.11.2005)
System Of A Down - Hypnotize (VÖ 18.11.2005)
P.O.D. - Testify (VÖ 03.12.2005)
De/Vision - Subkutan (VÖ 13.01.2006)
Delaware - Lost in the beauty of innocence (VÖ 27.01.2006)
Danko Jones - Sleep is the enemy (VÖ 17.02.2006)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und
wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach