Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Kloßbrühe war gestern. Letzte Woche nämlich stand mit Franz Ferdinands
neuestem Streich nur ein herausragendes Album zur Verfügung. Und während
sich die Konkurrenz zwischen "ziemlich schlimm" (3/10) und "ziemlich gut"
(7/10) tummelte, schnappten sich die Schotten den begehrten "Album der
Woche"-Titel von http://www.plattentests.de/ , nach dem sich die halbe
Musikwelt die Finger leckt.

Wer hat da gegrinst? Also bitte! Das hier muß sein. Weil, wie wir schon
letzte Woche schrieben, "unbescheidene lange Vorreden, die keinen
interessieren, nun mal zu einem ordentlichen Newsletter gehören." Jetzt
zurück zum Thema.

Diesmal war gar nichts mehr klar. Wie Kloßbrühe schon gar nicht. Meisterwerk
(8/10) um Meisterwerk kam uns auf den Schreibtisch, die eine oder andere
Platte schickte sich sogar an, phänomenale Dimensionen (9/10) zu erklimmen.
Vor allem fuhren sie alle den Ellbogen aus nach jenem "Album der
Woche"-Titel, der ein Musikerleben nachhaltig verändern kann und gegen den
ein jeder NME-Lorbeer verblaßt.

Wir wußten da auch nicht so recht, wie wir unserer Verantwortung nachkommen
sollten. Etwa den selbstbetitelten, wieder mal hervorragenden neuen
Longplayer der Indie-Primus-Sippe Broken Social Scene würdigen? Die irren
Zwangsjacken-Core-Dickbrettbohrer von The Fall Of Troy für ihre Taten auch
noch belohnen? Kashmirs wohlig ausbalanciertes "No balance palace" auf den
Thron heben? Oder dem Good ol' man der deutschen Bruddler-Popkultur Sven
Regener für das neue Spitzending von Element Of Crime ein bißchen was
zurückgeben?

Nein!

Und daß wir jetzt eine Frau an die Spitze stellen, möge bitte nicht als
politisches Statement gewertet werden, wohl aber als eines grenzenloser
Bewunderung. Für Fiona Apple. Die Dame zauberte uns mit "Extraordinary
machine" das Album herbei, das am allernächsten dran war an der 9/10. Es
fehlte höchstens eine Haaresbreite.

Wißt Ihr was? Das war's noch nicht mal. Muff Potters "Von wegen" ist ebenso
im oberen Drittel gelandet, wie auch die legitimen
Prä-Hippie-Motorpsycho-Nachfolger von Amusement Parks On Fire, der olle
Kleines-gelbes-Männchen-Frickler Mr. Oizo, wie Broadcast, Laakso, Dirk
Darmstaedter, Keren Ann und der famos besetzte "Help!"-Sampler. Wir zählen:
13 von 20. Eine 65%-Quote von Volltreffern, die stärkste Platten-Fraktion
seit Menschengedenken. Da kann man die CSU so viel rein- oder rausrechnen,
wie man will.

Wir werfen begeistert den Riesenstapel toller Platten in die Luft, die uns
die Woche gebracht hat und machen uns auf eine mittelschwere
Gehirnerschütterung in zwei bis drei Sekunden gefaßt. Und wie gerne!

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
BROKEN FLOWERS
Fiona Apple - Extraordinary machine
Unsere Bewertung: 8/10


TIEFENRAUSCH
Amusement Parks On Fire - Amusement Parks On Fire
Unsere Bewertung: 7/10

DIE KLEINEN BRÜDER
Aphasia - Fact & fiction
Unsere Bewertung: 5/10

VORGEKNÖPFT
Broadcast - Tender buttons
Unsere Bewertung: 7/10

VOLLBESCHÄFTIGUNG
Broken Social Scene - Broken Social Scene
Unsere Bewertung: 8/10

GÄNSEBLÜMCHEN
Dirk Darmstädter - Coming up for air
Unsere Bewertung: 7/10

MEIN BLOG
Element Of Crime - Mittelpunkt der Welt
Unsere Bewertung: 8/10

BLUTSBRÜDER
The Fall Of Troy - Doppelgänger
Unsere Bewertung: 8/10

PLUSQUAMPERFEKT
Her Space Holiday - The past presents the future
Unsere Bewertung: 5/10

HEIMELIGTUEREI
Julia Hummer And Too Many Boys - Downtown Cocoluccia
Unsere Bewertung: 6/10

IM GLEICHGEWICHT
Kashmir - No balance palace
Unsere Bewertung: 8/10

NO LOLITA
Keren Ann - Nolita
Unsere Bewertung: 7/10

SCHÖPFERLUST
Laakso - My Gods
Unsere Bewertung: 7/10

SCHNITTMENGE
Mr. Oizo - Moustache (Half a scissor)
Unsere Bewertung: 7/10

100 KILO HERZ
Muff Potter - Von wegen
Unsere Bewertung: 7/10

ANOTHER VICTIM
Nashville Pussy - Get some
Unsere Bewertung: 4/10

PLATINBLOND
Nickelback - All the right reasons
Unsere Bewertung: 4/10

GEBÄUDEVERUNREINIGUNG
Spitting Off Tall Buildings - Spitting Off Tall Buildings
Unsere Bewertung: 4/10

HILFSGÜTER
Various Artists - Help! A day in the life
Unsere Bewertung: 7/10

HOW BIZARRE
White Hassle - Your language
Unsere Bewertung: 6/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Ill Nino - One nation underground (VÖ 23.09.2005)
Bullet For My Valentine - The poison (VÖ 30.09.2005)
Soulfly - Dark ages (VÖ 30.09.2005)
Cave In - Perfect pitch black (VÖ 07.10.2005)
Chumbawamba - A singsong and a scrap (VÖ 07.10.2005)
Constantines - Tournament of hearts (VÖ 07.10.2005)
The Fall - Fall heads roll (VÖ 07.10.2005)
Goldrush - Ozona (VÖ 07.10.2005)
Itchy Poopzkid - Heart to believe (VÖ 07.10.2005)
Roadrunner United - The All Star Sessions (VÖ 07.10.2005)
Verdena - Il suicido del Samurai (VÖ 07.10.2005)
Arab Strap - The last romance (VÖ 14.10.2005)
The All-American Rejects - Move along (VÖ 14.10.2005)
The Cardigans - Super extra gravity (VÖ 14.10.2005)
Depeche Mode - Playing the angel (VÖ 14.10.2005)
Propagandhi - Potemkin city lights (VÖ 14.10.2005)
Spillsbury - 2 (VÖ 14.10.2005)
Starsailor - On the outside (VÖ 14.10.2005)
John Vanderslice - Five years: Selected songs 2000-2005 (VÖ 14.10.2005)
Paul Weller - As is now (VÖ 14.10.2005)
Animal Collective - Feels (VÖ 21.10.2005)
Deep Purple - Rapture of the deep (VÖ 21.10.2005)
Hansen Band - Keine Lieder über Liebe (VÖ 21.10.2005)
Annett Louisan - Unausgesprochen (VÖ 21.10.2005)
Magnet - The tourniquet (VÖ 21.10.2005)
Martha Wainwright - Martha Wainwright (VÖ 21.10.2005)
Tiger Lou - The loyal (VÖ 21.10.2005)
Walking Concert - Run to be born (VÖ 21.10.2005)
Robbie Williams - Intensive care (VÖ 21.10.2005)
30 Seconds To Mars - A beautiful lie (VÖ 28.10.2005)
Audio Bullys - Generation (VÖ 28.10.2005)
Carpark North - All things to all people (VÖ 28.10.2005)
Fiery Furnaces - Rehearsing my choir (VÖ 28.10.2005)
Lagwagon - Resolve (VÖ 28.10.2005)
Maritime - We, the vehicles (VÖ 28.10.2005)
Nova International - One and one is one (VÖ 28.10.2005)
Paula - Ruhig Blut! (VÖ 28.10.2005)
Rammstein - Rosenrot (VÖ 28.10.2005)
Rogue Wave - Descended Like Vultures (VÖ 28.10.2005)
Sevendust - Next (VÖ 28.10.2005)
A-Ha - Analogue (VÖ 04.11.2005)
Kate Bush - Aerial (VÖ 04.11.2005)
Hell Is For Heroes - Transmit disrupt (VÖ 04.11.2005)
The White Birch - Come up for air (VÖ 04.11.2005)
Babyshambles - Down in Abadon (VÖ 11.11.2005)
Madonna - Confessions on a dancefloor (VÖ 11.11.2005)
Babyshambles - Babyshambles (VÖ 18.11.2005)
Fort Minor - Rising tide (VÖ 18.11.2005)
System Of A Down - Hypnotize (VÖ 18.11.2005)
Test Icicles - For screening purposes only (VÖ 18.11.2005)
The Wrens - The meadowlands (VÖ 18.11.2005)
The Darkness - One way ticket to hell... And back! (VÖ 25.11.2005)
JR Ewing Maelstrom (VÖ 02.12.2005)
Korn - See you on the other side (VÖ 02.12.2005)
Outkast - Idlewild (VÖ 02.12.2005)
P.O.D. - Testify (VÖ 06.01.2006)
De/Vision - Subkutan (VÖ 13.01.2006)
Film School - On & on (VÖ 13.01.2006)
AK4711 - Erste Hilfe (VÖ 20.01.2006)
Delaware - Lost in the beauty of innocence (VÖ 27.01.2006)
Danko Jones - Sleep is the enemy (VÖ 17.02.2006)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und
wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach