Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Die Mikrophone stehen schon seit Tagen in Reih und Glied. Wohin man blickt,
alles voller Journalisten, die vor der Tür campieren. Die Zeitung lesen,
"Mensch ärgere Dich nicht" spielen, abwarten und Tee trinken. Fernsehteams
filmen sich gegenseitig, weil's außer einer braunen Holztür und ein- und
ausfahrenden Limousinen nichts zu sehen gibt. Es ist sowas wie Zeltlager für
Erwachsene. Ein Geduldsspiel, scheinbar endlos während. Für alle
Beteiligten, aber vor allem für die da unten, die seit Tagen ausharren. Wir
trauen uns gar nicht mehr, aus dem Fenster zu schauen.

Aber jetzt ist es so weit. Wir Protagonisten von http://www.plattentests.de/
zurren ihre Krawatten zurecht, hauen nochmal eine Ladung Odol-Mundspray in
den Rachen, treten vor die Tür und verkünden das Ergebnis wochenlanger
Sondierungs-, Gremien-, Koalitions-, Stammtisch- und Acht-Augen-Gespräche:
Eine Einigung ist erzielt. Und sie fiel letzten Endes erstaunlich deutlich
aus. Depeche Mode dürfen es sich die nächsten Tage im "Album der Woche"-Amt
breit machen und bekommen die Ehre des orangenen Hintergrund auf unserer
Startseite. Eine lupenreine und begeisterte 9/10 für "Playing the angel",
das beste Album der Band seit "Violator".

Und weil uns spätestens an dieser Stelle die albernen Polit-Metaphern
ausgehen und wir irgendwie doch ganz froh sind, daß das mit den
Journalistenhundertschaften vor unserer Tür nur ein durch schlechten Kaffee
bedingter Tagtraum war, machen wir weiter wie sonst auch immer. Mit der
Aufzählung dessen, was diese Woche noch so geht auf dem Plattenmarkt.

Da wären: Die Cardigans, bei denen der Charme mal wieder die Schwächen
übertüncht. Verdena mit packendem italienischsprachigem (!) Prog-Pop. Die
Deftones, die die unendliche Geschichte um ihr neues Album mit einer
wertigen Raritäten-Sammlung überbrücken. Die Zweckgemeinschaft Jello
Biafra/Melvins mit sowas ähnlichem. Itchy Poopzkid, deren Poppunk ähnlich
niveauvoll ist wie ihr Bandname. Die ähnlich enttäuschenden Spillsbury, mit
denen die Beats durchgehen. Ill Niño mit Druck, Drohgebärden und
Drommelwirbel. Der Americana-Geheimtip Helldorado. Oder auch Neues vom
Altengleis durch Paul Weller, Chumbawamba oder Big Star.

Einmal mehr hier auch noch der Hinweis: Wenn Ihr uns bei der Refinanzierung
unserer laufenden Kosten unterstützen wollt, braucht Ihr keine Abo-Gebühr zu
zahlen und nicht mal bunte Banner klicken. Wickelt einfach nur all Eure
Amazon-Bestellungen über das Suchfeld unten links auf
http://www.plattentests.de/ ab. So einfach ist das. Da gibt's sogar Bücher
mit Titeln wie "Hinweise für die sinnvolle Gestaltung der Wartezeit", haben
wir eben festgestellt. Hätten das die Belagerer vorm Bundestag doch nur
vorher gewußt...

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
VOGELPERSPEKTIVE
Depeche Mode - Playing the angel
Unsere Bewertung: 9/10


SONNEPROPPEN
The All-American Rejects - Move along
Unsere Bewertung: 6/10

STONK!
Jello Biafra with The Melvins - Sieg howdy!
Unsere Bewertung: 6/10

STERNSCHNUPPE
Big Star - In space
Unsere Bewertung: 5/10

LUFTPOST
The Cardigans - Super extra gravity
Unsere Bewertung: 6/10

ENGLISH REBEL SONGS
Chumbawamba - A singsong and a scrap
Unsere Bewertung: 6/10

TEAM SLEEPLESS
Deftones - B-sides and rarities
Unsere Bewertung: 7/10

JAHRESBILANZ
Kevin Devine - Split the country, split the streets
Unsere Bewertung: 6/10

IN DIE HUFE
Gods Of Blitz - Stolen horse
Unsere Bewertung: 6/10

BROTHERS ARE DOIN' IT FOR THEMSELVES
Goldrush - Ozona
Unsere Bewertung: 7/10

MÖRDERBALLADEN
Helldorado - The ballad of Nora Lee
Unsere Bewertung: 8/10

TROMMELWIRBEL
Ill Niño - One nation underground
Unsere Bewertung: 7/10

SE SCHÄMPIENS
Itchy Poopzkid - Heart to believe
Unsere Bewertung: 4/10

IN DER DISKURSTHEK
Jullander - Phobos in Funkytown (Surfing the impossible stone)
Unsere Bewertung: 7/10

SHREK LASS NACH
King's X - Ogre tones
Unsere Bewertung: 5/10

REVOLVERHELDEN
Nine Black Alps - Everything is
Unsere Bewertung: 5/10

SPÄTSOMMER
Randy - Randy the band
Unsere Bewertung: 6/10

AUFGUSS
Spillsbury - 2
Unsere Bewertung: 4/10

HARAKIRI
Verdena - Il suicido dei samurai
Unsere Bewertung: 8/10

MOMENTAUFNAHMEN
Paul Weller - As is now
Unsere Bewertung: 7/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Bullet For My Valentine - The poison (VÖ 30.09.2005)
Soulfly - Dark ages (VÖ 30.09.2005)
Cave In - Perfect pitch black (VÖ 07.10.2005)
The Fall - Fall heads roll (VÖ 07.10.2005)
Roadrunner United - The All Star Sessions (VÖ 07.10.2005)
Propagandhi - Potemkin city lights (VÖ 14.10.2005)
Starsailor - On the outside (VÖ 14.10.2005)
Animal Collective - Feels (VÖ 21.10.2005)
Deep Purple - Rapture of the deep (VÖ 21.10.2005)
Hansen Band - Keine Lieder über Liebe (VÖ 21.10.2005)
Annett Louisan - Unausgesprochen (VÖ 21.10.2005)
Magnet - The tourniquet (VÖ 21.10.2005)
Martha Wainwright - Martha Wainwright (VÖ 21.10.2005)
Tiger Lou - The loyal (VÖ 21.10.2005)
Walking Concert - Run to be born (VÖ 21.10.2005)
Robbie Williams - Intensive care (VÖ 21.10.2005)
30 Seconds To Mars - A beautiful lie (VÖ 28.10.2005)
Arab Strap - The last romance (VÖ 28.10.2005)
Audio Bullys - Generation (VÖ 28.10.2005)
Carpark North - All things to all people (VÖ 28.10.2005)
Fiery Furnaces - Rehearsing my choir (VÖ 28.10.2005)
Lagwagon - Resolve (VÖ 28.10.2005)
Maritime - We, the vehicles (VÖ 28.10.2005)
Nova International - One and one is one (VÖ 28.10.2005)
Paula - Ruhig Blut! (VÖ 28.10.2005)
Rammstein - Rosenrot (VÖ 28.10.2005)
Rogue Wave - Descended Like Vultures (VÖ 28.10.2005)
Sevendust - Next (VÖ 28.10.2005)
A-Ha - Analogue (VÖ 04.11.2005)
Kate Bush - Aerial (VÖ 04.11.2005)
Hell Is For Heroes - Transmit disrupt (VÖ 04.11.2005)
The White Birch - Come up for air (VÖ 04.11.2005)
Babyshambles - Down in Abadon (VÖ 11.11.2005)
Boedekka - Hapi nightmares (VÖ 11.11.2005)
Madonna - Confessions on a dancefloor (VÖ 11.11.2005)
Babyshambles - Babyshambles (VÖ 18.11.2005)
Chiodos - All's well that ends well (VÖ 18.11.2005)
Fort Minor - Rising tide (VÖ 18.11.2005)
System Of A Down - Hypnotize (VÖ 18.11.2005)
Test Icicles - For screening purposes only (VÖ 18.11.2005)
Pharell Williams - In my mind (VÖ 18.11.2005)
The Wrens - The meadowlands (VÖ 18.11.2005)
Nick Cave - The proposition (VÖ 25.11.2005)
The Darkness - One way ticket to hell... And back! (VÖ 25.11.2005)
JR Ewing - Maelstrom (VÖ 02.12.2005)
Korn - See you on the other side (VÖ 02.12.2005)
Outkast - Idlewild (VÖ 02.12.2005)
P.O.D. - Testify (VÖ 06.01.2006)
Architecture In Helsinki - In case we die (VÖ 13.01.2006)
De/Vision - Subkutan (VÖ 13.01.2006)
Film School - On & on (VÖ 13.01.2006)
AK4711 - Erste Hilfe (VÖ 20.01.2006)
Delaware - Lost in the beauty of innocence (VÖ 27.01.2006)
Dave Matthews Band - Stand up (VÖ 03.02.2006)
Danko Jones - Sleep is the enemy (VÖ 17.02.2006)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und
wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach