Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Mal angenommen, ein Album könnte fliegen. Es würde seine Triebwerke
anwerfen und mal eben in ein paar Stunden von der Ostküste der USA
nach Deutschland rüberjetten.

Mal angenommen, ein Album könnte rudern. Es würde da in seinem Bootchen
sitzen, fleißig und nimmermüde paddelnd, und würde für die Überquerung
des Atlantiks runde drei Wochen brauchen.

Mal angenommen, ein Album könnte übers Wasser laufen. Es würde zwar nasse
Sohlen kriegen und ordentlich Kondition benötigen. Aber nach zwei Monaten
hätte es den großen Teich überquert.

Mal angenommen, ein Album könnte nichts von alledem. Und müßte sich
einzig und alleine auf die Güte der Musikindustrie verlassen, um auch
mal was von Deutschland zu sehen. Wie lange würde es dann wohl brauchen?

Die Antwort kennt unser "Album der Woche": Vor zwei Jahren und zwei
Monaten wurde es in den USA veröffentlicht. Und darf sich erst heute
für diesen niedergeschlagenen, aber brillanten Indie-Pop die verdiente
und überwältigte 9/10 bei uns abholen. "The Meadowlands" von The Wrens
kann weder fliegen noch rudern oder übers Wasser laufen. Aber sonst
alles.

Die meisten anderen Platten hatten es nicht ganz so weit hierher: A-Ha
und White Birch konnten aus Norwegen eine Fahrgemeinschaft bilden.
Unterwegs in Schweden gabelten sie De Stijl auf. Settlefish kommen aus
Italien vorbei, Hell Is For Heroes, Part Chimp und Boedekka von der
Insel runter. Colourful Grey und Flachs sind eh von hier und froh genug,
mal aus Hessen bzw. Zwickau rauszukommen. Und mit Sevendust, Story Of
The Year, Ric Ocasek oder Deadsoul Tribe meinten es die Plattenfirmen
gnädiger und flogen sie mit Turbo aus Amiland ein.

Aus aller Welt kommen sie, die Gäste, ganze 20. Fühlt sich trotzdem ganz
schön konspirativ an, was? Nein, das heißt nicht Kirchentag, das heißt
http://www.plattentests.de/.

Hat vielleicht noch irgendjemand ein Gästezimmer für eine feine Platte
übrig? Einladungen könnt Ihr wie immer über das Amazon-Suchfeld unten
links auf http://www.plattentests.de/ abschicken. Jenes mögt Ihr doch
bitte für all Eure Amazon-Bestellungen nutzen, um uns zu unterstützen.
Im Gegenzug dafür, daß wir Euch bei den Kaufentscheidungen helfen. So
quasi bürgen wir für die guten Manieren der Gäste, die Ihr Euch ins
Haus holt. Das Beste: So ein Album säuft Euch weder das Bier weg noch
spannt es Euch die Freundin aus. Nur mit dem Rudern, da hapert's halt
noch.

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
DAS ENDE VOM ENDE
The Wrens - The meadowlands
Unsere Bewertung: 9/10


HUNTING HIGH AND LOW
A-Ha - Analogue
Unsere Bewertung: 6/10

ZU HOCH
The Aim Of Design Is To Define Space - Aim Of Design good time
Unsere Bewertung: 3/10

FAST ASLEEP
Bell Orchestre - Recording a tape the colour of the light
Unsere Bewertung: 7/10

HIPPIEGAGA
Boedekka - Hapi nightmares
Unsere Bewertung: 7/10

FREISCHWIMMEN
Colourful Grey - Songs for solitary soccer stars
Unsere Bewertung: 6/10

SCHATTENBOXEN
Deadsoul Tribe - The dead word
Unsere Bewertung: 7/10

THE HISTORY OF MODERN ART
De Stijl - Details
Unsere Bewertung: 7/10

UNENTSCHIEDEN
Mark Eitzel - Candy ass
Unsere Bewertung: 6/10

DREIBLÄTTRIGES KLEEBLATT
Flachs - Ich bring mich nach Hause
Unsere Bewertung: 5/10

GELUTSCHTE LUTSCHER
Hell Is For Heroes - Transmit disrupt
Unsere Bewertung: 5/10

DESTINY'S CHILD
Ms. Dynamite - Judgement days
Unsere Bewertung: 4/10

WERKSTATTBLUES
Ric Ocasek - Nexterday
Unsere Bewertung: 5/10

WAR ALL THE TIME
Part Chimp - I am come
Unsere Bewertung: 8/10

PLEITEGEIER
Rogue Wave - Descended like vultures
Unsere Bewertung: 7/10

MEHRZAHL
Settlefisch - The plural of the choir
Unsere Bewertung: 7/10

ANGESTAUBT
Sevendust - Next
Unsere Bewertung: 4/10

BOX FULL OF SHARP OBJECTS
Story Of The Year - In the wake of determination
Unsere Bewertung: 7/10

RETTUNGSRING
The White Birch - Come up for air
Unsere Bewertung: 6/10

ZÜNDKERZE
Steve Wynn & The Miracle 3 - ...tick...tick...tick
Unsere Bewertung: 7/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Madonna - Confessions on a dancefloor (VÖ 11.11.2005)
Martha Wainwright - Martha Wainwright (VÖ 11.11.2005)
Babyshambles - Down in Albion (VÖ 18.11.2005)
Chiodos - All's well that ends well (VÖ 18.11.2005)
Fort Minor - The rising tied (VÖ 18.11.2005)
The Juliana Theory - Deadbeat sweetheartbeat (VÖ 18.11.2005)
Ok Go - Oh no (VÖ 18.11.2005)
System Of A Down - Hypnotize (VÖ 18.11.2005)
Test Icicles - For screening purposes only (VÖ 18.11.2005)
Allister - Before the blackout (VÖ 25.11.2005)
Cloroform - Cracked wide open (VÖ 25.11.2005)
The Darkness - One way ticket to hell... And back! (VÖ 25.11.2005)
Default - One thing remains (VÖ 25.11.2005)
Tommy Lee - Tommyland: The ride (VÖ 25.11.2005)
The Ocean - Aeolian (VÖ 25.11.2005)
Sun Kil Moon - Tiny cities (VÖ 25.11.2005)
INXS - Switch (VÖ 02.12.2005)
JR Ewing - Maelstrom (VÖ 02.12.2005)
Björn Kleinhenz - Trans pony (VÖ 02.12.2005)
Korn - See you on the other side (VÖ 02.12.2005)
Outkast - Idlewild (VÖ 02.12.2005)
Pharrell - In my mind (VÖ 09.12.2005)
Ryan Adams - 29 (VÖ 16.12.2005)
4lyn - Compadres (VÖ 30.12.2005)
The Strokes - First impression of Earth (VÖ 30.12.2005)
P.O.D. - Testify (VÖ 06.01.2006)
Architecture In Helsinki - In case we die (VÖ 13.01.2006)
Blackmail - Aerial view (VÖ 13.01.2006)
Carpark North - All things to all people (VÖ 13.01.2006)
Clearlake - Amber (VÖ 13.01.2006)
De/Vision - Subkutan (VÖ 13.01.2006)
Jenny Wilson - Love and youth (VÖ 13.01.2006)
AK4711 - Erste Hilfe (VÖ 20.01.2006)
Bolzplatz Heroes - Bolzplatz Heroes (VÖ 20.01.2006)
Clap Your Hands Say Yeah - Clap Your Hands Say Yeah (VÖ 20.01.2006)
Film School - On & on (VÖ 20.01.2006)
Christian Kjellvander - Faya (VÖ 20.01.2006)
Celebration - Celebration (VÖ 27.01.2006)
My Morning Jacket - Z (VÖ 27.01.2006)
Tortoise & Bonnie 'Prince' Billy - The Brave and the bold (VÖ 27.01.2006)
Witt - Bayreuth III (VÖ 27.01.2006)
Mew - And the glass handed kites (VÖ 03.02.2006)
Tomte - Buchstaben über der Stadt (VÖ 03.02.2006)
Dave Matthews Band - Stand up (VÖ 03.02.2006)
Danko Jones - Sleep is the enemy (VÖ 17.02.2006)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und
wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach