Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Moment mal! Was machst Du denn noch hier? "Ich muß nur noch mal schnell..."
Nichts da! "Aberaber... der Plattentests.de-Newsletter..." Nein! "Und das
Update, die 18 neuen Rezensionen..." Keine Widerrede! Und keine Zeit
verlieren! Du mußt jetzt ganz schnell Deine Schuhe anziehen, den Mantel
schnappen und dann ab zum Plattendealer. Und! dieses! eine! Album! kaufen!

Tja, so ein ausgewachsener Hype ist kein Zuckerschlecken. Wenn einem auf
allen Kanälen eingebleut wird, man müßte unbedingt eine ganz bestimmte
Neuveröffentlichung haben. Sonst sei man kein vollwertiger Mensch mehr, nur
noch ein halber höchstens oder werde zumindest eines Gliedmaßes seiner Wahl
beraubt. Ihr kennt das ja. Nur allzugut, wahrscheinlich.

Vor unüberlegten Panikkäufen allerdings lohnt es sich immer, noch schnell
bei http://www.plattentests.de/ vorbeizuschauen. Weil wir die Spreu vom
Weizen trennen. Ohne rosarote Brille, aber mit Durchblick. Bloc Party und
Maximo Park hatten wir damals schon eine große Zukunft prophezeit, am Ende
lagen sie in allen Abstimmungen vorne. Wer's noch nicht mitbekommen hat:
Unter http://www.plattentests.de/pollerg2005.php finden sich seit letzter
Woche die Ergebnisse (und Verlosungs-Gewinner) des Leser-Jahrespolls, unter
http://www.plattentests.de/redpoll2005.php die des Redaktions-Votings.

Um zu diesem! einen! Album! zurückzukommen, das Du, ja!, Du!, so dringend
haben mußt: Klar, worum's da geht. Um "Whatever people say I am, that's what
I am not" der Überflieger Arctic Monkeys. Wir trennen von der Spreu und
konstatieren: Abteilung "Weizen". Kein übergroßer Wurf. Aber ein ganz
hervorragendes Debüt, nach dem aus der Abteilung Gang-Of-Four-Epigonen
eigentlich nichts mehr kommen kann. "Album der Woche", klar. Aber nur die
Ruhe! Das Ding erscheint erst nächsten Freitag. Ihr könnt also die
Pantoffeln noch anlassen. Sogar diesen Newsletter zuende lesen. Und einen
ausgiebigen Besuch auf http://www.plattentests.de/ einlegen.

Da steht nämlich noch was von vier weiteren 8/10-Triumphen, die mit Vollgas
endgültig das Musikjahr einläuten. Blackmail kriegen einfach kein schlechtes
Album hin, sondern mit "Aerial view" ein weiteres tolles. Clap Your Hands
Say Yeah sind nicht nur mit ihrem Bandnamen herzerfrischend spinnert. Cat
Power hat sich die Krallen abgeschliffen und streichelt jetzt kuschelzart.
Und Sophie Zelmani war in dieser Domäne eh schon immer weit vorne.

Ja, liebe Damen und Herren, 2006 hat so richtig begonnen. Mit all seinen
Schattenseiten wie Girlie-Pop von AK4711, Opa-Punk von TV-Smith oder einem
nicht so nötigen Remix-Album von Death From Above 1979. Aber auch mit jeder
Menge Strahlkraft. Irgendwo kommen plötzlich reichlich viele Lichtlein her.
Ganz schön helle.

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
DEFINITELY DEFINITELY
Arctic Monkeys - Whatever people say I am, that's what I am not
Unsere Bewertung: 8/10


STABILE SCHIEFLAGE
AK4711 - Erste Hilfe
Unsere Bewertung: 4/10

UNKAPUTTBAR
Blacklisted - The beat goes on
Unsere Bewertung: 7/10

PANORAMA
Blackmail - Aerial view
Unsere Bewertung: 8/10

TRAININGSCAMP
Bleeding Through - The truth
Unsere Bewertung: 6/10

RÜCKSPIEGEL
Bolzplatz Heroes - Bolzplatz Heroes
Unsere Bewertung: 4/10

ELEKTROGROSSMARKT
Carpark North - All things to all people
Unsere Bewertung: 5/10

HOME BITTERSWEET HOME
Cat Power - The greatest
Unsere Bewertung: 8/10

VORMALS: TELLERWÄSCHER
Clap Your Hands Say Yeah - Clap Your Hands Say Yeah
Unsere Bewertung: 8/10

BLUTVERSCHMIERT
Death From Above 1979 - Romance bloody romance
Unsere Bewertung: 6/10

JEDE STIMME ZÄHLT
The Elected - Sun, sun, sun
Unsere Bewertung: 7/10

SCHUHPLATTLER
Film School - Film School
Unsere Bewertung: 6/10

FOXTROTT STATT SCHAFOTT
Gabin - Mr. Freedom
Unsere Bewertung: 6/10

WEISST DU NOCH?
The Legends - Public radio
Unsere Bewertung: 4/10

HELL YEAH!
Sludgefeast - Virtua-rock
Unsere Bewertung: 7/10

BILDSTÖRUNG
TV Smith - Misinformation overload
Unsere Bewertung: 3/10

GEGEN SÄTZE
Tortoise & Bonnie 'Prince' Billy - The brave and the bold
Unsere Bewertung: 7/10

DER HIMMEL AUF ERDEN
Sophie Zelmani - 1995-2005 - A decade of dreams
Unsere Bewertung: 8/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Richard Ashcroft - Keys to the world (VÖ 20.01.2006)
Isobel Campbell & Mark Lanegan - Ballad of the broken seas (VÖ 27.01.2006)
Celebration - Celebration (VÖ 27.01.2006)
Coldcut - Sound mirrors (VÖ 27.01.2006)
De/Vision - Subkutan (VÖ 27.01.2006)
Decoration - Don't disappoint me now (VÖ 27.01.2006)
Christian Kjellvander - Faya (VÖ 27.01.2006)
Jenny Lewis - Rabbit fur coat (VÖ 27.01.2006)
My Morning Jacket - Z (VÖ 27.01.2006)
P.O.D. - Testify (VÖ 27.01.2006)
Waterdown - All riot (VÖ 27.01.2006)
Witt - Bayreuth III (VÖ 27.01.2006)
Yellowcard - Lights and sounds (VÖ 27.01.2006)
Calla - Collisions (VÖ 03.02.2006)
Ray Davies - Other people's lives (VÖ 03.02.2006)
Mew - And the glass handed kites (VÖ 03.02.2006)
The Minus 5 - The Minus 5 (VÖ 03.02.2006)
The Most Serene Republic - Underwater cinematographer (VÖ 03.02.2006)
Pharrell - In my mind (VÖ 03.02.2005)
Tiga - Sexor (VÖ 03.02.2005)
Tomte - Buchstaben über der Stadt (VÖ 03.02.2006)
Farin Urlaub - Livealbum of death (VÖ 10.02.2006)
65daysofstatic - One time for all time (VÖ 10.02.2006)
Belle & Sebastian - The life pursuit (VÖ 10.02.2006)
Delaware - Lost in the beauty of innocence (VÖ 10.02.2006)
Infadels - We are not The Infadels (VÖ 10.02.2006)
Matchbook Romance - Voiced (VÖ 10.02.2006)
Anouk - Hotel New York (VÖ 17.02.2006)
Jack Johnson & Friends - Sing-a-longs and lullabies for the film Curious
George (VÖ 17.02.2006)
Danko Jones - Sleep is the enemy (VÖ 17.02.2006)
Liars - Drum's not dead (VÖ 17.02.2006)
Our Lady Peace - Healthy in paranoid times (VÖ 17.02.2006)
Two Gallants - What the toll tells (VÖ 17.02.2006)
John Vanderslice - Pixel revolt (VÖ 17.02.2006)
Boysetsfire - The misery index: Notes from the plague years (VÖ 24.02.2006)
Caliban - The undying darkness (VÖ 24.02.2006)
Fehlfarben - 26 1/2 (VÖ 24.02.2006)
Lampshade - Let's away (VÖ 24.02.2006)
Ok Go - Oh no (VÖ 24.02.2006)
Outkast - Idlewild (VÖ 24.02.2006)
Dave Matthews Band - Stand up (VÖ 03.03.2006)
Mogwai - Mr Beast (VÖ 03.03.2006)
Public Enemy - Rebirth of a nation (VÖ 03.03.2006)
Scott Stapp - The great divide (VÖ 03.03.2006)
TipTop - TipTop (VÖ 03.03.2006)
Ugly Duckling - Bang for the duck (VÖ 03.03.2006)
Rocky Votolato - Makers (VÖ 03.03.2006)
We Are Scientists - With love and squalor (VÖ 03.03.2006)
Adam Green - Jacket full of danger (VÖ 10.03.2006)
Nightmares On Wax - In a space outta sound (VÖ 10.03.2006)
Gary Numan - Jagged halo (VÖ 10.03.2006)
Josh Ritter - The animal years (VÖ 10.03.2006)
Voltaire - Heute ist jeder Tag (VÖ 10.03.2006)
Anti-Flag - For blood and empire (VÖ 17.03.2006)
Clearlake - Amber (VÖ 17.03.2006)
The Concretes - In color (VÖ 17.03.2006)
Nelly Furtado - Loose (VÖ 17.03.2006)
Ben Harper - Both sides of the gun (VÖ 17.03.2006)
Motorpsycho - Black hole/Black canvas (VÖ 17.03.2006)
Skin - Fake chemical state (VÖ 17.03.2006)
Willard Grant Conspiracy - Let it roll (VÖ 17.03.2006)
Living Things - Ahead of the lions (VÖ 24.03.2006)
Morrissey - Ringleader of the tormentors (VÖ 24.03.2006)
Secret Machines - Ten silver drops (VÖ 24.03.2006)
Theatre Of Tragedy - Storm (VÖ 24.03.2006)
Winson - Frag die richtigen Leute! (VÖ 24.03.2006)
Nick Cave & Warren Ellis - The proposition (VÖ 31.03.2006)
Flaming Lips - At war with the mystics (VÖ 31.03.2006)
Killing Joke - Hosanna from the basements of hell (VÖ 31.03.2006)
The Kooks - Inside in/Inside out (VÖ 31.03.2006)
Krezip - What are you waiting for? (VÖ 31.03.2006)
The Like - Are you thinking what I'm thinking? (VÖ 31.03.2006)
Van Morrison - Pay the devil (VÖ 31.03.2006)
Queensryche - Operation: Mindcrime 2 (VÖ 31.03.2006)
The Streets - The hardest way to make an easy living (VÖ 31.03.2006)
Schrottgrenze - Chateau Schrottgrenze (VÖ 31.03.2006)
Live - Songs from black mountain (VÖ 07.04.2006)
Pretty Girls Make Graves - Élan vital (VÖ 07.04.2006)
Pet Shop Boys - Fundamental (VÖ 14.04.2006)
Red Hot Chili Peppers - Stadium Arcadium (VÖ 05.05.2006)
Blumfeld - Verbotene Früchte (VÖ 28.04.2006)
Anajo - Wer kennt hier eigentlich wen? (VÖ 01.09.2006)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und
wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach