Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Der VfB Stuttgart ist deutscher Fußball-Meister. Und die ganze
Plattentests.de-Redaktion feiert.

Denn die knapp zwei Dutzend Menschen, die Euch Woche für Woche mit
hochwertigen und hochkompetenten Rezensionen versorgen, sind ausnahmslos und
allesamt große Fans des VfB Stuttgart. Entweder von Geburt an oder aber (und
das dürfte möglicherweise die Mehrheit sein) vom Chef unter Androhung
körperlicher und seelischer Gewalt als VfB-Anhänger zwangsverpflichtet.

So bejubeln also der Gedwien in Dortmund, der Ding in Köln (nicht oft, dass
man da was zu feiern hat), der Gerhardt in Mainz, der Preußer in Frankfurt,
der Hinrichs in Hannover und der Thiel in Berlin die Meisterschaft dieses
wunderbaren VfB-Teams. Und die Hamburg-Connection aus Schwarze, Kasakov und
Bellmann liegt schon unterm Tisch. In Gelsenkirchen haben wir übrigens
keinen sitzen. Aber der würde dem Newsletterschreiber beim Lesen dieser
Zeilen wohl auch körperliche und seelische Gewalt zufügen, wenn er diese
Zeilen liest. Und es nicht nur androhen.

Die Redakton erstrahlt in Rot und Weiß, http://www.plattentests.de/
weiterhin in Blau, Schwarz und geschmacklosem Orange. So steht es
geschrieben: Der melancholische Schwede von Loney, Dear hat sich mit "Loney,
noir" das "Album der Woche" gekrallt. Elliott Smith ist zwar tot, aber immer
noch am Musizieren. Und das war's zumindest mit den ganz hohen Bewertungen.

Aber bei Wir Sind Helden, Revolverheld, Shout Out Louds, Linkin Park, The
Used, Devin Townsend, Von Südenfed, Maroon 5 und Erdmöbel und den restlichen
der 20 dürfte jeder sein ganz persönliches Hörfutter finden. Viel Gutes bis
sehr Gutes, wenig Überragendes. Ein angenehmer Zustand nach Wochen der
Euphorie. Und für Euphorie haben wir ja das runde Leder.

Hoch die Tassen!

Viele Grüße,
Armin Linder


Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
LEARNING BY HEARING
Loney, Dear - Loney, noir
Unsere Bewertung: 8/10


DER GEMEINSAME NENNER
Caliban - The awakening
Unsere Bewertung: 6/10

KRATZER IM LACK
Cuba Missouri - Things I wish I had not called just things
Unsere Bewertung: 7/10

KUGELHAGEL
Dub Pistols - Speakers & tweeter
Unsere Bewertung: 6/10

CHARTBREAKER
Erdmöbel - No. 1 Hits
Unsere Bewertung: 6/10

NATURSCHAUSPIEL
Charlotte Hatherley - The deep blue
Unsere Bewertung: 5/10

EIN KNOCHENJOB
Help She Can't Swim - The death of nightlife
Unsere Bewertung: 6/10

NEUE WELTEN
Linkin Park - Minutes to midnight
Unsere Bewertung: 6/10

PRESSLUFT
Maroon 5 - It won't be soon before lon
Unsere Bewertung: 3/10

KLEINES UPDATE
Mustasch - Latest version of the truth
Unsere Bewertung: 4/10

LIEB' DICH SELBST!
Revolverheld - Chaostheorie
Unsere Bewertung: 3/10

KUNSTRASEN
Royseven - The art of insincerity
Unsere Bewertung: 6/10

PFEIFKONZERT
Shout Out Louds - Our ill wills
Unsere Bewertung: 7/10

VERGISSMEINNICHT
Elliott Smith - New moon
Unsere Bewertung: 8/10

SPACE QUEST
Devin Townsend - Ziltoid the omniscient
Unsere Bewertung: 7/10

EIN EINFACHER PLAN
The Used - Lies for the liars
Unsere Bewertung: 4/10

ZIVILE UNBEQUEMLICHKEIT
Von Spar - Von Spar
Unsere Bewertung: 4/10

DANN UND WANN
Wir Sind Helden - Soundso
Unsere Bewertung: 6/10

MORGEN DANACH
Shannon Wright - Let in the light
Unsere Bewertung: 7/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Funeral For A Friend - Tales don't tell themselves (VÖ 18.05.2007)
The Academy Is... - Santi (VÖ 25.05.2007)
Mumm-Ra - These things move in threes (VÖ 25.05.2007)
Voxtrot - Voxtrot (VÖ 25.05.2007)
The Ark - Prayer for the weekend (VÖ 01.06.2007)
Biffy Clyro - Puzzle (VÖ 01.06.2007)
Dream Theater - Systematic chaos (VÖ 01.06.2007)
Marilyn Manson - Eat me, dring me (VÖ 01.06.2007)
Paul McCartney - Memory almost full (VÖ 01.06.2007)
Nina Nastasia & Jim White - You follow me (VÖ 01.06.2007)
The Pigeon Detectives - Wait for me (VÖ 01.06.2007)
Rufus Wainwright - Release the stars (VÖ 01.06.2007)
Abwärts - Rom (VÖ 08.06.2007)
Bon Jovi - Lost highway (VÖ 08.06.2007)
Jupiter Jones - Entweder geht diese scheußliche Tapete - oder ich (VÖ
08.06.2007)
Queens Of The Stone Age - Era vulgaris (VÖ 08.06.2007)
Ulme - Dreams of the Earth (VÖ 08.06.2007)
Ai Phoenix - The light shines almost all the way (VÖ 15.06.2007)
Chemical Brothers - We are the night (VÖ 15.06.2007)
The Icarus Line - Black lives at the golden coast (VÖ 15.06.2007)
Ill Niño - Enigma (VÖ 15.06.2007)
Turbonegro - Retox (VÖ 15.06.2007)
The White Stripes - Icky thump (VÖ 15.06.2007)
Ryan Adams - Easy tiger (VÖ 22.06.2007)
Art Brut - It's a bit complicated (VÖ 22.06.2007)
Kristofer Åström - Rainaway town (VÖ 22.06.2007)
Editors - An end has a start (VÖ 22.06.2007)
Ghosts - The world is outside (VÖ 22.06.2007)
Tom McRae - King of cards (VÖ 22.06.2007)
Ash - Twilight of the innocents (VÖ 29.06.2007)
Chris Cornell - Carry on (VÖ 29.06.2007)
Dizzee Rascal - Maths and English (VÖ 29.06.2007)
Under The Influence Of Giants - Under The Influence Of Giants (VÖ
29.06.2007)
Velvet Revolver - Libertad (VÖ 29.06.2007)
Bad Religion - New maps of hell (VÖ 06.07.2007)
Buffalo Tom - Three easy pieces (VÖ 06.07.2007)
Darkest Hour - Deliver us (VÖ 06.07.2007)
Recoil - SubHuman (VÖ 06.07.2007)
Tocotronic - Kapitulation (VÖ 06.07.2007)
Dashboard Confessional - Dusk and summer (VÖ 13.07.2007)
Garbage - Absolute Garbage (VÖ 13.07.2007)
Gogol Bordello - Super taranta! (VÖ 13.07.2007)
The Bravery - The sun and the moon (VÖ 20.07.2007)
The Electric Soft Parade - No need to be downhearted (VÖ 20.07.2007)
Portugal.The Man - Church mouth (VÖ 20.07.2007)
Sum 41 - Underclass hero (VÖ 20.07.2007)
Against Me - New wave (VÖ 27.07.2007)
The Smashing Pumpkins - Zeitgeist (VÖ 27.07.2007)
Aqualung - Memory man (VÖ 03.08.2007)
Funny van Dannen - Trotzdem danke (VÖ 03.08.2007)
You Say Party! We Say Die! - Lose all time (VÖ 10.08.2007)
Guns N' Roses - Chinese democracy (VÖ 17.11.2024)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt oder die Angebote von CD WOW! in
unserer linken Navigationsspalte nutzt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München