Archiv

*** https://www.plattentests.de/ ***

Liebe Leser!

Herr Carlo Ancelotti, wir möchten uns hiermit in aller Form bei Ihnen entschuldigen. Das war alles ein riesengroßes Missverständnis.

Regelmäßige Leser wissen: Die Plattentests.de-Truppe macht immer wieder ausgedehnte Team-Ausflüge. In so einem vollverglasten Redaktionsgebäude mit Isar-Blick kann es nämlich ganz schön eng werden.

Der jüngste Trip führte uns zum Fußball. Das wurde teamintern mit nur einer Gegenstimme (von einer Fußball-Hasserin namens Birgit K., die wir hier anonymisiert haben) beschlossen. Also fuhren wir vergangenes Wochenende ins altehrwürdige Berliner Olympiastadion zum Spiel Hertha BSC gegen Bayern München. Und was sollen wir sagen? Wir haben da wohl einen handfesten Skandal ausgelöst.

Durch gute Connections hatten wir uns nämlich 30 nebeneinanderliegende Plätze auf der Edelfan-Tribüne gesichert. Und weil so ein Spiel 90 Minuten dauert und die ganz schön lang sein können, haben wir natürlich vorgesorgt. Wir neigen bekanntlich zu einem leichten Hungergefühl nach maximal einer Stunde.

Stadionwurst schmeckt scheiße und ist überteuert. Also hatten wir einen großen Gaskocher mitgebracht und dazu alle nötigen Zutaten für eine schmackhafte Pilzrahmsuppe. Eigentlich. Denn irgendwie hakten die technischen Aufbauten (wir haben den Verdacht, dass unsere Redaktionssekretärin Birgit da was manipuliert hat). Erst kurz vor Abpfiff waren wir damit fertig, sodass wir zum Ende hin gar nichts vom Spiel mitbekommen haben. Ist in der Nachspielzeit noch irgendwas passiert? Und wie ging's eigentlich aus?

Jedenfalls war die Pilzrahmsuppe erst fertig, als alle schon vom Feld gingen. Leider haben wir zu wenig Wasser verwendet, sodass diese eine schleimige Konsistenz hatte. Und dann hat auch noch Birgit den Topf gestoßen, sodass ein kleiner Schwall über den Rand geschwappt und auf Herrn Ancelotti gelandet ist. Tut uns aufrichtig leid. Genauso wie die ganzen Folgen.

Nachdem wir zurück waren, haben wir uns an die 20 Rezensionen gesetzt. Und die haben es so was von in sich! Der unbekannteste Name sicherte sich dabei den "Album der Woche"-Titel. Fiesta Morose haben 145 Fans bei Facebook - und schon ganz viele in der Plattentests.de-Redaktion. Genau das Richtige für Anhänger von The National.

Ansonsten geben sich die Größen die Klinke in die Hand: Peter Silberman (The Antlers) solo, Bela B, Why?, Thundercat, Temples, LaBrassBanda, Blaudzun, Nathan Gray Collective, Danko Jones, Xiu Xiu, Kärbholz, Junius, Minus The Bear und Patrick Richardt sind vertreten. Dazu gibt's Kopfkino mit dem "Fifty shades of Grey: Gefährliche Liebe"-Soundtrack. Die Rezensionen zu Ferris MC und Sun Kil Moon dürften des Weiteren ziemlich polarisieren.

Kleine Werbeeinblendung: Amazon bietet unter http://amzn.to/2kFbA1P (Partnerlink) derzeit 5 Vinyl-Platten für 55 Euro an. Als wir vor wenigen alles durchgestöbert haben, waren darunter: The Notwist, Eels, Sonic Youth, Nine Inch Nails, Isolation Berlin, PJ Harvey, Get Well Soon, Tindersticks, Weezer, Nada Surf, Calexico, Slut, The Gaslight Anthem, Blackmail, Noah And The Whale, Glassjaw, Benjamin Gibbard, Element Of Crime, Tindersticks, Florence + The Machine, Björk, Michael Kiwanuka, Portishead, K.I.Z., Deichkind, Kraftklub, Mastodon, Feist, Lana Del Rey.

Vielleicht ist ja für Euch was dabei. Und vielleicht könnt Ihr eh all Eure Amazon-Bestellungen unter http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb (am besten bookmarken) abwickeln.

Hoffentlich liest diesen Newsletter niemand vom DFB ...

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei https://www.plattentests.de/:

Album der Woche:
UNTER FREIEM HIMMEL
Fiesta Morose - Dancing days
Unsere Bewertung: 8/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13940


Weitere Rezensionen:

LABBRIGE SPAGHETTI-WESTERN
Bela B feat. Peta Devlin & Smokestack Lightnin' - Bastard
Unsere Bewertung: 4/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13922

WATCHING THE PLANETS ALIGN
Blaudzun - Jupiter (Part II)
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13924

LEBERWURST-GATE
Ferris MC - Asilant
Unsere Bewertung: 2/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13923

GEGEN DAS SCHWARZWEISS
Rhiannon Giddens - Freedom highway
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13925

RICHTIG SCHÖN EVIL
Nathan Gray Collective - Until the darkness takes us
Unsere Bewertung: 4/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13926

MÄNNER SIND PRIMITIV, ABER GLÜCKLICH
Danko Jones - Wild cat
Unsere Bewertung: 5/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13928

DAS ENDE
Junius - Eternal rituals for the accretion of light
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13929

ROCKO HATTE RECHT
Kärbholz - Überdosis Leben
Unsere Bewertung: 4/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13927

HOAMWORK
LaBrassBanda - Around the world
Unsere Bewertung: 6/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13931

TRENNUNG AUF PORTUGIESISCH
Los Campesinos! - Sick scenes
Unsere Bewertung: 5/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13930

WARM UMS HERZ
Minus The Bear - Voids
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13933

SO SELTSAM DURCH DEN TAG
Patrick Richardt - Soll die Zeit doch vergehen
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13932

HEAR AND THERE
Peter Silberman - Impermanence
Unsere Bewertung: 8/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13934

NOCH MEHR KABELBINDER!
Soundtrack - Fifty shades of Grey: Gefährliche Liebe
Unsere Bewertung: 5/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13937

MORDSRUF
Sun Kil Moon - Common as light and love are red valleys of blood
Unsere Bewertung: 3/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13921

SCHLÜSSELERLEBNISSE
Temples - Volcano
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13935

FUNKSPRUCH AUS DEM WURMLOCH
Thundercat - Drunk
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13936

EMOTIONAL HOMEWORK
Why? - Moh lhean
Unsere Bewertung: 8/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13938

GERADE NOCH DIESSEITS
Xiu Xiu - Forget
Unsere Bewertung: 7/10
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=13939



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen (Auswahl):
Grandaddy - Last place (VÖ 03.03.2017)
Tim Kasher - No resolution (VÖ 03.03.2017)
Ed Sheeran - ÷ (VÖ 03.03.2017)
Sleaford Mods - English tapas (VÖ 03.03.2017)
Bush - Black and white rainbows (VÖ 10.03.2017)
Greg Graffin - Millport (VÖ 10.03.2017)
Laura Marling - Semper femina (VÖ 10.03.2017)
Milky Chance - Blossom (VÖ 16.03.2017)
Depeche Mode - Spirit (VÖ 17.03.2017)
Anna Depenbusch - Das Alphabet der Anna Depenbusch (VÖ 17.03.2017)
Chilly Gonzales & Jarvis Cocker - Room 29 (VÖ 17.03.2017)
Judith Holofernes - Ich bin das Chaos (VÖ 17.03.2017)
Conor Oberst - Salutations (VÖ 17.03.2017)
Real Estate - In mind (VÖ 17.03.2017)
Spoon - Hot thoughts (VÖ 17.03.2017)
James Blunt - Afterlove (VÖ 24.03.2017)
The Jesus And Mary Chain - Damage and joy (VÖ 24.03.2017)
Mighty Oaks - Dreamers (VÖ 24.03.2017)
Die Regierung - Raus (VÖ 24.03.2017)
British Sea Power - Let the dancers inherit the party (VÖ 31.03.2017)
Bob Dylan - Triplicate (VÖ 31.03.2017)
Fotos - Kids (VÖ 31.03.2017)
Nelly Furtado - The ride (VÖ 31.03.2017)
Goldfrapp - Silver eye (VÖ 31.03.2017)
Jamiroquai - Automaton (VÖ 31.03.2017)
Mastodon - Emperor of sand (VÖ 31.03.2017)
John Mellencamp - Sad clown and hillbillies (VÖ 31.03.2017)
Future Islands - The far field (VÖ 07.04.2017)
Father John Misty - Pure comedy (VÖ 07.04.2017)
Claire - Tides (VÖ 07.04.2017)
Cold War Kids - LA Divine (VÖ 07.04.2017)
Deep Purple - Infinite (VÖ 07.04.2017)
Joe Goddard - Electric Lines (VÖ 21.04.2017)
Ayreon - The source (VÖ 28.04.2017)
Mew - Visuals (VÖ 28.04.2017)
At The Drive-In - In • ter a • li • a (VÖ 05.05.2017)
Blondie - Pollinator (VÖ 05.05.2017)
Mac DeMarco - This old dog (VÖ 05.05.2017)
Linkin Park - One more light (VÖ 19.05.2017)
Nickelback - Feed the machine (VÖ 09.06.2017)
Goldie - The journey man (VÖ 15.06.2017)




IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
https://www.plattentests.de/ oder den Link
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb (am besten bookmarken)
abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen Aufwand bei der Refinanzierung
unserer laufenden Kosten. Denn https://www.plattentests.de/ ist nach wie
vor kostenlos und soll (und wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer
Hilfe. Danke dafür. Auch für JPC haben wir neuerdings einen Partnerlink:
http://www.jpc.de/jpcng?iampartner=nib


--
Plattentests.de
https://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Freibadstraße 26
81543 München