Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Wann habt Ihr zum letzten Mal einem anderen Menschen gesagt, dass Ihr ihn
gern habt? Oder sogar liebt?

Halt, jetzt nicht anfangen nachzudenken. Und auch nicht den Kalender von
2004 hervorholen, um hektisch nachzuschlagen. Und schon gar nicht den
Partner fragen, das könnte Ärger geben.

Gefühle auszusprechen, fällt vielen schwer. Dann geht es nur schrifllich
(notfalls), mit Blumen (schlimmstenfalls) oder Lebkuchenherzen
(allerschlimmstenfalls). Oder Musik, bestenfalls. Früher konnte man noch zum
guten, alten Mixtape greifen. Aber nicht mal das gibt's ja mehr heutzutage.
Und von den passenden Songs auch immer weniger.

Zum Glück sind da noch ein paar Ausnahmen. Bands, die singen, was sie fühlen
und dafür die richtigen Worte und Melodien finden. Nada Surf zum Beispiel.
Auf "Lucky" schießen sie Amors Pfeile im Sekundentakt ab, treffen voll ins
Herz und verdienen sich den "Album der Woche"-Titel. Mit elf Liebesliedern,
die zu Lieblingsliedern werden.

Unter den 18 neuen Rezensionen warten auch noch The Mars Volta, Morrissey,
Bullet For My Valentine, The Solution und der "Once"-Soundtrack auf Euch.
Für die wollen wir das Wort "liebenswert" mal mehr, mal weniger
eingeschränkt bemühen. Schließlich wird das Liebes-Vokabular in Werbung und
Medien schon überstrapaziert - und von Menschen unterstrapaziert.

Wenn Ihr jetzt denkt, "Was hat man dem Plattentests.de-Newsletterschreiber
nur in den Tee getan, dieser Kitsch ist ja nicht auszuhalten", habt Ihr
irgendwas nicht verstanden. Oder wir.

Liebt Euch!

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
ALLES WIEDER OFFEN
Nada Surf - Lucky
Unsere Bewertung: 8/10


KLEINE SCHRITTE
Bullet For My Valentine - Scream aim fire
Unsere Bewertung: 5/10

VIRENWARNUNG
Dover - 2
Unsere Bewertung: 6/10

EIN KLEINES STEAK IM ASCHENBECHER
Gallon Drunk - The rotten mile
Unsere Bewertung: 7/10

AUSGEFLOGEN
The Helio Sequence - Keep your eyes ahead
Unsere Bewertung: 7/10

HOLSTEIN KIEL - LAUSANNE SPORTS 6:5 N.E.
Houston Swing Engine - Entre hommes
Unsere Bewertung: 7/10

VOM HIMMEL HOCH
Joe Jackson - Rain
Unsere Bewertung: 6/10

MIT GUTEM BEISPIEL
k.d. lang - Watershed
Unsere Bewertung: 7/10

SCHEIBEN SCHIESSEN
The Mars Volta - The Bedlam in Goliath
Unsere Bewertung: 6/10

ZUHAUSE BEI GRAF ZAHL
Miss Kittin - Batbox
Unsere Bewertung: 7/10

INTENSIVTÄTER
Aidan John Moffat - I can hear your heart
Unsere Bewertung: 5/10

THE MOZMAN PROPHECIES
Morrissey - Greatest hits
Unsere Bewertung: 7/10

DER MITTLERE NORDEN
Murder - Stockholm syndrome
Unsere Bewertung: 5/10

HALB SO WILD
Northern Kings - Reborn
Unsere Bewertung: 5/10

WEISSE SCHOKOLADE
The Solution - Will not be televised
Unsere Bewertung: 7/10

GRÜN IST DAS LEBEN
Soundtrack - Once
Unsere Bewertung: 8/10

EINE MÄNGELLISTE
Superpunk - Why not?
Unsere Bewertung: 7/10

REISE NACH JERUSALEM
Winds Of Plague - Decimate the weak
Unsere Bewertung: 6/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
American Music Club - The golden age (VÖ 01.02.2008)
Home Of The Lame - Sing what you know (VÖ 01.02.2008)
Hot Chip - Made in the dark (VÖ 01.02.2008)
Jack Johnson - Sleep through the static (VÖ 01.02.2008)
Lenny Kravitz - It is time for a love revolution (VÖ 01.02.2008)
A Fine Frenzy - One cell in the sea (VÖ 08.02.2008)
Morcheeba - Dive deep (VÖ 08.02.2008)
Simple Plan - Simple Plan (VÖ 08.02.2008)
VHS Or Beta - Bring on the comets (VÖ 08.02.2008)
Pendikel - Reise ins Gewisse (VÖ 15.02.2008)
Lou Rhodes - Bloom (VÖ 15.02.2008)
Rocky Votolato - The brag & cuss (VÖ 15.02.2008)
+/- - Here you are (VÖ 22.02.2008)
Sheryl Crow - Detours (VÖ 22.02.2008)
Envelopes - Here comes the wind (VÖ 22.02.2008)
Goldfrapp - Seventh tree (VÖ 22.02.2008)
Louis XIV - Slick Dogs and Ponies (VÖ 22.02.2008)
Amy MacDonald - This is the life (VÖ 22.02.2008)
Mobius Band - Heaven (VÖ 22.02.2008)
Orson - Culture vultures (VÖ 22.02.2008)
Erykah Badu - Nu Amerykah (VÖ 29.02.2008)
Nick Cave & The Bad Seeds - Dig, Lazarus, dig!!! (VÖ 29.02.2008)
The Cave Singers - Invitation songs (VÖ 29.02.2008)
Danko Jones - Never too loud (VÖ 29.02.2008)
Niels Frevert - Du kannst mich an der Ecke rauslassen (VÖ 29.02.2008)
Kronos Quartet - The Cusp Of Magic (VÖ 29.02.2008)
Mínus - The great northern whalekill (VÖ 29.02.2008)
The Most Serene Republic - Population (VÖ 29.02.2008)
Say Anything - In defense of the genre (VÖ 29.02.2008)
Tegan And Sara - The con (VÖ 29.02.2008)
Bauhaus - Go away white (VÖ 07.03.2008)
Flogging Molly - Float (VÖ 07.03.2008)
The Gutter Twins - Saturnalia (VÖ 07.03.2008)
Madsen - Frieden im Krieg (VÖ 07.03.2008)
Stephen Malkmus - Real emotional trash (VÖ 07.03.2008)
Moby - Last night (VÖ 07.03.2008)
The Presidents Of The United States Of America - These are the good times
people (VÖ 07.03.2008)
Devotchka - A mad and faithful telling (VÖ 14.03.2008)
Donots - Coma chameleon (VÖ 14.03.2008)
Fettes Brot - Strom und Drang (VÖ 14.03.2008)
Smoke Blow - Colossus (VÖ 14.03.2008)
Van Morrison - Keep it simple (VÖ 14.03.2008)
Girls In Hawaii - Plan your escape (VÖ 21.03.2008)
Björn Kleinhenz - Quietly happy and deep inside (VÖ 21.03.2008)
Adele - 19 (VÖ 28.03.2008)
Anti-Flag - The bright lights of America (VÖ 28.03.2008)
The Black Keys - Attack & release (VÖ 28.03.2008)
Blackmail - Tempo tempo (VÖ 28.03.2008)
The Duke Spirit - Neptune (VÖ 28.03.2008)
Panic! At The Disco - Pretty odd (VÖ 28.03.2008)
R.E.M. - Accelerate (VÖ 28.03.2008)
Frank Spilker Gruppe - Mit all den Leuten (VÖ 14.03.2008)
Blood Red Shoes - Box of secrets (VÖ 04.04.2008)
The Breeders - Mountain battles (VÖ 04.04.2008)
Duffy - Rockferry (VÖ 04.04.2008)
Firewater - The golden hour (VÖ 04.04.2008)
Millencolin - Machine 15 (VÖ 04.04.2008)
The Hellacopters - Head off (VÖ 18.04.2008)
Tokyo Police Club - Elephant shell (VÖ 25.04.2008)
3 Doors Down - 3 Doors Down (VÖ 02.05.2008)
Claus Grabke - Deadly bossanova (VÖ 09.05.2008)
The Futureheads - This is not the world (VÖ 16.05.2008)
Guns N' Roses - Chinese democracy (VÖ 17.11.2024)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München