Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

Was für ein riesiger Quatsch!

Wir haben ja schon eine Menge Blödsinn gehört. Beim Plattenrezensieren ist
das sogar unser Job. Aber das hier toppt alles: Wie das belgische Magazin
Side-Line erfahren haben will, droht der CD das Aus. Demnach sei von Seiten
einiger Majorlabels schon von einem Produktionsstopp Ende 2012 die Rede.

Medien in aller Welt haben den Bericht aufgegriffen. Das Original ist auf
http://www.side-line.com/news_comments.php?id=P46980_0_2_0 zu finden. Aber
wir glauben es trotzdem nicht. Mal ehrlich: In einem Jahr? Die CD
abschaffen? Und lediglich ein paar Limited Editions weiterexistieren lassen,
während der Rest auf Streams und Downloads verlagert wird?

Mag ja sein, dass immer mehr über den Computer läuft. Und auch abseits davon
gibt es immer mehr multifunktionale HiFi-Geräte. Diese können nicht nur MP3s
von USB-Stick, DVD, Speicherkarte, Festplatte und Internet abspielen,
sondern auch noch Brot toasten, perfekte Fünf-Minuten-Frühstückseier kochen,
Hemden bügeln und einem bei spontanem Juckreiz den Rücken kratzen.

Aber solange es noch Leute wie Euch und uns gibt, die Musik mit allem
drumherum lieben, wird den Labels wohl im Traum nicht einfallen, die CD
einzustellen. Eine CD zur Kasse zu tragen, Geld hinzulegen, den
"Meins"-Augenblick spüren, sie nach Hause zu bringen, die Zellophan-Folie
abzuziehen, sich dabei den Fingernagel einzureißen, beim ersten Hören durch
die Liner-Notes und Lyrics zu blättern und einfach dieses große Gefühl des
Anfassens, des Besitzens zu erleben - können diese Momente wirklich MP3s
ersetzen?

Wir kennen noch weitere gute Gründe, CDs zu kaufen. Einige findet Ihr diese
Woche auf Plattentests.de. Allen voran eine junge Frau mit brasilianischen
Wurzeln, die in Berlin wohnt, Dillon heißt, Musik zwischen Joanna Newsom und
Björk macht und mit ihrem Debüt "This silence kills" gleich den "Album der
Woche"-Titel abgestaubt hat. Wir wollen sie alle ein bisschen heiraten,
ehrlich gesagt. Die Dame überstrahlt den Rest der Woche, mit Ugly Duckling,
David Lynch, Shannon Wright und anderen.

Und jetzt lasst uns CDs kaufen! Gerne über das Amazon-Suchfeld unten links
auf Plattentests.de, sofern Ihr uns unterstützen wollt. Der Link
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb erzielt den gleichen Effekt - am
besten für eigene CD-Einkäufe und auch für Weihnachtsbestellungen
bookmarken.

Sagte nicht auch mal jemand, es werde kein Vinyl mehr geben? Vor 20 Jahren
oder so?

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
FRAU DR. BEST
Dillon - This silence kills
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

WO WAR LIEBLINGSSPIELER?
Abwärts - Europa Safe
Unsere Bewertung: 4/10

GEISTERBAND
Aiden - Some kind of hate
Unsere Bewertung: 4/10

GERAUBTE HERZEN
Babybird - The pleasures of self-destruction
Unsere Bewertung: 6/10

SCHØNER SCHEITERN
The Dø - Both ways open jaws
Unsere Bewertung: 7/10

VIEILLE VAGUE
French Films - Imaginary future
Unsere Bewertung: 7/10

NICHT GANZ
Haujobb - New world march
Unsere Bewertung: 6/10

NEUE GESCHICHTE
I Heart Sharks - Summer
Unsere Bewertung: 7/10

VON BERUFSWEGEN
La Dispute - Wildlife
Unsere Bewertung: 8/10

WEIRD AT HEART
David Lynch - Crazy clown time
Unsere Bewertung: 7/10

L.A. SEHEN UND STREBEN
M.E.D. - Classic
Unsere Bewertung: 7/10

ÜBERTRAGUNG AUS DER HÄNGEMATTE
Pothead - Pottersville
Unsere Bewertung: 7/10

TEUFEL IM DETAIL
Remember Remember - The quickening
Unsere Bewertung: 7/10

GUTE ANKUNFT
September Malevolence - Our withers unwrung
Unsere Bewertung: 7/10

MOLLIG WARM
Swod - Drei
Unsere Bewertung: 7/10

IN 80 SCRATCHES UM DIE WELT
Ugly Duckling - Moving at breakneck speed
Unsere Bewertung: 6/10

IM MEHRKLANG MIT SICH SELBST
Shannon Wright - Secret blood
Unsere Bewertung: 6/10


Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Kate Bush - 50 words for snow (VÖ 18.11.2011)
Daughtry - Break the spell (VÖ 18.11.2011)
Nickelback - Here and now (VÖ 18.11.2011)
EA80 - Definitiv: Nein! (VÖ 25.11.2011)
Korn - The path of totality (VÖ 02.12.2011)
Nightwish - Imaginaerum (VÖ 02.12.2011)
Marit Larsen - Spark (VÖ 16.12.2011)
Kaizers Orchestra - Violeta Violeta Vol II (VÖ 13.01.2012)
Biohazard - Reborn in defiance (VÖ 20.01.2012)
Guided By Voices - Let's go eat the factory (VÖ 20.01.2012)
Lana Del Rey - Born to die (VÖ 20.01.2012)
The Maccabees - Given to the wild (VÖ 20.01.2012)
Nada Surf - The stars are indifferent to astronomy (VÖ 31.01.2012)
Caliban - I am Nemesis (VÖ 03.02.2012)
Mark Lanegan Band - Blues funeral (VÖ 03.02.2012)
Ben Howard - Every kingdom (VÖ 10.02.2012)
Sven van Thom - Ach! (VÖ 10.02.2012)
Shearwater - Animal joy (VÖ 17.02.2012)
Fanfarlo - Rooms filled with light (VÖ 24.02.2012)
Lambchop - Mr. M (VÖ 24.02.2012)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München