Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Was bedeutet eigentlich dieses "Pöhler"?

Jürgen Klopp geht seit Wochen nicht mehr ohne Mütze aus dem Haus, siehe
http://zielbar.com/wp-content/uploads/2012/01/klopp_poehler2.jpg - das
dürfte auch mäßig fußballinteressierten Zeitgenossen schon aufgefallen sein.
Auf seiner Kappe trägt er nur dieses eine, mysteriöse Wort. "Pöhler"! Klingt
wie ein Getränke-Fachmarkt. "Getränke Pöhler", passt. Oder auch wie ein
leicht vulgäres Wort für das männliche Geschlechtsteil. "Soll ich Dir meinen
Pöhler zeigen?"

Eigentlich waren wir ja davon ausgegangen, dass der Brauch, Botschaften auf
der Mütze zu tragen, längst ausgestorben ist. Vielleicht mal abgesehen von
Ex-Boxer Axel Schulz, der seinen bestimmt prall mit Intelligenz gefüllten
Kopf ja seit jeher mit einer "Fackelmann"-Mütze bedeckt.

Und jetzt das? Wir rätseln und rätseln und rätseln, was dieses "Pöhler" zu
bedeuten hat. Und weil wir gar so verzweifelt waren, haben wir mal bei
unserem einzigen Quoten-Dortmunder im Team von Plattentests.de nachgefragt,
ob er helfen kann. Und tatsächlich, er konnte. Seine Antwort: "Hömma, ersma
gratulierst Du uns getz ma zur Meisterschaft, wonnich? Und Pöhler, dat is
Ruhrpott-Slang und heißt so viel wie Bolzplatz-Kicker."

Seitdem können wir endlich wieder ruhig schlafen und uns den anderen Unarten
im deutschen Fußball widmen. Wieso kann man eigentlich derzeit keine 90
Minuten mehr anschauen, ohne vom Kommentator die Beschreibung "Im Stile
eines Handball-Torhüters" zu hören? Gibt's das denn erst seit gestern, dass
ein Keeper auch mal seinen Fuß zu Hilfe nimmt? Als ob das Eike Immel nicht
schon gekonnt hätte. Der übrigens auch einen sehr obszönen Namen hat.

Wo waren wir? Beim Update? Eigentlich nicht. Aber manchmal fällt so eine
Überleitung halt auch etwas holpriger aus. Der "Album der Woche"-Titel ging
gaaaaaaanz knapp an die Post-Metal-Pink-Floyd-Progrock-Helden von Anathema,
auch wenn die Singer-Songwriter-Fraktion im Team für Patrick Watson
plädierte. Aber es kann halt nur einer den Titel kriegen. Die Ärzte, Jack
White, Jason Mraz, Paradise Lost, Ministry, Pennywise, Death By Stereo,
Mystery Jets und Morten Harket wären sicher auch heiß drauf gewesen.

Damit verabschieden wir uns für diesmal. Im Stile eines Newsletter-Autors.
Und übermalen auf Klopps Mütze "öhler" heimlich mit "ilzrahmsuppe". Gnihi.

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
UNTER HOCHDRUCK
Anathema - Weather systems
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

DAS GANZE LEBEN IST EIN SPIEL
Die Ärzte - Auch
Unsere Bewertung: 7/10

IN DER ZEITSCHLEUSE
Dean Blunt & Inga Copeland - Black is beautiful
Unsere Bewertung: 7/10

APPETITE FOR DESTRUCTION
Death By Stereo - Black sheep of the American dream
Unsere Bewertung: 6/10

PAUSENBROT
Der König Tanzt - Der König Tanzt
Unsere Bewertung: 5/10

AUF DIE WAFFEL
El Doom & The Born Electric - El Doom & The Born Electric
Unsere Bewertung: 7/10

SCHULD SCHULTERN
Rebecca Ferguson - Heaven
Unsere Bewertung: 6/10

HOCH GEPOKERT
Gabriel & The Hounds - Kiss full of teeth
Unsere Bewertung: 7/10

DER GEISTERJÄGER
Morten Harket - Out of my hands
Unsere Bewertung: 5/10

ZWISCHEN ACH SO UND LALA
Jack Johnson - Jack Johnson And Friends - Best of Kokua Festival
Unsere Bewertung: 5/10

ST. ANGER
Ministry - Relapse
Unsere Bewertung: 6/10

LIEBEN UND LIEBEN LASSEN
Jason Mraz - Love is a four letter word
Unsere Bewertung: 6/10

INSELLEBEN
Mystery Jets - Radlands
Unsere Bewertung: 7/10

PFEIF DRAUF
Oberhofer - Time capsules II
Unsere Bewertung: 5/10

BESTATTEN SIE?
Paradise Lost - Tragic idol
Unsere Bewertung: 7/10

KNACKFRISCH
Pennywise - All or nothing
Unsere Bewertung: 7/10

LIEBER JAZZ,
Esperanza Spalding - Radio music society
Unsere Bewertung: 7/10

ZIEL ERREICHT
Anneke van Giersbergen - Everything is changing
Unsere Bewertung: 6/10

WILLKOMMEN ZUHAUSE
Patrick Watson - Adventures in your own backyard
Unsere Bewertung: 8/10

WEISS DER GEIER?
Jack White - Blunderbuss
Unsere Bewertung: 6/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Counting Crows - Underwater sunshine (VÖ 06.04.2012)
The Dandy Warhols - This machine (VÖ 20.04.2012)
Arjen Lucassen - Lost is the new real (VÖ 20.04.2012)
Prong - Carved into stone (VÖ 20.04.2012)
The Rasmus - The Rasmus (VÖ 20.04.2012)
Rufus Wainwright - Out of the game (VÖ 20.04.2012)
Donots - Wake the dogs (VÖ 27.04.2012)
Gravenhurst - The ghost in daylight (VÖ 27.04.2012)
Norah Jones - Little broken hearts (VÖ 27.04.2012)
Marilyn Manson - Born villain (VÖ 27.04.2012)
Of Monsters And Men - My head is an animal (VÖ 27.04.2012)
Santigold - Master of my make believe (VÖ 27.04.2012)
Get Cape Wear Cape Fly - Maps (VÖ 04.05.2012)
Richard Hawley - Standing at the sky's edge (VÖ 04.05.2012)
Die Toten Hosen - Die Geister, die wir riefen (VÖ 04.05.2012)
4lyn - Quasar (VÖ 11.05.2012)
Beach House - Bloom (VÖ 11.05.2012)
Garbage - Not your kind of people (VÖ 11.05.2012)
Gossip - A joyful noise (VÖ 11.05.2012)
I Like Trains - The shallows (VÖ 11.05.2012)
Marina And The Diamonds - Electro heart (VÖ 11.05.2012)
Plan B - Ill manors (VÖ 11.05.2012)
Simian Mobile Disco - Unpatterns (VÖ 11.05.2012)
Stanfour - October sky (VÖ 11.05.2012)
Tenacious D - Rise of the fenix (VÖ 11.05.2012)
The Cult - Weapon of choice (VÖ 18.05.2012)
Fehlfarben - Xenophobie (VÖ 18.05.2012)
Peter Heppner - My Heart Of Stone (VÖ 18.05.2012)
Hot Water Music - Exister (VÖ 18.05.2012)
John Mayer - Born and raised (VÖ 18.05.2012)
Oomph! - Des Wahnsinns fette Beute (VÖ 18.05.2012)
Schmidt - Femme Schmidt (VÖ 18.05.2012)
Slash - Apocalyptic love (VÖ 18.05.2012)
Soulsavers - The light the dead see (VÖ 18.05.2012)
Dntel - Aimlessness (VÖ 25.05.2012)
H-Blockx - HBLX (VÖ 25.05.2012)
Ladyhawke - Anxiety (VÖ 25.05.2012)
Regina Spektor - What we saw from the cheap seats (VÖ 25.05.2012)
The Hives - Lex Hives (VÖ 01.06.2012)
Liars - WIXIW (VÖ 01.06.2012)
Múm - Early birds (VÖ 01.06.2012)
The Walkmen - Heaven (VÖ 01.06.2012)
Neil Young & Crazy Horse - Americana (VÖ 01.06.2012)
Maximo Park - The national health (VÖ 08.06.2012)
Tiemo Hauer - Für den Moment (VÖ 08.06.2012)
Amy MacDonald - Life in a beautiful light (VÖ 08.06.2012)
Motion City Soundtrack - Go (VÖ 08.06.2012)
Rush - Clockwork angels (VÖ 08.06.2012)
Nelly Furtado - The spirit indestructible (VÖ 15.06.2012)
Giant Giant Sand - Tucson (VÖ 15.06.2012)
Slime - Sich fügen heißt lügen (VÖ 15.06.2012)
Linkin Park - Living things (VÖ 22.06.2012)
Maroon 5 - Overexposed (VÖ 22.06.2012)
Metric - Synthetica (VÖ 22.06.2012)
The View - Cheeky for a reason (VÖ 29.06.2012)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München