Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Funktioniert da alles?

Wir waren unlängst ein bisschen schockiert. Grundsätzlich haben wir nichts
gegen "Outdoor", solange sich das auf befestigte Wege, den Strand oder auch
den Fluss oder den Baggersee beschränkt. Auch Spaziergänge sind okay. Aber
gibt es tatsächlich Menschen, die unter "Outdoor" was ganz anderes verstehen
und riesige Lust darauf haben, bei miesem Wetter stundenlang durch deutsche
Wälder zu marschieren?

Oh ja! Wie viele es tatsächlich sind, mussten wir bei unserem Besuch im
aufgrund des Wetters prächtig frequentierten Outdoor-Megastore feststellen.
Eigentlich wollten wir nur Gaskartuschen für unseren Kocher kaufen, mit dem
wir gerne mal unsere Pilzrahmsuppe direkt auf dem Balkon zubereiten. Wir
waren mächtig schockiert über das, was es in diesem Großkaufhaus zu sehen
gab. Und was sich diese ganzen Reinhold Messners für Arme auch tatsächlich
kauften.

Hässliche Wanderstiefel, hässliche Fleecepullis, hässliche Jacken, hässliche
Mützen, hässliche Hosen, hässliche Socken und hässliche Würfel, die man im
Wald mit zwölf Handgriffen zu einem Hochsitz ausklappen kann für den Fall,
dass man von einem Bären angegriffen wird und spontan flüchten muss.
Hauptsache, es dient seinem Zweck. Schön ist es dann halt nicht mehr.
Function kills form.

Ein Paradebeispiel: diese so genannten Multifunktionsjacken. Sie weisen Wind
und Regen ab. Sie haben ganz viele Reißverschlüsse und ausklappbare Kapuzen.
Sie tragen ein großes Logo, das auf eine Spezial-Marke hinweist. Sie sind
bei jedem Wetter passend. Sie schmieren einem auf Knopfdruck ein Wurstbrot
samt Gürkchen, mittelscharfem Senf und Petersilie-Garnitur. Und sie lassen
nichts nach draußen, auch keinen Schweiß. Das sorgt dafür, dass man beim
Wandern im eigenen Sud schwimmen darf. Und auch der eigene Körpergeruch
nicht nach draußen dringt und die Mitmenschen so nicht belästigen kann.
Wenigstens etwas.

Diese Multifunktionsjacken gibt es ausschließlich in Lila, Pink, Neongelb
und schlammigem Ocker. Damit man sich in den Matsch werfen kann, ohne
aufzufallen, sofern ein Bär angreift und man keinen Hochsitz zur Hand hat.
Die geschmacklosen Farben müssen auch so etwas wie ein Zeichen innerhalb der
Outdoor-Gemeinschaft sein. Nach dem Motto: Nur in den hässlichsten Jacken
steckt die modernste Technologie. Und so legt man auch mal eben 300 Euro für
so ein Ding hin.

Wir wären jetzt um zwei Gaskartuschen und viele Erkenntnisse reicher. Indoor
ist perfekt, um Rezensionen zu schreiben wie neuerdings die zu Gossip,
Donots, Keane, Storm Corrosion, Sisterkingkong, Garda, Die Toten Hosen, We
Are Serenades, Me And My Drummer und dem "Album der Woche", "Master of my
make-believe" von Santigold. Aber auch den Outdoor-Trend wollen wir nicht
missen, weil er eine gewisse Bevölkerungsgruppe von den Plätzen fernhält, an
denen wir uns aufhalten. Und sollte sich jetzt irgendjemand von diesem
Newsletter angegriffen fühlen, was macht der denn überhaupt am Computer?
Auf, raus in den Wald!

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
UNVERWECHSELBAR
Santigold - Master of my make-believe
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

PANORAMA MIT RÜLPS
Blockhead - Interludes after midnight
Unsere Bewertung: 7/10

KLAVIATUR DER EINSAMKEIT
Castling Queen's Side - Cinema
Unsere Bewertung: 7/10

WEINST DU?
Hannah Cohen - Child bride
Unsere Bewertung: 7/10

MOMENT MAL
Donots - Wake the dogs
Unsere Bewertung: 7/10

DEN PILZ IM GEISTE
Father John Misty - Fear fun
Unsere Bewertung: 7/10

WEHMUTIG
Garda - A heart of a pro
Unsere Bewertung: 8/10

POP ODER TOP
Gossip - A joyful noise
Unsere Bewertung: 6/10

VERSUCHE
Macy Gray - Covered
Unsere Bewertung: 6/10

DIE REISE INS NICHTS
Keane - Strangeland
Unsere Bewertung: 5/10

IN DER TROLLARMEE
Lakei - Konspirasjoner
Unsere Bewertung: 7/10

GOLDENES HANDWERK
Livingston - Fire to fire
Unsere Bewertung: 3/10

SCHWERMUTSTROPFEN
Me And My Drummer - The hawk, the beak, the prey
Unsere Bewertung: 7/10

AUF DEN LETZTEN DRÜCKER
Mutiny On The Bounty - Trials
Unsere Bewertung: 7/10

NICH LANG SCHNACKEN
Off! - Off!
Unsere Bewertung: 7/10

EINZELKIND
Rich Robinson - Through a crooked sun
Unsere Bewertung: 7/10

UND HEUTE DIE GANZE WELT
Sisterkingkong - She sees wolves
Unsere Bewertung: 8/10

IM GLEITFLUG
Storm Corrosion - Storm Corrosion
Unsere Bewertung: 8/10

OPTIMAL FÜRS VOLK
Die Toten Hosen - Ballast der Republik
Unsere Bewertung: 6/10

EIN SELTSAMES PAAR
We Are Serenades - Criminal Heaven
Unsere Bewertung: 5/10

Kleine Korrektur: Das Album von Tu Fawning wurde online mit 7/10 bewertet,
nicht wie fälschlicherweise im Newsletter angegeben mit 8/10.


Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Damon Albarn - Dr. Dee (VÖ 04.05.2012)
Get Cape Wear Cape Fly - Maps (VÖ 04.05.2012)
4lyn - Quasar (VÖ 11.05.2012)
Garbage - Not your kind of people (VÖ 11.05.2012)
I Like Trains - The shallows (VÖ 11.05.2012)
Simian Mobile Disco - Unpatterns (VÖ 11.05.2012)
Stanfour - October sky (VÖ 11.05.2012)
Tenacious D - Rise of the fenix (VÖ 11.05.2012)
The Cult - Weapon of choice (VÖ 18.05.2012)
Fehlfarben - Xenophobie (VÖ 18.05.2012)
Peter Heppner - My Heart Of Stone (VÖ 18.05.2012)
Hot Water Music - Exister (VÖ 18.05.2012)
John Mayer - Born and raised (VÖ 18.05.2012)
Oomph! - Des Wahnsinns fette Beute (VÖ 18.05.2012)
Schmidt - Femme Schmidt (VÖ 18.05.2012)
Slash - Apocalyptic love (VÖ 18.05.2012)
Soulsavers - The light the dead see (VÖ 18.05.2012)
Dntel - Aimlessness (VÖ 25.05.2012)
H-Blockx - HBLX (VÖ 25.05.2012)
Tom Jones - Spirit in the room (VÖ 25.05.2012)
Ladyhawke - Anxiety (VÖ 25.05.2012)
Marina And The Diamonds - Electro heart (VÖ 25.05.2012)
Conor Oberst & The Mystic Valley Band - One of my kind (VÖ 25.05.2012)
Scissor Sisters - Magic hour (VÖ 25.05.2012)
Sigur Rós - Valtari (VÖ 25.05.2012)
Regina Spektor - What we saw from the cheap seats (VÖ 25.05.2012)
The Hives - Lex Hives (VÖ 01.06.2012)
Danko Jones - Bring on the mountain (VÖ 01.06.2012)
Liars - WIXIW (VÖ 01.06.2012)
Múm - Early birds (VÖ 01.06.2012)
Patti Smith - Banga (VÖ 01.06.2012)
The Walkmen - Heaven (VÖ 01.06.2012)
Neil Young & Crazy Horse - Americana (VÖ 01.06.2012)
Maximo Park - The national health (VÖ 08.06.2012)
Tiemo Hauer - Für den Moment (VÖ 08.06.2012)
Amy MacDonald - Life in a beautiful light (VÖ 08.06.2012)
Motion City Soundtrack - Go (VÖ 08.06.2012)
Rush - Clockwork angels (VÖ 08.06.2012)
Turbonegro - Sexual harrasment (VÖ 12.06.2012)
Nelly Furtado - The spirit indestructible (VÖ 15.06.2012)
Giant Giant Sand - Tucson (VÖ 15.06.2012)
Linkin Park - Living things (VÖ 15.06.2012)
Plan B - Ill manors (VÖ 15.06.2012)
Silversun Pickups - Neck of our woods (VÖ 15.06.2012)
Slime - Sich fügen heißt lügen (VÖ 15.06.2012)
Linkin Park - Living things (VÖ 22.06.2012)
Maroon 5 - Overexposed (VÖ 22.06.2012)
Metric - Synthetica (VÖ 22.06.2012)
The View - Cheeky for a reason (VÖ 29.06.2012)
Serj Tankian - Harakiri (VÖ 06.07.2012)
Get Well Soon - The scarlet beast o'seven heads - La bestia scarlatta con
sette teste (VÖ 24.08.2012)
Alanis Morissette - Havoc and bright lights (VÖ 24.08.2012)
Green Day - ¡Uno! (VÖ 21.09.2012)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München