Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Neulich kam es im Aufzug zu einer kuriosen Situation. Und diese ist dem
Schreiber wirklich passiert, also nicht wie 95% der Newsletter-Geschichten.
Die Sache mit dem Nacktbad im Pilzrahmsuppen-Trog
ist zwar echt, aber ansonsten ist hier nicht jede Anekdote ganz ernst zu
nehmen. Diese hier hingegen schon.

Eine ältere Dame, wohl jenseits der 70, war das einzige andere Wesen im
Aufzug. Ein bisschen Small Talk entwickelte sich. Und dann plötzlich, ganz
unvermittelt, die Frage: "Was ist ein Nerd?" Sie sprach es in etwa aus wie
"Nerz", nur mit "d" am Ende. Wie bitte? Dann noch mal die Frage: "Was ist
ein Nerd?".

Die Seniorin zog eine Zeitung aus ihrer Tasche mit einem Interview mit Kim
Gordon (Sonic Youth). Die Überschrift lautete: "Heute ist es cool, Nerd zu
sein". Tja, und wie erklärt man nun dieses Wort? Der perplexe
Newsletter-Autor stand auf dem Schlauch und wand sich in irgendeine
wortreiche Beschreibung, aus der die Dame wohl auch nicht schlauer wurde.
"Heute ist es cool, Nerd zu sein" stand weiterhin ohne sinnvolle Erklärung
im Raum.

Dabei hätte es nur einen wirklich sinnvollen Weg gegeben, ihr das Wort
"Nerd" zu erklären: einen riesigen Ghettoblaster mit 5000-Watt-Boxen
rauszuholen. Den Lautstärkeregler voll aufzudrehen. Das neue Album von
Japandroids reinzuschieben. Und damit die Seniorin aus dem Aufzug zu pusten.
Dann wüsste sie, was Nerds sind. Und würde es wohl auch so schnell nicht
vergessen.

Fast wär's wieder eine 9/10 geworden bei Japandroids, unseren
Lieblings-Nerds. Dafür reichte es dann doch nicht ganz, aber für 8/10 und
den "Album der Woche"-Titel ganz dicke. Für Rosi Golan, Admiral Fallow, The
Enemy und Superpunk purzelten auch reihenweise hohe Bewertungen. Florence +
The Machine und Liars wären dabei. Und - passend zu obigem Schwank - eine
große Rentner-Runde mit The Primitives, Slash, Sweet, Patti Smith, Corrosion
Of Conformity und Melvins.

Bisschen mehr Eigenwerbung noch: Weil ja am Freitag der Ball losrollt,
erfreut sich unser EM-Forum steigender Beliebtheit. Unter
http://www.plattentests.de/emforum.php werden nicht nur Fragen debattiert
wie "Wieso hat Deutschland keinen vernünftigen Linksverteidiger?" oder "Wem
drückt Ihr die Daumen?" Auch die erotischen Aspekte kommen nicht zu kurz.
Schaut doch mal rein.

Und noch was: Ende Juni findet das lange angekündigte
Plattentests.de-Grillfest in gemütlichem Rahmen statt. Details sind unter
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=70956 zu finden.

Und was ist eigentlich dieses "cool"?

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
AUF DAS LEBEN!
Japandroids - Celebration rock
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

DER LÄRM FALLENDER BÄUME
Admiral Fallow - Tree bursts in snow
Unsere Bewertung: 8/10

ARCHITEKT DER MELANCHOLIE
Petter Carlsen - Clocks don't count
Unsere Bewertung: 7/10

DER THRASHFAKTOR
Corrosion Of Conformity - Corrosion Of Conformity
Unsere Bewertung: 7/10

EINER GEHT NOCH REIN
The Dentals - Tennessee
Unsere Bewertung: 7/10

DIE HIMMELSHÜPFER
The Enemy - Streets in the sky
Unsere Bewertung: 8/10

LILABLASSBLAU
Florence & The Machine - MTV unplugged
Unsere Bewertung: 6/10

IN HIMMLISCHEN SPHÄREN
Rosi Golan - Lead balloon
Unsere Bewertung: 8/10

PLANETENTESTS.DE
Infadels - The future of the gravity boy
Unsere Bewertung: 5/10

COMPUTERKALKULATION
Liars - Wixiw
Unsere Bewertung: 5/10

FLICKDIEBE
Melvins - Freak puke
Unsere Bewertung: 5/10

BEST BEFORE
The Primitives - Echos & rhymnes
Unsere Bewertung: 7/10

VON LIEBE UND KUMMER
The Royalty - Lovers
Unsere Bewertung: 7/10

WUMMS UND WEDELKING
Scissor Sisters - Magic hour
Unsere Bewertung: 6/10

ABKLATSCHEN FÜR PROFIS
Slash featuring Myles Kennedy And The Conspirators - Apocalyptic love
Unsere Bewertung: 3/10

EIN OFFENES BUCH
Patti Smith - Banga
Unsere Bewertung: 7/10

AUF DIE FINGER
Will Stratton - Post-empire
Unsere Bewertung: 7/10

ENDLICH TOT
Superpunk - A young person's guide to Superpunk
Unsere Bewertung: 8/10

DIE MÖBELHAUS-STARS
Sweet - New York connection
Unsere Bewertung: 3/10

TAUSENDMAL BERÜHRT
The Tallest Man On Earth - There's no leaving now
Unsere Bewertung: 7/10


Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Neil Young & Crazy Horse - Americana (VÖ 01.06.2012)
Maximo Park - The national health (VÖ 08.06.2012)
Tiemo Hauer - Für den Moment (VÖ 08.06.2012)
Amy MacDonald - Life in a beautiful light (VÖ 08.06.2012)
Motion City Soundtrack - Go (VÖ 08.06.2012)
Rush - Clockwork angels (VÖ 08.06.2012)
Turbonegro - Sexual harrasment (VÖ 12.06.2012)
Fiona Apple - The idler wheel is wiser than (VÖ 15.06.2012)
dEUS - Following sea (VÖ 15.06.2012)
Nelly Furtado - The spirit indestructible (VÖ 15.06.2012)
Giant Giant Sand - Tucson (VÖ 15.06.2012)
Plan B - Ill manors (VÖ 15.06.2012)
Silversun Pickups - Neck of our woods (VÖ 15.06.2012)
Slime - Sich fügen heißt lügen (VÖ 15.06.2012)
The Smashing Pumpkins - Oceania (VÖ 18.06.2012)
Linkin Park - Living things (VÖ 22.06.2012)
Maroon 5 - Overexposed (VÖ 22.06.2012)
Metric - Synthetica (VÖ 22.06.2012)
The View - Cheeky for a reason (VÖ 29.06.2012)
Plan B - Ill manors (VÖ 06.07.2012)
Serj Tankian - Harakiri (VÖ 06.07.2012)
The Gaslight Anthem - Handwritten (VÖ 20.07.2012)
Kimbra - Vows (VÖ 20.07.2012)
P.O.D. - Murdered love (VÖ 20.07.2012)
Philip Boa And The Voodooclub - Loyalty (VÖ 10.08.2012)
Owl City - The midsummer station (VÖ 10.08.2012)
Bonaparte - Sorry, we're open (VÖ 17.08.2012)
The Darkness - Hot cakes (VÖ 17.08.2012)
Madsen - Wo es beginnt (VÖ 17.08.2012)
Yeasayer - Fragrant world (VÖ 17.08.2012)
Archive - With us until you're dead (VÖ 24.08.2012)
Bloc Party - Four (VÖ 24.08.2012)
Get Well Soon - The scarlet beast o'seven heads - La bestia scarlatta con
sette teste (VÖ 24.08.2012)
The Kilians - Lines you should not cross (VÖ 24.08.2012)
Alanis Morissette - Havoc and bright lights (VÖ 24.08.2012)
Animal Collective - Centipede Hz (VÖ 31.08.2012)
Calexico - Algiers (VÖ 07.09.2012)
Jens Lekman - I know what love isn't (VÖ 07.09.2012)
The Xx - Coexist (VÖ 07.09.2012)
Green Day - ¡Uno! (VÖ 21.09.2012)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München