Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Wenigstens ist ein ganz großes Rätsel endlich mal gelöst.

So viele Mysterien beschäftigen die Menschheit ja seit Langem und werden
wohl auf immer unaufgeklärt bleiben: Warum fallen Marmeladenbrote
grundsätzlich auf die bestrichene Seite? Heißt es "das Nutella", "die
Nutella" oder "der Nutella"? Warum schwimmen manche Stückchen in der
Pilzrahmsuppe oben und andere unten? Keiner weiß es.

Dafür ist jetzt eine Frage beantwortet, die seit fast 13 Jahren
Plattentests.de im Raum steht: Warum erscheinen im Dezember keine neuen
Platten? In der ausführlichen Vorschau, die Ihr als glückliche
Newsletter-Abonnenten exklusiv am Ende jedes Rundschreibens bekommt, fehlen
auch diesmal jegliche Dezember-Veröffentlichungen. Außer Bruno Mars und
vereinzelten Nonames veröffentlicht da keiner neues Material. Wieso?

Wir haben uns in der Szene umgehört und eine Informantin gefunden, die aber
nicht namentlich genannt werden möchte. So brisant ist das alles. Wären wir
Fernsehen, stellt Euch am besten ein verfremdetes Gesicht mit verzerrter
Stimme und einer Bauchbinde mit "Elisabeth S. (Name geändert) - Insiderin"
vor. Tatsächlich kamen die pikanten Informationen aber per E-Mail.

"Der VÖ-Schwund im Dezember liegt hauptsächlich daran, dass die Märkte ab
Anfang Dezember keine Ware mehr reinnehmen bzw. nur noch ganz wenig
rausstellen, da sie Ende des Jahres Inventur haben. Bei Media Markt / Saturn
ist die "große" Inventur im September. Bei den restlichen Läden verhält es
sich so wie beschrieben.
Die Außendienstler haben oft schon um den 12.12. keine Möglichkeit mehr, in
die Märkte zu kommen.
Außerdem sind die Märkte einfach bis unter die Decke voll mit Ware.
Neuheiten laufen in der Zeit Gefahr, etwas unterzugehen.
Dann kommen noch Urlaub und Feiertage dazu, und schon haben wir den
Salat...."

Jetzt behauptet nicht, dass Euer Leben mit diesem Wissen nicht glücklicher
wäre als vorher. Jetzt hilft nur: Reinhauen, so lange noch Platten
erscheinen. Etwa das "Album der Woche" von Murder By Death. Oder auch die
Neuen von Godspeed You! Black Emperor, Neurosis, Hans Unstern, Jonathan
Jeremiah, Loreen, Daphni, Kreayshawn, S3, Between The Buried And Me und
Minus The Bear.

Irgendwelche offenen Fragen?

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:

ONE FOR THE ROAD
Murder By Death - Bitter drink, bitter moon
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

HERBST DER LIEBE
Allah-Las - Allah-Las
Unsere Bewertung: 7/10

DURCH DIE SCHALLMAUER
Between The Buried And Me - The Parallax II: Future sequence
Unsere Bewertung: 7/10

IM STADTWALD
Cemeteries - The wilderness
Unsere Bewertung: 7/10

DER PERFEKTE SCHALTKREIS
Daphni - Jiaolong
Unsere Bewertung: 8/10

ZUG CALLING
Delilahs - Greetings from Gardentown
Unsere Bewertung: 7/10

DIE POSTAPOKALYPTISCHEN FIGHTER
Godspeed You! Black Emperor - 'Allelujah! Don't Bend. Ascend.
Unsere Bewertung: 7/10

KEIN TREPPENWITZ
Hey Sholay - ((O))
Unsere Bewertung: 7/10

PHILHARMONIE UND ALLTAG
Jonathan Jeremiah - Gold dust
Unsere Bewertung: 6/10

DICKE EIERSTÖCKE
Kreayshawn - Somethin 'bout Kreay
Unsere Bewertung: 4/10

HEISSES LÜFTCHEN
Loreen - Heal
Unsere Bewertung: 4/10

FLUCH ODER SEGEN
Minus The Bear - Infinity overhead
Unsere Bewertung: 7/10

GESICHTER DES TODES
Neurosis - Honor found in decay
Unsere Bewertung: 8/10

MIT WASCHBRETT UND EIMER
The Reverend Peyton's Big Damn Band - Between the ditches
Unsere Bewertung: 7/10

DIE KLEINE KNEIPE
Jeff Rowe - Bridges / divides
Unsere Bewertung: 7/10

DIE GEGENWART DES SOUL
S3 - Supa soul sh*t
Unsere Bewertung: 7/10

EINE LADUNG ROMANTIK
Seastone - Seastone
Unsere Bewertung: 7/10

GESCHICHTEN, DIE DIE WELT SCHREIBT
State Radio - Rabbit inn rebellion
Unsere Bewertung: 7/10

EINER MEHR ALS KEINER
Corin Tucker Band - Kill my blues
Unsere Bewertung: 7/10

BEGRIFFE STUTZEN
Hans Unstern - The great Hans Unstern swindle
Unsere Bewertung: 8/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Stone Sour - House of gold and bones part 1 (VÖ 19.10.2012)
Parkway Drive - Atlas (VÖ 26.10.2012)
Neil Young - Psychedelic pill (VÖ 26.10.2012)
Aerosmith - Music from another dimension! (VÖ 02.11.2012)
Jason Collett - Reckon (VÖ 02.11.2012)
Mando Diao - Infruset (VÖ 02.11.2012)
Robbie Williams - Take the crown (VÖ 02.11.2012)
Benjamin Biolay - Vengeance (VÖ 09.11.2012)
Clinic - Free reign (VÖ 09.11.2012)
Deftones - Koi no yokan (VÖ 09.11.2012)
Green Day - ¡Dos! (VÖ 09.11.2012)
Soundgarden - King animal (VÖ 09.11.2012)
Flowerpornoes - Ich liebe Menschen wie Ihr (VÖ 16.11.2012)
Kid Rock - Rebel soul (VÖ 16.11.2012)
Pinback - Information retrieved (VÖ 16.11.2012)
The Avett Brothers - The carpenter (VÖ 30.11.2012)
Bruno Mars - Unorthodox jukebox (VÖ 07.12.2012)
Dropkick Murphys - Signed and sealed in blood (VÖ 11.01.2013)
Villagers - {Awayland}(VÖ 11.01.2013)
I Am Kloot - Let me all in (VÖ 18.01.2013)
Biffy Clyro - Opposites (VÖ 25.01.2013)
Jake Bugg - Jake Bugg (VÖ 25.01.2013)
Adam Green & Binki Shapiro - Adam Green & Binki Shapiro (VÖ 25.01.2013)
Harmful - Sick and tired of being sick and tired (VÖ 25.01.2013)
Tocotronic - Wie wir leben wollen (VÖ 25.01.2013)
Eels - Wonderful, glorious (VÖ 01.02.2013)
Naked Lunch - All is fever (VÖ 01.02.2013)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München