Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Ja, es stimmt.

Viele hatten ja schon vermutet, dass die Plattentests.de-Newsletter schon
Tage vor dem Verschicken verfasst werden. Und das hat auch einen einfachen
Grund: Die Marketing-Abteilung drüben im Ostflügel besteht darauf, jeden
einzelnen Newsletter-Text ausführlich zu lesen und zu kontrollieren. Drei
Experten prüfen die Sätze genauestens.

Da wäre natürlich einmal der Anzeigenchef. Dann noch so ein Wichtigtuer im
Designer-Anzug, von dem wir selbst nicht wissen, wer er ist. Und zum Dritten
eine Psychologin. Letztere repräsentiert die Interessen der
Lebensmittelindustrie, die uns mit großzügigen Spenden einen Gutteil unseres
vollverglasten Redaktionsgebäudes finanziert hat. Die Psychologin sorgt
dafür, dass in jedem Newsletter völlig unbemerkt Botschaften versteckt sind,
die beim Lesen nicht auffallen, aber vom Unterbewusstsein aufgenommen
werden. "ESST MEHR PILZRAHMSUPPE!" etwa.

Jeder einzelne flache Witz im Plattentests.de-Newsletter wird also eigens
von einem Anzugträger herausgestrichen (und von uns kurz vor dem Versand
heimlich wieder eingefügt). Wegen der Vorab-Kontrolle schaffen wir es leider
in der Regel auch nicht, auf wichtige aktuelle Ereignisse zu reagieren. Das
ist heute aber anders: WIR! SIND! AKTUELL!

Soeben wurde in Hannover ermittelt, wer Deutschland in diesem Jahr beim
Eurovision Song Contest in Hannover vertritt. Cascada fahren für uns nach
Malmö.
[Anmerkung der Marketing-Abteilung: An dieser Stelle bitte nach dem
Eintragen der Siegerband und vor dem Newsletter-Verschicken unbedingt noch
eine abwertende Bemerkung einfügen. Es wäre peinlich, wenn die Leser
bemerken, dass auch dieser Newsletter Tage im Voraus geschrieben wurde, Anm.
d. Marketing-Abteilung]

Wir hätten ja My Frightened Rabbit zum Eurovision Song Contest geschickt,
aber die Sache mit der kurzfristigen Eindeutschung hätte schwierig werden
können. So kommt von ihnen eben nicht "Unser Song für Malmö", aber doch
immerhin unser "Album der Woche". Schön, diese alten Recken wiederzuhören.

Frightened Rabbit kratzten an der 9/10, schrammten aber haarscharf daran
vorbei. Wie übrigens auch My Bloody Valentine. Eine hochinteressante Woche.
Auch dank Blackmail, Foals, Coheed And Cambria, Nick Cave & The Bad Seeds,
dem Boysetsfire-Ableger I Am Heresy, Sans Parade, Max Schröder & Das Love,
Jamie Lidell und Palma Violets.

!EPPUSMHARZLIP RHEM TSSE

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
DIE WÜRDENTRÄGER
Frightened Rabbit - Pedestrian verse
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

HÖRT DIE ZEICHEN
Blackmail - II
Unsere Bewertung: 8/10

DIE UNKEUSCHEN
Buke And Gase - General dome
Unsere Bewertung: 8/10

IM ANGESICHT DER FINSTERNIS
Nick Cave & The Bad Seeds - Push the sky away
Unsere Bewertung: 8/10

DOPPELT HÄLT BESSER
Coheed And Cambria - The afterman: Descension
Unsere Bewertung: 7/10

DU ENTSCHEIDEST
Concrete Knives - Be your own king
Unsere Bewertung: 7/10

IST DOCH LOGISCH
Foals - Holy fire
Unsere Bewertung: 7/10

NICHTS FÜR DIE KATZ
Dan Friel - Total folklore
Unsere Bewertung: 7/10

3
The Heartbreaks - Funtimes
Unsere Bewertung: 6/10

IN SIPPENHAFT
I Am Heresy - I Am Heresy
Unsere Bewertung: 4/10

FUNKBOMBE UND HORNBRILLE
Jamie Lidell - Jamie Lidell
Unsere Bewertung: 6/10

ZWISCHEN GLÜCK UND SELIGKEIT
My Bloody Valentine - M B V
Unsere Bewertung: 8/10

DIE DARTTRÄGER
Palma Violets - 180
Unsere Bewertung: 6/10

GELD SINGT NICHT
Plus49 - Bow & arrow
Unsere Bewertung: 7/10

STONERSAUR JR.
Pothead - Pottersville
Unsere Bewertung: 6/10

APOCALYPSE WOW
Sans Parade - Sans Parade
Unsere Bewertung: 8/10

HEITER STATT WOLKIG
Max Schröder & Das Love - Max Schröder & Das Love
Unsere Bewertung: 7/10

GIN & PENTATONIC
Gin Wigmore - Gravel & wine
Unsere Bewertung: 7/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Local Natives - Hummingbird (VÖ 15.02.2013)
Shai Hulud - Reach Beyond The Sun (VÖ 15.02.2013)
Mogwai - Les revenants (VÖ 22.02.2013)
Chelsea Light Moving - Chelsea Light Moving (VÖ 01.03.2013)
Killerpilze - Grell (VÖ 01.03.2013)
Kate Nash - Girl talk (VÖ 01.03.2013)
Stereophonics - Graffiti on the train (VÖ 01.03.2013)
Bosse - Kraniche (VÖ 08.03.2013)
Hurts - Exile (VÖ 08.03.2013)
David Bowie - The next day (VÖ 08.03.2013)
Moddi - Set the house on fire (VÖ 08.03.2013)
Daughter - If you leave (VÖ 15.03.2013)
Devendra Banhart - Mala (VÖ 15.03.2013)
Herrenmagazin - Das Ergebnis wäre Stille (VÖ 15.03.2013)
Suede - Bloodsports (VÖ 15.03.2013)
Justin Timberlake - The 20/20 experience (VÖ 15.03.2013)
And So I Watch You From Afar - All hail bright futures (VÖ 22.03.2013)
Bon Jovi - What about now (VÖ 22.03.2013)
Clutch - Earth rocker (VÖ 22.03.2013)
Depeche Mode - Delta machine (VÖ 22.03.2013)
Johnossi - Transitions (VÖ 22.03.2013)
Kashmir - E.A.R. (VÖ 22.03.2013)
Kvelertak - Meir (VÖ 22.03.2013)
Low - The invisible way (VÖ 22.03.2013)
OneRepublic - Native (VÖ 22.03.2013)
The Strokes - Comedown machine (VÖ 22.03.2013)
Alkaline Trio - My Shame Is True (VÖ 28.03.2013)
British Sea Power - Machineries of joy (VÖ 28.03.2013)
James Blake - Overgrown (VÖ 05.04.2013)
Cold War Kids - Dear Miss Lonelyhearts (VÖ 05.04.2013)
Joachim Deutschland - Der neue Deutschland (VÖ 05.04.2013)
Pascal Finkenauer - Pascal Finkenauer (VÖ 05.04.2013)
The Flaming Lips - The terror (VÖ 05.04.2013)
The Knife - Shaking the habitual (VÖ 05.04.2013)
Mudhoney - Vanishing point (VÖ 05.04.2013)
OMD - English electric (VÖ 05.04.2013)
The Rumour Said Fire - Dead ends (VÖ 05.04.2013)
Stone Sour - House of gold and bones,pPart II (VÖ 05.04.2013)
Volbeat - Outlaw gentlemen & shady ladies (VÖ 05.04.2013)
Iron And Wine - Ghost on ghost (VÖ 12.04.2013)
Prinz Pi - Kompass ohne Norden (VÖ 12.04.2013)
The Thermals - Desperate ground (VÖ 12.04.2013)
Yeah Yeah Yeahs - Mosquito (VÖ 12.04.2013)
Gentleman - New day dawn (VÖ 19.04.2013)
!!! - Thr!!!er (VÖ 29.04.2013)
The Melvins - Everybody loves sausages (VÖ 29.04.2013)
Fall Out Boy - Save rock and roll (VÖ 03.05.2013)
Goo Goo Dolls - Magnetic (VÖ 03.05.2013)
Vampire Weekend - Modern Vampires of the city (VÖ 03.05.2013)
Will.i.am - #Wilpower (VÖ 03.05.2013)
CocoRosie - Tales of a grass widow (VÖ 24.05.2013)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München