Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Es ist WIRKLICH alles in Ordnung. Uns geht es gut. Nein, es gibt keinen
Grund zur Sorge. Ehrlich nicht. Aber danke der Nachfrage.

Der vergangene Newsletter war erst ein paar Minuten alt, da folgte schon die
erste Nachricht: Der Text sei so kurz ausgefallen, warum denn das, und ob es
irgendwelche Gründe gebe, die Anlass zur Beunruhigung geben.

Die Sorge war offenbar groß bei unseren treuen Stammlesern. Eure marternden
Gedanken in jenen Augenblicken können wir nur erahnen: Ob sich wohl die
Marketingabteilung durchgesetzt hat und es zukünftig nur noch unlustige
Newsletter mit keiner Zeile zu viel gibt? Oder noch schlimmer: Ob wir beim
Suchen nach einer Einlage für unsere Waldpilzrahmsuppe die falschen
Exemplare aus dem moosigen Boden gerupft haben? Auch nicht. Wobei uns
letzteres tatsächlich vor ein paar Monaten mal passiert ist, mit unschönen
Folgen. Wir erzählen Euch davon, sobald die Erinnerung daran irgendwann
zurückkehren sollte.

Die Wahrheit ist: Wir haben uns vor einer Woche kurz vor dem
Newsletter-Versand intern geeinigt, den Kalauer mit der Papstwahl und der
Pilzrahmsuppe zu streichen. Und weil bei uns Witze in der Regel eine
Vorlaufzeit von mehreren Wochen haben, war so kurzfristig leider auch kein
Ersatz aufzutreiben.

Als mindestens ebenso schwierig wie die Newsletter-Sache erwies sich diese
Woche die Bestückung der Startseite. Wie bemühen uns ja, dort immer einen
guten Mix aus den besten Acts und den bekanntesten zu finden. Insgesamt gibt
es neun Plätze. Aber wie sollen die ausreichen, wenn sich The Strokes,
Justin Timberlake, Alkaline Trio, Ólafur Arnalds, Kashmir, Johnossi, der
"Sound City"-Soundtrack, DJ Koze, Devendra Banhart, British Sea Power, Wind
Und Farben, Onerepublic, Tommy Finke und Low darum balgen?

Wir haben uns am Ende für "Irgendwie" entschieden. Und in der "Album der
Woche"-Frage für jene Platte, die derzeit wohl den meisten Gesprächsstoff
bietet: Auf "The golden age" geht Woodkid nach dem "Viel hilft viel"-Prinzip
vor und ist damit auf dem besten Weg zum Star.

Und damit jetzt auch wirklich alle beruhigt sind, dass der Newsletter nicht
zu kurz ausfällt, haben wir uns an dieser Stelle entschlossen, noch einen
Absatz mit völlig unmotivierten, jenen Sinn entbehrenden Worten zu füllen.
Lieber jemand schläft bei der Lektüre ein, als dass wir noch einmal die
komplette Leserschaft unnötig in Sorge versetzen. Ihr könnt an dieser Stelle
wirklich aufhören zu lesen, nach dieser Passage wird nichts Spannendes mehr
in diesem Newsletter stehen. Und auch in diesem Absatz nicht. Nein, wirklich
nicht. Es ist übrigens gar nicht so leicht, so viele Worte wie möglich zu
verlieren und so wenig wie möglich zu sagen. Das unterstellen uns zwar
manche auch für unsere Rezensionen, aber da machen wir es nicht mit Absicht.
Hier schon. Ob es Leser gibt, die sich diesen Newsletter in voller Länge
antun, vermögen wir an dieser Stelle beim Schreiben nicht einzuschätzen.
Aber darum geht es ja auch gar nicht. Es geht hier lediglich darum, auch
wenn wir uns wiederholen mögen, so viel Platz wie möglich mit so vielen
Worten wie möglich zu füllen, damit sich am Ende niemand Sorgen macht. Für
alle, die es bis hierhin wirklich noch durchgehalten haben und jeden
einzelnen Satz mit jedem einzelnen Füllwort gelesen haben, haben wir * in
diesem Satz einen Bonus-Stern versteckt. Dieser ist einlösbar in einen
Gewinn, der aus nichts, nichts und wieder nichts besteht. Aber wir sind
sicher, an dieser Stelle liest eh keiner mehr mit.

So besser?

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
MEHR MEHR
Woodkid - The golden age
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

WAFFEL UND TOMATEN
Alkaline Trio - My shame is true
Unsere Bewertung: 8/10

EINE FEINE NACHTMUSIK
Ólafur Arnalds - For now I am winter
Unsere Bewertung: 8/10

IST JA GUT
Devendra Banhart - Mala
Unsere Bewertung: 7/10

WELT UND FUSS
British Sea Power - Machineries of joy
Unsere Bewertung: 7/10

GESCHUNDENER GOLEM
Coilguns - Commuters
Unsere Bewertung: 7/10

EINFALLSPINSEL
DJ Koze - Amygdala
Unsere Bewertung: 8/10

VERGANGENHEITSFORM
Tommy Finke - Unkämmbar
Unsere Bewertung: 6/10

SCHALL UND RAUCH
The Good The Bad And The Zugly - Anti world music
Unsere Bewertung: 7/10

SÜSSES UND SAURES
The History Of Apple Pie - Out of view
Unsere Bewertung: 7/10

WILLKOMMEN IM MITTELMASS
Johnossi - Transitions
Unsere Bewertung: 4/10

GANZ UNTEN
Kashmir - E.A.R.
Unsere Bewertung: 8/10

MOMENTE WIE DIESE
Low - The invisible way
Unsere Bewertung: 7/10

WASSER ZUR SUPPE
My Education - A drink for all my friends
Unsere Bewertung: 7/10

STEUER FREI
OneRepublic - Native
Unsere Bewertung: 5/10

HALBE SACHEN
Harper Simon - Division Street
Unsere Bewertung: 5/10

DAVE ALLMÄCHTIG
Soundtrack - Sound City: real to reel
Unsere Bewertung: 7/10

EIN ANDERES FRÜHER
The Strokes - Comedown machine
Unsere Bewertung: 7/10

DER REGELVERDREHER
Justin Timberlake - The 20/20 experience
Unsere Bewertung: 6/10

VOM WAHLSTERBEN
Wind Und Farben - Das Entzünden einer Kerze ist das Ende eines Wals
nsere Bewertung: 7/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Suede - Bloodsports (VÖ 15.03.2013)
Bon Jovi - What about now (VÖ 22.03.2013)
Edwyn Collins - Understated (VÖ 22.03.2013)
Depeche Mode - Delta machine (VÖ 22.03.2013)
James Blake - Overgrown (VÖ 05.04.2013)
Cold War Kids - Dear Miss Lonelyhearts (VÖ 05.04.2013)
Joachim Deutschland - Der neue Deutschland (VÖ 05.04.2013)
Pascal Finkenauer - Pascal Finkenauer (VÖ 05.04.2013)
The Flaming Lips - The terror (VÖ 05.04.2013)
The Knife - Shaking the habitual (VÖ 05.04.2013)
Mudhoney - Vanishing point (VÖ 05.04.2013)
OMD - English electric (VÖ 05.04.2013)
Rilo Kiley - Rkives (VÖ 05.04.2013)
The Rumour Said Fire - Dead ends (VÖ 05.04.2013)
Stone Sour - House of gold and bones, part II (VÖ 05.04.2013)
Turbostaat - Stadt der Angst (VÖ 05.04.2013)
Volbeat - Outlaw gentlemen & shady ladies (VÖ 05.04.2013)
Will.i.am - #Wilpower (VÖ 05.04.2013)
Fall Out Boy - Save rock and roll (VÖ 12.04.2013)
Iron And Wine - Ghost on ghost (VÖ 12.04.2013)
Major Lazer - Free the universe (VÖ 12.04.2013)
Motorpsycho - Still life with eggplant (VÖ 12.04.2013)
Prinz Pi - Kompass ohne Norden (VÖ 12.04.2013)
The Thermals - Desperate ground (VÖ 12.04.2013)
Yeah Yeah Yeahs - Mosquito (VÖ 12.04.2013)
Gentleman - New day dawn (VÖ 19.04.2013)
Phoenix - Bankrupt! (VÖ 19.04.2013)
Max Prosa - Rangoon (VÖ 19.04.2013)
Frank Turner - Tape deck heart (VÖ 19.04.2013)
!!! - Thr!!!er (VÖ 29.04.2013)
Iggy And The Stooges - Ready to die (VÖ 26.04.2013)
The Melvins - Everybody loves sausages (VÖ 26.04.2013)
The Ocean - Pelagial (VÖ 26.04.2013)
Tom Odell - Long way down (VÖ 26.04.2013)
Rantanplan - Pauli (VÖ 26.04.2013)
The Virgins - Strike gently (VÖ 26.04.2013)
The Veils - Time stays, we go (VÖ 26.04.2013)
Aufgang - Istiklaliya (VÖ 03.05.2013)
Goo Goo Dolls - Magnetic (VÖ 03.05.2013)
Vampire Weekend - Modern Vampires of the city (VÖ 03.05.2013)
She & Him - Volume three (VÖ 10.05.2013)
Texas - The conversation (VÖ 10.05.2013)
Jamie Cullum - Momentum (VÖ 17.05.2013)
Saturday Looks Good To Me - One kiss ends it all (VÖ 17.05.2013)
The Dillinger Escape Plan - One of us is the killer (VÖ 17.05.2013)
The National - Trouble will find me (VÖ 17.05.2013)
Thirty Seconds To Mars - Love lust faith + dreams (VÖ 17.05.2013)
CocoRosie - Tales of a grass widow (VÖ 24.05.2013)
Ben Ivory - Neon cathedral (VÖ 24.05.2013)
Tim Bendzko - Am seidenen Faden (VÖ 24.05.2013)
Tricky - False idols (VÖ 24.05.2013)
Portugal. The Man - Evil friends (VÖ 31.05.2013)
Black Sabbath - 13 (VÖ 07.06.2013)
Emika - Dva (VÖ 07.06.2013)
Frida Gold - Liebe ist meine Religion (VÖ 21.06.2013)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München