Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Es gibt etwas zu gewinnen! Nur hier, nur für Euch Newsletter-Empfänger!

Die Älteren werden sich erinnern: Wir haben ja zum vergangenen Album von
Thees Uhlmann schon ein Ratespiel ausgerufen. Und heute wiederholen wir's
anlässlich seines neuen Werks. Titel des Spiels: "Finde den Thees". Das geht
so: Wir liefern Euch zwölf Textzitate. Sechs davon stammen vom Album "#2"
und somit aus der Feder von Thees Uhlmann. Sechs hingegen aus der Feder des
Plattentests.de-Chefs, frei erfunden also.

Die Regeln haben wir heuer noch mal verschärft: Mindestens fünf der sechs
korrekten Zitate müssen erraten werden. Unter den ersten fünf Einsendern,
die das schaffen, verlosen wir ein Fan-Paket, bestehend aus einem
handsignierten Album, auf das Thees persönlich seinen Uhlmann gesetzt hat,
plus T-Shirt in Wunschgröße. Dankenswerterweise zur Verfügung gestellt vom
Label Grand Hotel van Cleef.

Falls Ihr Google anwerfen wollt: Dort stehen die Lyrics noch nicht.
Musikjournalisten, die das Album schon kennen, mögen bitte von einer
Teilnahme absehen.

Also, welche sechs Zitate sind echt? Einfach ankreuzen und antworten:

[ ] Ich denke an die Worte, die Du gestern sagtest / Als Du im Park einer
Taube nachjagtest.
[ ] Walter Röhrl, Ivan Lendl und Bret Easton Ellis / Die Leute spielten
wirklich irgendwann mal Tennis.
[ ] Ich wär so gern ein Schaf / Ein Schaf in Deiner Herde.
[ ] Wir haben einen exzellenten Ruf zu verlieren in schlechten Kreisen.
[ ] Man sagt, ich singe wie ein deutscher Boss / Und trage den Scheitel von
Kate Moss.
[ ] Dir war kalt, mir war warm / Ich leg Dir meine Jacke über den Arm.
[ ] Am Strand habe ich eine Muschel gefunden / Und hörte drin Bob Dylans
Songs für Stunden.
[ ] Weiß sind die Knöchel auf seinen Händen / Rot ist der Backstein an den
Häuserwänden.
[ ] Bei Risiko habe ich Kamtschatka erobert / Spiel des Lebens ohne
Statussymbol gewonnen.
[ ] London ruft, doch keiner hört hin / Vielleicht ist Berlin doch wieder
drin.
[ ] Mein Herz lag tagelang in Ketten / Wie Shades Of Grey, nur ohne Betten.
[ ] Kamera, Action, Applaus / Das Licht geht an, und wir geh'n nach Haus.

Uhlmanns Solo-Debüt hat den "Album der Woche"-Titel verpasst, diesmal haut
es hin. "#2" braucht eine gewisse Zeit, aber dann funkt es nachhaltig. Gut
gemacht, der Herr!

Sonst so? Sommerloch beendet? Ziemlich! 20 neue Rezensionen! Superchunk,
Tired Pony, Blue October, Disappears, Geneviève Toupin, Y-Titty,
AlunaGeorge, Naughty Boy, Elif, Volcano Choir, Emma6, Zebrahead, Tarja und
Ghostface Killah sind dabei.

Wir wünschen eine schöne Restwoche. Oder, um es mit Thees Uhlmann (dem
echten!) zu sagen: "Wir gratulieren einer neuen Nacht / Du hast Dich in
Deinem schicksten Kleid mitgebracht."

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
IMMER DER GLEICHE KAMPF
Thees Uhlmann - #2
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

IMMER NOCH PROTESTSONGS
Adolescents - Presumed insolent
Unsere Bewertung: 7/10

GLEICH UND GLEICH
Blue October - Sway
Unsere Bewertung: 2/10

SHE & HIM
AlunaGeorge - Body music
Unsere Bewertung: 7/10

TROTZ SCHÜTTELREIMEN
Elif - Unter meiner Haut
Unsere Bewertung: 6/10

AUS DEM KELLERLOCH
Disappears - Era
Unsere Bewertung: 8/10

AUF DIE SNOOZE-FUNKTION
Emma6 - Passen
Unsere Bewertung: 4/10

ZUR VERZWEIFLUNG GEBRACHT
Esmerine - Dalmak
Unsere Bewertung: 7/10

DER CLOU
Ghostface Killah - Twelve reasons to die: the Brown tape
Unsere Bewertung: 6/10

JENA PARADIES
Marek Hemmann - Bittersweet
Unsere Bewertung: 7/10

GEWESEN SEIN WERDEN
Past And Future - Universium
Unsere Bewertung: 7/10

BITTE NICHT STÖREN!
Naughty Boy - Hotel Cabana
Unsere Bewertung: 4/10

GUTE NACHT
Raffertie - Sleep of reason
Unsere Bewertung: 7/10

ALLES, WAS SIE BRAUCHT
Superchunk - I hate music
Unsere Bewertung: 7/10

IM MITTELRANG
Tarja - Colours in the dark
Unsere Bewertung: 5/10

KOLLEKTIEFENRAUSCH
Tired Pony - The ghost of the mountain
Unsere Bewertung: 6/10

FÜR NEUE OHREN
Geneviève Toupin - The ocean pictures project
Unsere Bewertung: 8/10

GUTE NACHT
Raffertie - Sleep of reason
Unsere Bewertung: 7/10

HE HAS BAND
Volcano Choir - Repave
Unsere Bewertung: 7/10

SWAGHETTI YOLONAISE
Y-Titty - Stricksocken Swagger
Unsere Bewertung: 4/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Julia Holter - Loud city song (VÖ 16.08.2013)
Babyshambles - Sequel to the prequel (VÖ 30.08.2013)
Blackfield - IV (VÖ 30.08.2013)
Neko Case - The worse things get, the harder I fight, the harder I fight,
the more I love you (VÖ 30.08.2013)
John Legend - Love in the future (VÖ 30.08.2013)
Nine Inch Nails - Hesitation marks (VÖ 30.08.2013)
Dizzee Rascal - The fifth (VÖ 30.08.2013)
The 1975 - The 1975 (VÖ 06.09.2013)
2raumwohnung - Achtung fertig (VÖ 06.09.2013)
Adolar - Die Kälte der neuen Biederkeit (VÖ 06.09.2013)
Arctic Monkeys - AM (VÖ 06.09.2013)
Family Of The Year - Loma vista (VÖ 06.09.2013)
Glasvegas - Later. When the TV turns to static (VÖ 06.09.2013)
Goldfrapp - Tales of us (VÖ 06.09.2013)
Ed Kowalczyk - The flood and the mercy (VÖ 06.09.2013)
Múm - Smilewound (VÖ 06.09.2013)
The Neighbourhood - I love you (VÖ 06.09.2013)
Emiliana Torrini - Tookah (VÖ 06.09.2013)
65daysofstatic - Wild light (VÖ 06.09.2013)
Elton John - The diving board (VÖ 13.09.2013)
Jack Johnson - From here to now to you (VÖ 13.09.2013)
Katatonia - Dethroned & uncrowned (VÖ 13.09.2013)
Mark Lanegan - Imitations (VÖ 13.09.2013)
Manic Street Preachers - Rewind the film (VÖ 13.09.2013)
MGMT - MGMT (VÖ 13.09.2013)
Janelle Monaé - The electric lady (VÖ 13.09.2013)
Placebo - Loud like love (VÖ 13.09.2013)
Sebadoh - Defend yourself (VÖ 13.09.2013)
Someone Still Loves You Boris Yeltsin - Fly by wire (VÖ 13.09.2013)
Anathema - Universal (VÖ 20.09.2013)
Dream Theater - Dream Theater (VÖ 20.09.2013)
Girls In Hawaii - Everest (VÖ 20.09.2013)
Icona Pop - This is Icona Pop (VÖ 20.09.2013)
Kings Of Leon - Mechanical bull (VÖ 20.09.2013)
Korn - Paradigm shift (VÖ 20.09.2013)
Maria Mena - Weapon in mind (VÖ 20.09.2013)
New Model Army - Between dog and wolf (VÖ 20.09.2013)
Revolverheld - Immer in Bewegung (VÖ 20.09.2013)
Touche Amore - Is survived by (VÖ 20.09.2013)
Trentemøller - Lost (VÖ 20.09.2013)
Alter Bridge - Fortress (VÖ 27.09.2013)
Casper - Hinterland (VÖ 27.09.2013)
Dr. Dog - B-room (VÖ 27.09.2013)
Erdmöbel - Kung fu fighting (VÖ 27.09.2013)
Die Goldenen Zitronen - Who's bad (VÖ 27.09.2013)
Moby - Innocent (VÖ 27.09.2013)
Agnes Obel - Aventine (VÖ 27.09.2013)
Okkervil River - The silver gymnasium (VÖ 27.09.2013)
Justin Timberlake - The 20/20 experience - 2 of 2 (VÖ 27.09.2013)
Panic! At The Disco - Too weird to live, too rare to die! (VÖ 04.10.2013)
Soulfly - Savages (VÖ 04.10.2013)
Pearl Jam - Lighnting bolt (VÖ 11.10.2013)
Pelican - Forever becoming (VÖ 11.10.2013)
Trivium - Vengeance falls (VÖ 11.10.2013)
James Blunt - Moon landing (VÖ 18.10.2013)
Sepultura - The mediator between the head and hands must be the heart (VÖ
25.10.2013)
Fettes Brot - 3 is ne Party (VÖ 01.11.2013)
Midlake - Antiphon (VÖ 01.11.2013)
Russian Circles - Memorial (VÖ 01.11.2013)
Lady Gaga - Artpop (VÖ 11.11.2013)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München