Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***


Liebe Leser!

Wieso schaut Ihr denn alle so grimmig?

Nein, natürlich nicht Ihr Leser. Schon klar, dass jeder
Plattentests.de-Newsletter ein Honigkuchenpferd-Lächeln auf Euer Gesicht
zaubert. Auch wenn einige spätestens heute erfahren werden, dass sie nicht
beim beim Thees-Uhlmann-Gewinnspiel aus dem vorigen Newsletter gewonnen
haben. Viele Teilnehmer, wenige richtige Lösungen. War wohl doch sehr
knifflig. Auflösung und Gewinner lest Ihr hier:
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=82974

Aber was wir eigentlich meinten: Irgendwie schauen alle Künstler auf ihren
Albumcovern und Fotos äußerst griesgrämig. Macht Musik unglücklich? Oder ist
das einfach cooler? Wir fragten ganz investigativ bei besagtem Herrn Uhlmann
nach, der davor auch nicht gefeit ist, wie sein #2-Cover - siehe
http://www.plattentests.de/rezi.php?show=10560 - zeigt. Sein Statement:
"Grimmig? Was soll das überhaupt bedeuten? Ernst, das Wort ist ernst. Soll
ich lachen, oder was? Aber es geht mir um was ganz anderes. Die Gitarre so
schnell & so hart zu spielen, dass man die Hand nicht mehr erkennen kann.
Denn wenn der Strom alle & das Licht aus ist, spielen wir immer noch
Akustikgitarre."

Vielleicht haben wir also was falsch verstanden. Ganz vorne im Rennen liegt
Uhlmann eh nicht. Denn uns ist dieser Tage ein Foto reingeflattert, auf
dem eine Metal-Band einen Weltrekord in Sachen Bösegucken aufstellt. Und
sich den Grimme-Preis für Grimmigkeit verdient. Generation Kill:
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=82989 - so kann doch ein normaler
Mensch nur schauen, wenn der Sahneanteil in der Pilzrahmsuppe gekippt und
sauer geworden ist!

Bei unserem neuen "Album der Woche" - man beachte die fantastische
Überleitung - ist es ein wenig wie bei der Mona Lisa. Lacht er? Oder schaut
er verdrießlich? Bei Pete Doherty weiß man ja nie nichts Genaues. Außer dass
sich seine Babyshambles den "Album der Woche"-Titel endlich mal verdient
haben. Nicht unbedingt für Sympathie oder Vorbildfunktion, sondern für
musikalische Leistung.

In einer denkbar knappen Entscheidung haben sich die Herren um Doherty in
der internen Diskussion gegen Modern Life Is War durchgesetzt. Deren
Hardcore-Brocken hätte den Titel nicht minder verdient gehabt. Aber wie bei
Highlander und Rudi Völler kann es eben nur einen geben.

Auch neu: Glasvegas, Adolar, Blackfield, Chelsea Wolfe, Julia Holter,
Emiliana Torrini, The Neighbourhood, Ed Kowalczyk, Ef, Múm, Neko Case,
Avenged Sevenfold, Laura Mvula, John Legend und viele mehr.

Und dann noch der Werbehinweis: Wer Plattentests.de unterstützen möchte,
wickle doch bitte alle Amazon-Bestellungen über das Suchfeld unten links auf
unseren Seiten oder gleich den Bookmark
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb ab.

Und sagt jetzt nicht, dass Ihr deswegen grimmig schaut. Kann eh niemand so
gut wie Generation Kill.

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
EIN GLÜCK
Babyshambles - Sequel to the prequel
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

SO NAH DRAN
Adolar - Die Kälte der neuen Biederkeit
Unsere Bewertung: 7/10

WEHE IHNEN
Avenged Sevenfold - Hail to the king
Unsere Bewertung: 4/10

VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG
Balance And Composure - The things we think we're missing
Unsere Bewertung: 6/10

GEFFENS GROSSE GESTEN
Blackfield - Blackfield IV
Unsere Bewertung: 6/10

BAUTEILLAGER FRAU
Neko Case - The worse things get, the harder I fight, the harder I fight,
the more I love you
Unsere Bewertung: 7/10

ALLES GUTE
Ef - Ceremonies
Unsere Bewertung: 7/10

GUT GESCHLAGEN
Five Finger Death Punch - The wrong side of heaven and the righteous side of
hell volume 1
Unsere Bewertung: 6/10

KRAFT DURCH RUHE
Glasvegas - Later...when the TV turns to static
Unsere Bewertung: 7/10

LICHT INS DUNKEL
Julia Holter - Loud city song
Unsere Bewertung: 7/10

DER PFAD DER ERKENNTNIS
Ed Kowalczyk - The flood and the mercy
Unsere Bewertung: 3/10

WEM DAS SCHÄFERSTÜNDCHEN SCHLÄGT
John Legend - Love in the future
Unsere Bewertung: 7/10

WILD AT HEART
Modern Life Is War - Fever hunting
Unsere Bewertung: 8/10

DIE SCHÖNHEIT IM SCHMERZ
Múm - Smilewound
Unsere Bewertung: 7/10

GANZ OHR
Laura Mvula - Sing to the moon
Unsere Bewertung: 7/10

HEIMLICH, STILL UND LEISE
The Neighbourhood - I love you.
Unsere Bewertung: 7/10

DOWNBEAT AUF IBIZA
Nightmares On Wax - Feelin good
Unsere Bewertung: 6/10

PETRI UNHEIL
Pop. 1280 - Imps of perversion
Unsere Bewertung: 7/10

STÄRKEN SCHWÄCHEN
Emiliana Torrini - Tookah
Unsere Bewertung: 6/10

ENTWEDER - ODER
Chelsea Wolfe - Pain is beauty
Unsere Bewertung: 7/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Nine Inch Nails - Hesitation marks (VÖ 30.08.2013)
Dizzee Rascal - The fifth (VÖ 30.08.2013)
The 1975 - The 1975 (VÖ 06.09.2013)
2raumwohnung - Achtung fertig (VÖ 06.09.2013)
Arctic Monkeys - AM (VÖ 06.09.2013)
Goldfrapp - Tales of us (VÖ 06.09.2013)
65daysofstatic - Wild light (VÖ 06.09.2013)
Elton John - The diving board (VÖ 13.09.2013)
Jack Johnson - From here to now to you (VÖ 13.09.2013)
Katatonia - Dethroned & uncrowned (VÖ 13.09.2013)
Mark Lanegan - Imitations (VÖ 13.09.2013)
Manic Street Preachers - Rewind the film (VÖ 13.09.2013)
MGMT - MGMT (VÖ 13.09.2013)
Janelle Monaé - The electric lady (VÖ 13.09.2013)
Placebo - Loud like love (VÖ 13.09.2013)
Sebadoh - Defend yourself (VÖ 13.09.2013)
Someone Still Loves You Boris Yeltsin - Fly by wire (VÖ 13.09.2013)
Anathema - Universal (VÖ 20.09.2013)
Dream Theater - Dream Theater (VÖ 20.09.2013)
Girls In Hawaii - Everest (VÖ 20.09.2013)
Icona Pop - This is Icona Pop (VÖ 20.09.2013)
Kings Of Leon - Mechanical bull (VÖ 20.09.2013)
Korn - Paradigm shift (VÖ 20.09.2013)
Maria Mena - Weapon in mind (VÖ 20.09.2013)
New Model Army - Between dog and wolf (VÖ 20.09.2013)
Revolverheld - Immer in Bewegung (VÖ 20.09.2013)
Touche Amore - Is survived by (VÖ 20.09.2013)
Trentemøller - Lost (VÖ 20.09.2013)
Alter Bridge - Fortress (VÖ 27.09.2013)
Birdy - Fire within (VÖ 27.09.2013)
Casper - Hinterland (VÖ 27.09.2013)
Dr. Dog - B-room (VÖ 27.09.2013)
Erdmöbel - Kung fu fighting (VÖ 27.09.2013)
Family Of The Year - Loma vista (VÖ 27.09.2013)
Die Goldenen Zitronen - Who's bad (VÖ 27.09.2013)
Moby - Innocent (VÖ 27.09.2013)
Agnes Obel - Aventine (VÖ 27.09.2013)
Okkervil River - The silver gymnasium (VÖ 27.09.2013)
Justin Timberlake - The 20/20 experience - 2 of 2 (VÖ 27.09.2013)
Panic! At The Disco - Too weird to live, too rare to die! (VÖ 04.10.2013)
Soulfly - Savages (VÖ 04.10.2013)
Pearl Jam - Lighnting bolt (VÖ 11.10.2013)
Pelican - Forever becoming (VÖ 11.10.2013)
Trivium - Vengeance falls (VÖ 11.10.2013)
James Blunt - Moon landing (VÖ 18.10.2013)
Sepultura - The mediator between the head and hands must be the heart (VÖ
25.10.2013)
Fettes Brot - 3 is ne Party (VÖ 01.11.2013)
Midlake - Antiphon (VÖ 01.11.2013)
Russian Circles - Memorial (VÖ 01.11.2013)
Lady Gaga - Artpop (VÖ 11.11.2013)


IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München