Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***

Liebe Leser!

"Die erste 10/10 auf Plattentests.de seit rund acht Jahren?"

So begann vor einigen Tagen ein Posting auf der Plattentests.de-Facebook-Seite (unter https://www.facebook.com/plattentests.de könnt Ihr Fan werden, falls nicht schon geschehen). Abgesetzt hatte es der Häuptling von Plattentests.de.

Weiter ging es so: "Vorhin kam hier ein bestimmtes neues Album rein. Und beim ersten Song stellte sich ein 'Wenn das genau so weitergeht, könnte das die legendäre 10/10 werden'-Gefühl ein. Wir sind mindestens genauso gespannt wie Ihr."

Daraufhin wurde natürlich eifrig spekuliert, um welches Album es sich handeln könnte. Um es vorwegzunehmen: Das verraten wir Euch heute nicht. Dafür können wir Euch erzählen, dass es seitdem viele, viele weitere Hördurchläufe gab. Wir wünschen uns die erste Höchstwertung seit Joanna Newsom anno 2006 genauso sehnlich wie Ihr.

Eure Spekulationen bei Facebook reichten von Interpol über Opeth, Dry The River, J Mascis bis hin zu Alt-J. Eine Idee war jedoch völlig daneben: dass wir "Get hurt" von The Gaslight Anthem die 10/10 geben würden.

Liebe Leute, diese Platte ist eine wirklich herbe Enttäuschung. Einst kratzten die Herren aus New Jersey mit "The '59 sound" an der Höchstwertung, doch vom Elan ist nicht mehr viel übrig. Und wir hatten uns ernsthaft gefragt, wie wir nun das neue Album bewerten sollten: Gemessen an den Erwartungen? Dann wäre die Punktzahl noch niedriger ausgefallen. Oder unter der Annahme, wir hätten es hier mit einer unbekannten Newcomer-Band zu tun? So haben wir es fairerweise gehandhabt - und es ist immerhin noch eine milde 5/10 herausgekommen. Dass wir The Gaslight Anthem mit "Durchschnitt" gleichsetzen müssen, tut uns aber in der Seele weh.

Wie gut, dass es auch Tröstendes gibt. Und Begeisterndes. Deine Lakaien zum Beispiel halten ihr hohes Niveau und sicherten sich den "Album der Woche"-Titel. Und auch Angus & Julia Stone, The Raveonettes, Steven Wilson, Midnight Masses, Grant Nicholas, James Yorkston und Karma To Burn zeigen The Gaslight Anthem, wie das geht mit der überdurchschnittlichen Bewertung.

Und wir hören jetzt weiter DAS Album DER Band XY. 10/10 oder nicht? Bald werden wir es wissen.

Viele Grüße
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/>:


Album der Woche:
ZU HAUSE
Deine Lakaien - Crystal palace
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

DU & ICH
Angus & Julia Stone - Angus & Julia Stone
Unsere Bewertung: 7/10

DIESIGE DÄMPFE
Cloud Boat - Model of you
Unsere Bewertung: 7/10

DIE KAMMERJÄGER
DZ Deathrays - Black rat
Unsere Bewertung: 7/10

UNTERWASSERMUSIK
The Gaslight Anthem - Get hurt
Unsere Bewertung: 5/10

BUCKELIGE VERWANDTSCHAFT
Ill Niño - Till death, la familia
Unsere Bewertung: 4/10

ROCK ODER ZAHL
Karma To Burn - Arch Stanton
Unsere Bewertung: 6/10

NIEDER MIT DER BESCHREIBBLOCKADE!
The Magic Numbers - Alias
Unsere Bewertung: 5/10

RENDEZVOUS MIT DÉJÀ-VU
Midnight Masses - Departures
Unsere Bewertung: 7/10

DIE SINGLE-BAND
Neon Trees - Pop psychology
Unsere Bewertung: 3/10

DIE ENTSCHLACKUNGSKUR
Grant Nicholas - Yorktown Heights
Unsere Bewertung: 6/10

STILMIX OHNE VERSÖHNUNG
Sinead O'Connor - I'm not bossy, I'm the boss
Unsere Bewertung: 2/10

AUFGETAUCHT
The Raveonettes - Pe'ahi
Unsere Bewertung: 7/10

HAMBURG, KLEINE PERLE
Rhonda - Raw love
Unsere Bewertung: 6/10

EINFACH MAL EINFACH
Tesla - Simplicity
Unsere Bewertung: 6/10

EIN SPALT OFFEN
The/Das - Freezer
Unsere Bewertung: 6/10

DER SCHOTTERHAUFEN
Trans Am - Volume X
Unsere Bewertung: 4/10

THE BIG BANG THEORY
Wand - Ganglion reef
Unsere Bewertung: 7/10

MAL EBEN SO
Steven Wilson - Cover version
Unsere Bewertung: 8/10

ALLES IST LIEBE
James Yorkston - The Cellardyke recording and wassailing society
Unsere Bewertung: 7/10




Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Ahzumjot - Nix mehr egal (VÖ 22.08.2014)
Phillip Boa - Bleach house (VÖ 22.08.2014)
Cold Specks - Neuroplasticity (VÖ 22.08.2014)
Niels Frevert - Paradies der gefälschten Dinge (VÖ 22.08.2014)
The Haunted - Exit wounds (VÖ 22.08.2014)
Opeth - Pale communion (VÖ 22.08.2014)
The Kooks - Listen (VÖ 29.08.2014)
J Mascis - Tied to a star (VÖ 29.08.2014)
Die Sterne - Flucht in die Flucht (VÖ 29.08.2014)
Zoot Woman - Star climbing (VÖ 29.08.2014)
Amplifier - Mystoria (VÖ 05.09.2014)
In Flames - Siren charms (VÖ 05.09.2014)
Interpol - El pintor (VÖ 05.09.2014)
Karen O - Crush songs (VÖ 05.09.2014)
Robert Plant - Lullaby and ... the ceaseless roar (VÖ 05.09.2014)
Luke Sital-Singh - The Fire inside (VÖ 05.09.2014)
Tricky - Adrian Thaws (VÖ 05.09.2014)
The Asteroids Galaxy Tour - Bring us together (VÖ 12.09.2014)
Kraftklub - In Schwarz (VÖ 12.09.2014)
Laing - Wechselt die Beleuchtung (VÖ 12.09.2014)
Einar Stray Orchestra - Politricks (VÖ 12.09.2014)
Alt-J - This is all yours (VÖ 19.09.2014)
Clueso - Stadtrandlichter (VÖ 19.09.2014)
Erasure - Violet flame (VÖ 19.09.2014)
Marketa Irglova - Muna (VÖ 19.09.2014)
Juli - Insel (VÖ 12.09.2014)
Sondre Lerche - Please (VÖ 19.09.2014)
Slash - World on fire (VÖ 12.09.2014)
Nick Olivieri - Leave me alone (VÖ 15.09.2014)
Julian Casablancas + The Voidz - Tyranny (VÖ 19.09.2014)
Jens Friebe - Nackte Angst zieh Dich an wir gehen aus (VÖ 19.09.2014)
Lenny Kravitz - Strut (VÖ 19.09.2014)
Jeff Tweedy - Sukierae (VÖ 19.09.2014)
Nico & Vinz - Black star elephant (VÖ 26.09.2014)
Sick Of It All - The last act of defiance (VÖ 26.09.2014)
Weezer - Everything will be alright in the end (VÖ 26.09.2014)
Caribou - Our love (VÖ 02.10.2014)
Peter Licht - Lob der Realität (VÖ 02.10.2014)
Johnny Marr - Playland (VÖ 02.10.2014)
Funny van Dannen - Geile Welt (VÖ 02.10.2014)
Zola Jesus - Taiga (VÖ 02.10.2014)
Flying Lotus - You're dead (VÖ 06.10.2014)
Foxygen - ... And star power (VÖ 10.10.2014)
Kele - Trick (VÖ 10.10.2014)
The Ting Tings - Super critical (VÖ 17.10.2014)
Lagwagon - Hang (VÖ 28.10.2014)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ oder den Link
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb (am besten bookmarken)
abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen Aufwand bei der Refinanzierung
unserer laufenden Kosten. Denn http://www.plattentests.de/ ist nach wie
vor kostenlos und soll (und wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer
Hilfe. Danke dafür.


Plattentests.de
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Grillparzerstraße 9
81675 München