Zik Zak - Negative Vibes

That Lux Good
VÖ: 03.05.2024
Unsere Bewertung: 7/10
7/10
Eure Ø-Bewertung: 6/10
6/10

Dichte und Denker

O Darmstadt, Du Perle Hessens! Ein Name, der eigentlich wie gemacht ist für eine Punkband. Zumindest, wenn man auf provokativen Fäkalhumor setzt, um es dem Establishment mal so richtig zu zeigen. Das Trio Zik Zak aus ebenjener – ja, tatsächlich – Großstadt aber wählt einen individuelleren Ansatz, nicht nur im unmöglich zu googelnden Bandnamen, sondern auch in den musikalischen und vor allem textlichen Mitteln. Von Oetti-Pils-Asselpunk sind die drei Hessen nämlich ebenso weit entfernt wie von unsäglichem Fun-Punk, nehmen sich selbst aber trotzdem zu keiner Sekunde allzu ernst. Wie schon das 2019er-Debüt "Egal" (nicht verwandt oder verschwägert mit dem Wendler) ist auch der Nachfolger "Negative Vibes" eine hocherfrischende und -prozentige Songsammlung, die weder zu stumpf, noch zu mainstreamig-glatt daherkommt. Zwar sehen die drei Musiker abgerissen genug aus. Aber unter der dreckverklebten Kruste schlummert hier weit mehr.

Die knappe halbe Stunde des Albums atmet eine faustdicke Portion Rock'n'Roll, Screamo-mäßige Schreianfälle, 80er-Feeling ohne anbiedernde NDW-Attitüde – und einen guten Schuss biertriefende Melancholie. Ballern "Die Richtung" und der Abgesang auf traurige Millennials "Schmerz 1991" noch mit voller Wucht durch den Proberaum, zeigt spätestens die, ähm, Single "Die letzte Kneipe vor New York", was Zik Zak wirklich auszeichnet: Ihr simples, aber ausdrucksstarkes Storytelling kann nämlich ernsthaft poetisch werden und glänzt dabei durch einträchtige Trinker-Romantik. Der geplatzte Traum einer gescheiterten Landflucht? "Er wurd' vom Friesengeist geküsst / Und dann vom Christuskind erstickt." Demgegenüber stehen Deutschpunk-Klopper wie "Hebelmechanik" oder, dann halt doch, der Tribut an "Darmstadt Pennerstadt", wenn auch Letzterer wieder mit bedrücktem Reality-Check für die, die "mit Gespenstern saufen": "Einige Träume werden in Erfüllung gehen, und andere nicht."

Eigentlich gehören Zik Zak auf mindestens die großen Bühnen, die Team Scheisse oder Akne Kid Joe derzeit bespielen. Die Band gibt sich bewusst nicht explizit politisch und verlässt sich ebenso wenig auf Bubble-taugliche Parolen, ihre sehr eigene Art hebt sie stattdessen meilenweilt von den gängigen Deutschpunk-Klischees ab. Weitere Kostproben? "Schwarze Punkte unter den Augen / Und Du hast sie auch / Bei Dir stehen sie für Schönheit / Bei mir für den Verbrauch" – romantischer wurde der Klassenunterschied bisher vielleicht nur in Kettcars "Balu" besungen. "Auf dem Dach der Kneipe" teilt man zumindest kameradschaftlich das letzte Bier miteinander, auch wenn der Angebeteten der Fluchtreflex auf der Stirn steht. Und bevor "Die Wahrheit" dann vollends vor der Unerreichbarkeit des persönlichen Glücks kapituliert, sind die Finger wundgeschrammelt, die Stimmbänder zerfetzt und die Lebern ruiniert. "Negative Vibes" aber fühlen sich dann äußerst positiv an. "Der letzte Mensch hier ist ein Dichter / Die Seelen leer, die Hälse Trichter."

(Ralf Hoff)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Highlights & Tracklist

Highlights

  • Die letzte Kneipe vor New York
  • Morgenrot
  • Schwarze Punkte
  • Die Wahrheit

Tracklist

  1. Die Richtung
  2. Die letzte Kneipe vor New York
  3. Hebelmechanik
  4. Morgenrot
  5. Darmstadt Pennerstadt
  6. Die Nachbarin
  7. Ich bin nicht der Mann
  8. Schwarze Punkte
  9. Auf dem Dach der Kneipe
  10. Das Geschenk
  11. Schmerz 1991
  12. Die Wahrheit
Gesamtspielzeit: 27:51 min

Im Forum kommentieren

Kai

2024-06-12 17:11:07

Macht spaß, hör ich mir genauer an

Armin

2024-06-12 16:16:47- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Spotify

Threads im Forum