Antilopen Gang - Antilopen Geldwäsche Sampler 1

Antilopen Geldwäsche / Sony
VÖ: 24.12.2021
Unsere Bewertung: 7/10
7/10
Eure Ø-Bewertung: 4/10
4/10

Ausverkauf Ausverkauf

Was machen mit der ganzen Kohle? Nach erfolgreichem "Enkeltrick" hat die Antilopen Gang diese Frage schon einmal aufgeworfen und seinerzeit beantwortet: "Antilopen Geldwäsche". Ein paar Jahre sind ins Land gezogen, bevor daraus ein Label und ergo ein halbwegs seriöses Business wurde. Und ein erfolgreiches obendrein: Danger Dans zweiter Solo-Ausflug "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" konnte sich vor Aufmerksamkeit und Zuspruch kaum retten und stieß auf Platz eins der Charts vor, der Titeltrack zählt aus Gründen zu den Anwärtern auf den Song des Jahres. Folgerichtig erscheint der erste Label-Sampler nun pünktlich zum Fest und dürfte bei vielen, die sich für linken Rap interessieren, die Weihnachtsglocken läuten lassen, andererseits aber auch für Kontroversen sorgen und bei den einschlägigen Verdächtigen auf erbitterte Ablehnung stoßen. Altbekannte Tatsache: Die Antilopen Gang kann es nicht allen recht machen. Sie will es aber auch nicht. Nicht der verblödeten Deutschrapszene und nicht der Schicksalsgemeinschaft der geläuterten Deutschen. Und den Faschos sowieso nicht – aber das versteht sich von selbst.

Auf dem "Antilopen Geldwäsche Sampler 1" finden sich auf den ersten Blick erwartbare Antilopen-Tracks, die aber die Themenpalette und die Perspektiven hier und da raffiniert erweitern. Widersprüche werden dabei nicht nur in Kauf genommen, sondern bisweilen bewusst gesucht. "Auf sie mit Gebrüll" kann als fatalistische Antwort auf das präpotente "Trojanische Pferd" vom Album "Anarchie und Alltag" verstanden werden. Von Subversion und Revolution bleibt wenig übrig, wenn jeder Aktivismus sofort vereinnahmt wird: "Ja, wir wollten den Staat stürzen / Und dachten radikal / Doch die bürgerlichen Medien schrieben / Danke Antifa." In "Wer hat uns verraten" vernimmt man ein leises Echo von "RAF Rentner", wenn es um die Frage geht, wie und ob sich der einstige Radikalismus mit dem Älterwerden verträgt. Ein Eintritt in die SPD, so viel ist klar, kann jedenfalls auch nicht die Lösung sein. Klar ist ebenfalls, dass die große Verweigerung und das konsequente Dagegensein ohne (Selbst-)Ironie, Humor und mithin auch Klamauk nicht durchzuhalten sind. Weswegen sich unter den 14 Tracks etwa auch die Ballermann-Hit-Parodie "Bin ich erst mal blau" mischt. Und zum bitteren Ende dürfen sogar noch die Düsseldorfer Schlagerpunks Die Toten Hosen aufspielen – "Wünsch Dir nix" war einmal.

Überhaupt beweist die Antilopen Gang ein glückliches Händchen bei der Auswahl ihrer vielen Gäste, überraschen dürfte dabei vor allem der Auftritt von Max Herre. Das Duett mit Danger Dan, an den Instrumenten unterstützt von Philo Tsoungui, Max Gruber alias Drangsal und Toco-Boy Jan Müller, verpackt ein ernstes Anliegen in unaufringlichen, geschmeidigen Feelgood-Pop. Doch interessant wird es vor allem dann, wenn die Gangmitglieder solo unterwegs sind und so ihre je eigenen Stärken voll ausspielen. Panik Panzer darf in "DIY CEO" als Selfmade-(Label-)Boss posieren. Koljah mutiert mit "Nazis rein" zum Eike Geisel des Deutschrap, kritisiert die Wiedergutwerdung der Deutschen und das Kuscheln mit Islamisten und fragt in Anlehnung an die Goldenen Zitronen, wo die Nazis, wenn man den bekannten Demoslogan buchstäblich nimmt, denn bitte hinsollen. Danger Dan intoniert am Piano den vielleicht besten Deutschpunksong des letzten Vierteljahrhunderts von der vielleicht besten Punkband dieses Landes: "Filmriss" von Knochenfabrik. Fehlt noch einer? Die Antilopen sind schließlich "die mit dem Toten" – und ein Track wie "Bau es auf" ruft noch einmal schmerzlich in Erinnerung, welche Lücke NMZS hinterlassen hat. Trotzdem oder gerade deswegen: runde Sache.

(Markus Huber)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Highlights & Tracklist

Highlights

  • Auf sie mit Gebrüll (Antilopen Gang & Zugezogen Maskulin)
  • Mir kann nichts passieren (Danger Dan & Max Herre)
  • Nazis rein (Koljah)
  • Filmriss (Danger Dan)


Tracklist

  1. Uns und denen (Antilopen Gang)
  2. Auf sie mit Gebrüll (Antilopen Gang & Zugezogen Maskulin)
  3. Antilopen Geldwäsche (Antilopen Gang)
  4. Mir kann nichts passieren (Danger Dan & Max Herre)
  5. Nazis rein (Koljah)
  6. DIY CEO (Panik Panzer)
  7. Bau es auf (NMZS)
  8. Kneipenschlägerei (Danger Dan, Maeckes & Koljah)
  9. Wer hat uns verraten (Antilopen Gang)
  10. 10 von 10 (Bobby Flechter & Koljah)
  11. Sí claro (Fatoni & Panik Panzer)
  12. Filmriss (Danger Dan)
  13. Bin ich erst mal blau (Die Rheinischen Frohnaturen)
  14. Wünsch Dir was (Live) (Die Toten Hosen)
Gesamtspielzeit: 44:31 min

Im Forum kommentieren

Armin

2021-12-10 23:14:58- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Threads im Forum