Darkside - Spiral

Felix H

21.12.2020 - 22:40- Newsbeitrag

Neues Material, ob ein Album kommt, ist noch unklar.

The MACHINA of God

21.12.2020 - 22:41

Ja geil!!!

XTRMNTR

21.12.2020 - 23:05

Yes please. "Psychic" war der Hammer.

foe

22.12.2020 - 07:22

Von wegen unklar:

«In 2018 we met for the first time in five years to make new music. In December 2019, we finished our new album, Spiral. It was mixed by Rashad Becker, mastered by Heba Kadry, and will be out on Matador in spring of 2021. Liberty Bell is the first single. Talk soon.»

Lateralis84skleinerBruder

29.12.2020 - 19:46

Auf einen Nachfolger warte ich schon so lange. Ich freue mich sehr

Fiep

11.01.2021 - 16:16

Hab das komplett übersehen gehabt.
Sehr geil der song. Hatte weder mit einem weiteren darkside album, noch mit irgendeiner veröffentlichung von Nicolas dieses jahr gerechnet.
Er hatte wohl 2-3 sehr produktive jahre...
Das outro ist göttlich.
Noch 2-3 so momente und das album hat eine chance sehr weit oben zu landen in meiner 2021 aufstellung =O

Klaus

08.04.2021 - 19:00

Das Album heißt übrigens Spiral und erscheint am 23.7.

Hier ist die zweite Single:

https://www.youtube.com/watch?v=qRFQ5RGDNrw&feature=emb_title

Finde die leider gar nicht mal so gut, da streckenweise den Eindruck, dass hier zwei Songs parallel laufen und gen Ende die Lärmorgie verstehe ich nicht.

Felix H

09.04.2021 - 16:53- Newsbeitrag

Klaus

02.06.2021 - 16:12

Nächste Single:

Lawmaker.

https://www.youtube.com/watch?v=OhrOGV0mlT4

Fiep

02.06.2021 - 17:34

Nice nice nice... aber ich will das album, nicht singles.
Ich will das ding von anfang bis ende hören. bisher könnte es mir aber sogar mehr als der das letzte gefallen.

Armin

14.07.2021 - 18:58- Newsbeitrag

Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

The MACHINA of God

14.07.2021 - 19:01

Yeah. Freu mich.

Klaus

14.07.2021 - 19:07

gna. will es jetzt hören.

Lateralis84skleinerBruder

15.07.2021 - 07:08

Same here. Die Singles liefen im Urlaub rauf und runter

ZoranTosic

15.07.2021 - 09:31

Ja die Singles versprechen einiges. Hoffe auf ein Jahreshighligt.

Lateralis84skleinerBruder

16.07.2021 - 12:13

Lasse gerade die Singles auf bandcamp durchlaufen. Man merkt deutlich, dass die Songs in einem Fluss hängen. Das machte bereits das Debüt so stark, welches ich immer noch unheimlich gerne und - wenn dann - am Stück höre

Fiep

19.07.2021 - 15:04

Immer noch am warten.. später release wohl wegen auslastung von presswerken, aber bines schon nicht mehr gewohnt so lange zu warten...

Fiep

19.07.2021 - 18:27

Mich macht das material wahnsinig.
Einerseits kein song der eine 10/10 ist als song.
Aber ich liebe sie so sehr, vom klang, von der atmo.

Das album kann eine 10 sein, kann auch eine 7 sein, steht alles noch offen.

Das einzige das ich zu bemängeln habe ist das das solo am ende von Liberty Bell länger sein könnte =D

Fiep

22.07.2021 - 10:07

Man, sowas von 0 hype um das album... so wenig das nichtmal n leak wirklich zu finden ist obwohl anscheinend einer existiert. Mein lokaler laden weiß nichts vom album, und nichtmal auf dem jaar subreddit ist viel los.
Hier album der woche, und kaum komentare.

Klaus

22.07.2021 - 10:09

Ja gut, wenn es noch nicht erschienen ist, kann man es schlecht kommentieren ;)

Fiep

22.07.2021 - 10:10

Da hast du recht, aber so wie ich das sehe sollten die vinyls von matador diese woche eingetrudelt sein =D (wie gesagt, ich warte eigentlich nur auf digital release, da mein localer handel die cd nichtmal kriegt, geschweige denn schon 2 tage davor anbietet, und ich aber heute eine 14 stunden autofahrt vor mir habe...)

ichreitepferd

22.07.2021 - 17:30

Sehr gutes Album und behaupte nach dem ersten Durchlauf besser als der Vorgänger.

velvet cacoon

22.07.2021 - 19:09

jetzt Live-Premiere auf YT,

der Opener ist schon mal ein Volltreffer

Klaus

23.07.2021 - 13:31

Es hat wieder diesen geilen Vibe. Perfektes Sommeralbum.

8/10 locker. Lawmaker bester Song.

ichreitepferd

23.07.2021 - 17:00

P4K nur mit einer 6.8 haha

https://pitchfork.com/reviews/albums/darkside-spiral/

Blablablubb

23.07.2021 - 18:00

Hmm also ich find es jetzt nach dem ersten schnellen Durchhören auch nicht so stark. Die bisher veröffentlichten Sachen waren schon im Großen und Ganzen die Highlights..

Watchful_Eye

24.07.2021 - 01:14

Es ist kein übermäßig intensives oder spektakuläres Album, aber auf jeden Fall steckt da viel Atmosphäre, Sounddesign und Liebe zum Detail drin. Und es ist auch kein Aufguss des Vorgängers, was vorab meine Befürchtung war. Ist für mich auf der Gewinnerseite, ohne dass ich das jetzt schon in eine Zahl packen könnte.

Felix H

24.07.2021 - 10:14

Zur Transparenz: Ich war auch nicht sofort begeistert, hatte aber gut 4 Wochen Zeit, das Album lieben zu lernen.

Fiep

24.07.2021 - 10:20

Nachdem die singles alle 3 sofort gezündet haben bin ich mit dem rest noch etwas am kämpfen. Nicht ganz was ich erwartet habe,
wird noch etwas brauchen.

smrr

24.07.2021 - 18:02

@Fiep: Was hast du denn erwartet? Das ist ja alles im recht bekannten Rahmen - und ich finde, die Singles fügen sich da gut ein. Gibt für mich kaum Tracks, die groß überraschen. Angenehmes Album, hätte mir da ein paar Ausbrüche, bisschen mehr Kraut oder Breaks gewünscht, aber gefällt mir trotzdem von vorne bis hinten gut. Anschlusstrack auch nen Treffer.

velvet cacoon

24.07.2021 - 18:28

die 3 Vorabtracks sind schon die eingängigsten Songs des Albums und gefallen komplett.
die übrigen 6 sind sperriger und für mich machen die Songs das Album aus.
Klare 8/10.
Sicherlich sticht Liberty Bell heraus, sogar als SOTY mit dem Flamenco-artigen Outro.

The MACHINA of God

25.07.2021 - 14:11

Sowas wie die grandiose Steigerung mit Auflösung in "Golden arrow" gibt es leider wirklich nicht. Trotzdem haben mir die ersten zwei Durchgänge in sonniger Natur gut gefallen.

Fiep

25.07.2021 - 22:31

@smrr:
nachdem nico ja in seinem solo sachen immer formloser wurde und die 3 singles schon sehr...songorientiert waren, und ein interview auf auf mehr songs hindeutete ist der rest vom album dan doch wieder etwas formloser. gut, sehr gut in stellen, aber eben nicht das was ich erwartet habe dadurch.
Die 3 singles haben so einen straighten grove von anfang bis ende, dass sie beim ersten mal gezündet haben.

Ich muss aber auch sagen das ich nicht viel zeit habe zum wirklich wach und entspannt anhören.

Narrow road ist gut, mit einem etwas langsamen begin. Mit The limit beginnt das album dan so richtig.

The Question ist ein guter song, sehr ruhig.
Nicht so ergreifend wie die singles.
Lawmaker: highlight. Top.
Im the Echo: gut, aber kommt nicht an die singles ran.
Spiral: verstehe wieso der titel track, atmosphärisch, nicos gesang gefällt. Ein paar gesangsmelodien gefallen. Aber so ganz zündet er nicht.
Liberty bell: riesen track, mit dem outro.
Inside is out there: chill, erinnert mich am ehesten ans erste album, ka wieso.
Only Young: eh...der zündet noch nicht bei mir.
Der Vinyl bonus track gefällt mir mehr.

wen ich zahlen zücken müsste, wofür es noch zu früh ist... 7-8/10.

Wär statt only young der bonus track wärs fix ne 8 (oder einfach nach only young, da only young nicht stört, aber ohne das album etwas dünn ist als ganzes)


Unangemeldeter

05.08.2021 - 10:17

Puh, gestern bekommen, bislang zwei Durchläufe: überraschend schwieriges und sperriges Album, was ich nach den Singles und dem Debüt nicht erwartet hätte. Tue mich noch sehr schwer damit, irgendwie auch alles so höhenlastig, vermisse die Clubbeats zwischendurch. Und auch so viel zielloses Geringe, da wäre evtl weniger Stimme mehr gewesen. Aber mal sehen wie sich's entwickelt.

Unangemeldeter

05.08.2021 - 10:19

*Gesinge

The MACHINA of God

05.08.2021 - 10:33

Mich bekommt es leider auch nicht so recht. Schöne Stimmung, aber sonst bisher nicht so...

Lateralis84skleinerBruder

05.08.2021 - 12:26

Mich hat das Album auch nach den Singles völlig auf dem falschen Fuß erwischt. Bin ein wenig ratlos, große Lust immer wieder zurück zu kehren um in eine andere Welt mit rotem Faden abzutauchen, habe ich bei Spiral sehr selten.

Gomes21

05.08.2021 - 12:32

Mich bekommt es fast, die Vocals sind mit leider ein Störfaktor. Gefällt trotzdem

Fiep

18.08.2021 - 13:01

Ich mag die vocals.

ich bleib bei ner 8.

Narrow Road: weiß was gewollt war, aber
einfach etwas zu sperrig, besonders für den einstieg. trotzdem gut. aber ja.
The limit: top
The Question: nach etwas zeit, ja, ist n guter track.
Lawmaker: einer der songs des jahres. 10/10
I'm the echo: get gut über nach lawmaker.
Spiral: düster, vl der schwächste gesang, aber ich mag den track trotzdem sehr.
Liberty Bell: auch ne 10/10
Inside is Out There: hat was jammiges.
neu artiger krautrock vl... nach dem run davor für mich hier aber etwas fehl am platz.
Only Young: ich...versteh den track nicht.

Der run zwischen The Limit und Liberty Bell ist eine starke 9 für mich. Insbesondere Lawmaker -> Liberty bell.

Wäre narrow road noch etwas überarbeitet, und statt den letzten 2 ein track der richtig ins album passt und einen guten abschluss bietet hätte es locker eine 9, vl eine 10 werden können.

Und ansich sind die letzten 2 jetzt nicht so schlecht, aber ich sehe sie eher auf einer ep mit noch einem 3. track wegen der doch sehr anderen atmo....

ichreitepferd

18.08.2021 - 20:32

auf der Vinyl ist in der Tat mit Ecdysis ein guter Abschluss des Albums zu finden

Fiep

19.08.2021 - 14:54

Besser als Only Young...gar nicht gekannt.
Atmosphärisch passt es aber eher zu den letzten 2.
Die 3 währen als eine super EP gewesen =O
Dann hätten sie zuerst noch etwas für das eigentliche Album finden müssen als Abschluss, denn Liberty bell funktioniert nicht als Abschluss track für mich.

Unangemeldeter

19.08.2021 - 18:41

...dass die Vinyl, nicht aber auch die CD den Bonustrack hat, lässt mich das Album direkt noch ein bisschen weniger gern haben. So ein Quatsch. Insgesamt hätte ich mir aber eh besser einfach Liberty Belle und den Lawmaker als mp3 gekauft, ich werd mit dem Rest des Albums nicht warm.

Fiep

19.08.2021 - 18:50

auch mit limit/im the echo/the question nicht?
so viel anders als lawmaker und liberty bell sehe ich die 3 jetzt nicht. bei den anderen versteh ichs ja.

The MACHINA of God

05.09.2021 - 19:31

Heutiger Waldspaziergang hat das Album für mich nochmal deutlich geöffnet. Zum ersten Mal von vorn bis hinten versunken. Die subtilen Alben brauchen bei mir immer. :)

Fiep

06.09.2021 - 11:37

Ja, das album hat definitiv einen fluss der ihm etwas hilft. Ich verstehe ja, das es nicht das album des jahres wird für die meisten, aber irgendwie hat es mir mit den singles + The Question / Im the Echo / Spiral zu viele highlights dafür das es eigentlich ziemlich ignoriert wird. Schade.

The MACHINA of God

06.09.2021 - 11:46

Mich hat gestern auch "Inside is out there" echt bekommen.

Fiep

06.09.2021 - 11:51

inside is out there muss wirkrlich im fluss funktionieren, wens klappt klappts sehr gut, wenn nicht ist es fast schon nervig.
Ich würds am ehesten mit pink floyd longtracks mit focus aus percussion vergleichen.

The MACHINA of God

06.09.2021 - 11:55

inside is out there muss wirkrlich im fluss funktionieren, wens klappt klappts sehr gut, wenn nicht ist es fast schon nervig.

Genau das dachte ich mir auch. Gestern war er perfekt.

The MACHINA of God

03.10.2021 - 16:04

"Inside is out there" ist gigantisch. Auch der Rest ist weiter gewachsen.

The MACHINA of God

30.12.2021 - 13:38

Jahresendbetrachtung

Hat eine Weile gebraucht, mich dann aber bekommen. Sehr entspanntes Album mit fantastischer Produktion. Ich mag es besonders zu Spaziergängen in der Natur. Finde an sich, es klingt irgendwie "natürlicher" als der Vorgänger.

Highlights:
Lawmaker, Liberty Bell, Inside is out there

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.