Frail Body - A brief memoriam

Dumbsick

19.11.2019 - 21:07

kurze Review einer großartigen EP

https://www.transcendedmusic.de/2019/11/deathwish-double-frail-body-greet-death-review/

MartinS

20.11.2019 - 08:51

Die läuft wohl offiziell als Album. Deshalb wird es auch hier noch eine Review zu dieser großartigen Veröffentlichung geben ;-)

Dumbsick

20.11.2019 - 11:47

dann bin ich mal gespannt:)

Armin

21.11.2019 - 21:44- Newsbeitrag

Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

kiste

21.11.2019 - 22:10

Hui, was für ein wilder Ritt! Danke für die Rezession, das Album wäre vielleicht an mir vorbeigehuscht.

cargo

22.11.2019 - 16:02

Das Shouting ist schon hart an der Schmerzgrenze, dafür ist das Songwriting zehn mal spannender als bei dem Großteil vergleichbarer Bands. Technisch auch absolutes Toplevel.

The MACHINA of God

22.11.2019 - 20:18

Gefällt mir. Gott sei Dank weniger Touche Amore oder La dispute und mehr Converge und United Nations.

Autotomate

24.11.2019 - 17:50

Ich bin eigentlich gar nicht so dicke mit "Screamo". Mich stört, dass ich anfangs häufig über den Gesang lachen muss, was sich zwar mit der Zeit legt, worauf zu warten mir aber häufig die Geduld fehlt. Hier hat mir mal wieder irgendwas drüber weg geholfen... Meine Highlights sind momentan "Your Death Makes Me Wish...", "Cold New Home" und "Old Friends".

Mayakhedive

24.11.2019 - 18:20

Der "Gesang" ist hier für mich gerade der Knackpunkt. Der passt mir irgendwie nicht so.
Darüber lachen muss ich aber andererseits auch nicht, das wär dann vielleicht sogar ein Pluspunkt.

boneless

24.11.2019 - 22:02

Hui, hätte nicht gedacht, dass ich mal ein Album aus dieser Sparte hier entdecken würde. Richtig fantastisch, so auf den ersten Hör. Wenn alles glatt läuft, sieht man sich in den Jahrescharts, braucht sich vor anderen Größen des Genres jedenfalls nicht zu verstecken.
Falls jemand noch ähnlich schönes Geschrei aus 2019 braucht: Nuvolascura und State Faults.

tjsifi

25.11.2019 - 13:14

Hat definitiv was! Letztet Funke ist aber noch nicht übergesprungen.
Höre mich gerade noch an Greet Death fest und da ist das Geschrei dann doch ein bisschen anstregend...Deathwish hat aber gerade mit den beiden Bands mal wieder bewiesen was für ein gutes Händchen sie haben!

kiste

26.11.2019 - 10:04

Ich habe mich nun nach einigen Durchläufen mit den Texten beschäftigt. Es ist schon stellenweise sehr schwer, dem ganzen zu Folgen, da man kaum etwas versteht. Dies schmälerte etwas den bisher sehr guten Gesamteindruck. Dennoch ein Brett und trotz des hohen Krachfaktors mit erstaunlich differenzierten Sound!

MasterOfDisaster69

17.01.2020 - 12:06

So ganz werde ich nicht warm mit dem Ganzen, obwohl das schon ordentliches Geknueppel und handwerklich auf hohem qualitativen Niveau ist. Allerdings geht mir das Gekreische auch ganz schön auf den Sack. Nicht das ich grundsätzlich was gegen diese Ausdrucksform habe, aber hier hört sich das eher wie Geklaeffe an, irgendwie ein wenig “schwach auf der Brust”, labil, verletzt, aber das kann auch wieder Leuten gefallen. Na ja, bei mir für eine 8/10 aber eher nicht.

Aber dennoch Danke.

7/10

Affengitarre

17.12.2020 - 21:54

Tolles Ding, mag auch diesen angenehmen Emoeinschlag, welcher das Chaos immer wieder super auflockert.

Dumbsick

18.12.2020 - 08:49

Bin auch mal gespannt, wann da was neues kommt. definitiv eine schöne Überraschung im letzten jahr

Affengitarre

09.05.2021 - 22:31

Wirklich schönes Ding. Erinnert mich mit seiner Mischung aus Brutalität und diesen melodischeren, ruhigeren Momenten auch an die frühen Envy.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.