Chastity - Home made Satan

Armin

08.09.2019 - 19:42- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Yndi

18.01.2022 - 09:10

Neue Scheibe bitte auf dem Schirm haben. Wunderschöne Indie-/Alternative-Songs, super klassisch, ohne langweilig zu wirken. Ein ganz und gar untypischer Deathwish-Release.

HerrH.

19.01.2022 - 16:51

Ouh, unbedingt. Knüpft nahtlos an das hier an. Zwar ohne Überhit wie "sun posining", dafür mit herrlichem Gänshauteffekt, wenn Adam Green einsetzt!

Yndi

19.01.2022 - 17:01

When You Go Home, I Withdrawal würde ich schon als solchen betiteln, will mir seit drei Tagen nicht aus dem Kopf gehen.

HerrH.

19.01.2022 - 17:26

Gib mir noch Zeit bis zur offiziellen Rezi ;-)

Walenta

19.01.2022 - 17:45

Ist ein anderer Green, @HerrH. ;-)

Ist mmn leider das doch deutlich schwächste - also nur noch gute - Album der drei Chastity-Werke geworden, leider. Jedoch wieder einige Ohwrwürmer (bei When You Go Home I Withdrawal darf man gar ein wenig an Stadion-Biffy denken) und das cheesy Vicious Circle lässt sich auch verschmerzen. Passt in Summe schon.

HerrH.

20.01.2022 - 09:55

Dallas! (Vor die Stirn klatsch!)
Stadt und Farbe...

saihttam

20.01.2022 - 12:23

An die Wucht vom Debüt kommen die beiden Nachfolger nicht ran.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.