The Promise Ring - Nothing Feels Good

Affengitarre

29.07.2019 - 15:25

Hach, immer wieder schön. Der krachige Sound verbunden mit Davey Bohlens tollem Gesang und den kleinen, schicken Melodien, das ist schon sehr schick.

Mayakhedive

29.07.2019 - 17:36

Das ist so eine der großen Emo-Bands, die ich noch gar nicht kenne. Komisch eigentlich.

Affengitarre

29.07.2019 - 17:41

Kann man ja schnell ändern. :) Aufs erste Hören vielleicht nicht allzu spektakulär, aber für mich dennoch sehr charmant und packend.

Mayakhedive

29.07.2019 - 17:44

Ich glaube, ich war damals von den ebenfalls über den Klee gelobten “Texas is the Reason“ so enttäuscht, dass ich dann andere ignoriert habe.
Aber ich hatte zuletzt sowieso ein kleines Emo-Revival, da wär es jetzt vielleicht ganz passend, mal ein Ohr zu riskieren.

Tank mit Frank

29.07.2019 - 21:35

Das genannte Album braucht aber mehrere Durchgänge.
Geht nicht sofort ins Ohr.
Die beiden Nachfolger sind poppiger.

Ed

29.07.2019 - 22:39

He.rvo.rragende.s Albu.m

Neuer Name

29.07.2019 - 23:45

Die "Wood/Water" ist sowieso die beste - wenn auch sehr Maritime-mäßig.
Aber die Band davor ist auch nicht zu verachten (Vermont).

jo

29.06.2020 - 23:08

Gerade wieder ausgepackt. Immer noch ein sehr tolles Album.

Affengitarre

29.06.2020 - 23:20

Oh ja!

fakeboy

30.06.2020 - 10:02

Oh ja! Nothing Feels Good ist wunderbar. Die Very Emergency finde ich noch einen Tick besser. Schnörkellose, grossartige Songs. Die Wood/Water war mir immer einen Zacken zu introvertiert.

Was ich bei der Nothing Feels Good so charmant finde, sind die vielen Textwiederholungen: Delaware are you aware of air supply and television...

Affengitarre

30.06.2020 - 10:07

Und wenn man schon dabei ist kann man auch das hübsche "The Horse Latitudes" nennen.

jo

30.06.2020 - 19:51

Oh ja, die EP (ebenso auch die anderen der Band) ist (sind) nicht zu verachten.

Generell ist wohl tatsächlich die "Wood/Water" meine liebste von ihnen - trotz (oder wegen?) Introvertiertheit. Aber dann wäre es auch die "Very Emergency", kurz vor "Nothing Feels Good" und "30° Everywhere".

Wäre vielleicht auch mal ne Session wert :).

Autotomate

02.07.2020 - 18:01

Freunde der Band im Speziellen (und der Musikdatei im Allgemeinen) könnten morgen am bandcamp-Tag mal hier vorbeischauen: thepromisering1.bandcamp.com/music.

RickyFitts

04.07.2020 - 21:27

Großartiges Album, perfekt für den Frühling und Frühsommer!

fakeboy

28.04.2023 - 11:23

Is this thing on?

Affengitarre

28.04.2023 - 11:50

Delaware are you aware..

fakeboy

28.04.2023 - 12:01

...of air supply and television?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.