Pabst - Chlorine

Armin

08.07.2018 - 21:38- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Patrick

10.07.2018 - 10:15

Etwas bemühte Rezi, die am Kern der Platte vorbeigeht: Dinosaur Jr., Hüsker Dü oder Pavement sind als Referenzen viel zu hoch gegriffen. Soundästhetik, Songstrukturen, Dynamik und Texte von Pabst haben mit den gedroppten Namen nichts zu tun. Das spielt sich hier auf einem ganz anderen Level ab.

Pabst klingen maximal wie Blackmail um 2000, dazu schwachbrüstig produziert. Als Pate für diesen ausgenudelten Powerrock könnte man vielleicht noch Biffy Clyro anführen.
Sollten Pabst tatsächlich den Sound von Dinosaur Jr., Pavement etc nachbilden und neuverpacken wollen, dann haben die Musiker diese Bands schlicht nicht verstanden.

Ich bin gestern zufällig über Spotify auf das Album und die Band gestoßen und war einigermaßen überrascht, dass es tatsächlich noch Gruppen gibt, die heute noch einen Sound produzieren, den schon vor 10 Jahren niemanden mehr besonders interessiert hat.

BennZorn

10.07.2018 - 14:52

is ne smoothe number geworden.

molch

10.07.2018 - 15:08

"Sollten Pabst tatsächlich den Sound von Dinosaur Jr., Pavement etc nachbilden und neuverpacken wollen, dann haben die Musiker diese Bands schlicht nicht verstanden."

ich glaube nicht mal, dass das der band selbst beim songwriting so bewusst war. vor kurzem ein interview gelesen, wo der sänger meinte, er habe sich dinosaur jr. erst dann angehört, nachdem ihm ständig gesagt wurde, dass seine band genauso klingt.

Plattenbeau

10.07.2018 - 16:43

Irgendiwe mag ich den Sound, besonders die Gitarren. Ist ein ziemlicher 90er-/00er-Cocktail, schwer auf einen Nenner zu bringen. Ähnlichkeiten zu King Gizzard, Pavement oder Dinosaur Jr. höre ich da aber kaum.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.