Jonny Greenwood - Phantom thread

Armin

08.02.2018 - 20:33- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

zappy

09.02.2018 - 09:17

Ich bin ja mit der Bewertung einverstanden; finde den Soundtrack (wie auch die letzten drei Vertonungen der P.T.Anderson Filme) fantastisch. Für gewöhnlich fand ich vor allem den Sound beeindruckend; die Platzierung im Raum der Instrumente und die Qualität und individuelle Produktion der Klänge an sich stand für mich bisher eher im Fokus. Nun kommen die Kompositionen dem auch nach.
Die Rezension an sich ist meines Erachtens nach allerdings unlesbar...

Der Untergeher

09.02.2018 - 09:47

Guter Soundtrack zu fantastischen Film.

Zur Rezi, etwas gezwungen, liest sich der Versuch. Inhaltlich stimme ich aber völlig zu. Ausgangspunkt ist die "Goldberg Variation", nicht "Goldbach".

Beerhunter

09.02.2018 - 13:19

Der Film ist wirklich toll, der Soundtrack in der Tat auch. Ich bevorzuge aber introvertierte Socken. ;D

Standard mit "d" am Ende

09.02.2018 - 14:45

Lieber Rezensent,

es gibt die Goldbach-Vermutung, aber keine Goldbach-Variationen (jedenfalls nicht vom göttlichen Johann Sebastian Bach). Bitte korrigieren.

Standi

t libaknecht

10.02.2018 - 06:47

Ist das nicht der Typ von Radiohead?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.