Rooney - Rooney

Rooney Street Team

03.05.2004 - 10:00

Am 10.05.04 In Bastard /Berlin
Ab 21:30

[img]http://www.karreraklub.de/dates/uploads/cache/tn_Rooney-10-05-04.jpg[/img]

Rooney is a five-piece rock band hailing from Los Angeles whose music is reminiscent of artists spanning from the sixties to the present day. Although they have a distinctive style, their sound has been compared to everything from The Beatles to The Cars to Blur. Having toured the nation with acts such as Weezer and The Strokes, Rooney manages to capture elements from the past four decades and make them sound modern today.

Rooney is :::::::::::::::::::::::::::::::::

Robert Carmine - Vocals / Guitar

Taylor Locke - Guitar / Vocals

Ned Brower - Drums / Vocals

Matthew Winter - Bass Guitar

Louie Stephens - Keyboards


Check the Website :
[url]www.rooney-band.com[/url]

Check the Europe Rooney Team
[url]http://de.geocities.com/europe_rooney_team/[/url]

...

03.05.2004 - 13:58

"Blueside" klingt ziemlich okay, sogar gut. ist zwar nicht unbedingt meine musik, aber wird sicherlich ein paar leute begeistern:

http://boss.streamos.com/real/interscope/rooney/rooney/audio/blueside/00_blueside-nm.ram

Schon

24.06.2004 - 13:53

Geil geil geil

Rooney > Weezer

...

24.06.2004 - 14:41

rooney? Wayne Rooney!

Monsoon

24.06.2004 - 16:06

Roooooooooooooooooooooooooney!

*oder so ähnlich*

...

24.06.2004 - 16:25

ob die jetzt mehr verkaufen?

Sebastian

24.06.2004 - 17:56

Glaub net, aber bei amazon gibts die Scheieb aufem Marketplace sehr günstig

bartel (d.e)

24.06.2004 - 18:22

Ganz Ok-e Platte. 12,90 bei Saturn (enhanced mit Videoclip)

jo

25.06.2004 - 11:44

die waren mit feeder auf tour, letztes jahr in den usa.
und selbst die rooney-fans haben anerkennen müssen, das mit "ihrer band" live anscheinend nicht sehr viel los war... .

insgesamt finde ich das album etwas langweilig; einige sehr nette songs finden sich jedoch 'drauf.

Sebastian

26.06.2004 - 10:55

Der Armin findet die auch gut und seit Wayne nen Mittelfussbruch und Rivers Cuomo das zeitliche egsegnet hat sind sie ne echte Alternative!

Martina

26.06.2004 - 11:29

Ich kenne die Band schon seit 2001 und muss zugeben, dass mich das Album enttäuscht hat. Da bleib ich dann schon lieber bei meinen Bootlegs von ihrem "älteren" Material...

Sidekick

27.06.2004 - 00:18

Miese Platte und alles Strokes-Typen, aber das Cover und der Bandname sind verdammt geil, das muss ich schon zugeben.

Hä ?

27.06.2004 - 09:08

Rooney hat sich doch den Fuß gebrochen !?

rudi

27.06.2004 - 12:14

strokes typen sind immer cool.wirklich.

Sidekick

27.06.2004 - 20:45

Nein, sind sie nicht. Zu Zeiten von Blaack Sabbath, Led Zeppelin, Pink Floyd, den Rolling Stones und den Eagles waren sie es vielleicht, aber heute nicht mehr. Das sollte die The-Generation endlich begreifen.

Armin

28.06.2004 - 20:35

ROONEY - Moderne Klassiker

Jung, wild, extrem ehrgeizig – Rooney sind eine Band aus dem Buch der großen Rock’n Roll-Fantasien. Sehr selbstbewusst nicht zu vergessen. "Wir sind moderne Klassiker", sagt Schlagzeuger Ned Brower, eine Selbsteinschätzung, die das Quintett aus L.A. musikalisch auch über die Hit-Single "Blueside" hinaus jederzeit untermauern kann. Mitreißende Refrains, vielschichtige Harmonien und perfekte Instrumentarrangements kollidieren mit düsteren Anspielungen und gewitzten Alltagsanekdoten. Was Wunder, dass da selbst der legendäre Produzent Jimmy Iovine, heute Interscope-Geffen-A&M-Vorstand, wieder selbst ans Studiopult wollte, um der Single "I’m Shakin" den letzten Schliff zu geben. Schütteln, was nur geht, dürfte auch das Motto gewesen sein, als Rooney am 10. Mai im Berliner Bastard ihr Live-Debüt hierzulande gab.

jo

31.10.2004 - 22:22

insgesamt finde ich das album etwas langweilig; einige sehr nette songs finden sich jedoch 'drauf.

muss meine meinung, die hier steht, mal erneuern ;):
also, sehr, sehr hübsches album, doch... keine wirklichen ausfälle 'drauf, schöne, zumeist (selbst-)ironische texte und eine band, die es mittlerweile auch live besser (bzw. sogar sehr gut) kann ;).

würde dem album mittlerweile 'ne 7/10 geben. sehr, sehr sympathisch, das ganze.

jo

31.10.2004 - 23:34

immerhin hatten sie (musikalisch) nicht mal ansatzweise was mit den "strokes" zu tun...

Armin

04.12.2004 - 00:45

DVD: Rooney – Spit & Sweat
Mitte 2004 startete die Rooney-Mania in England während der Fußball Europameisterschaft. Gerade 18 Jahre und schon als der beste Mittelstürmer aller Zeiten angepriesen. Wayne Rooney begeisterte, stürmte und schoss Tore. Und was hat das jetzt mit der Band aus Los Angeles zu tun? Eigentlich gar nichts, sie tragen lediglich den gleichen Namen. Und jeder beherrscht sein Handwerk mindestens genauso wie der Namensvetter Wayne auf dem Fussballplatz. Die Retro Rocker haben sich kräftig von den Beach Boys und ELO inspirieren lassen und bringen nun den 70ies Rock zurück. Das zeigen sie auf "Spit & Sweat", einem Live-Mitschnitt vom 18. Juli 2004 aus dem Wiltern In, Los Angeles. Alle Hits plus den brandneuen non-Album Track "Paralysed". Dazu gibt es die vier Videos zu "If It Were Up To Me", "Blueside", "I'm Shakin" und "Popstars" und einen zehn minütigen Studioreport.

Armin

05.03.2005 - 20:12

Am 25.04.2005 erscheint "I'm shakin" als Single.

jo

05.03.2005 - 20:27

toll, dass "i'm shakin'" schon damals dauernd bei onyx.tv lief...

Sebastian

05.03.2005 - 21:15

Also is ne gute Platte, leider 30C zu kalt

Know Your Onion!

05.03.2005 - 21:57

Die haben mittlerweile ja sogar schon wieder ein neues Album aufgenommen...es gibt zwar noch keinen Termin für die Veröffentlichung, aber "I'm Shakin'" jetzt noch mal als Single rauszubringen ist in etwa so intelligent wie der Rerelease von Phantom Planet's "California".
Könnte übrigens auch den gleichen Grund haben: Rooney ist eine ganze Folge von O.C.-California gewidmet, incl. Live-Auftritt bei dem sie "I'm Shakin'" performen. Ich nehm mal an, dass die Episode bei uns so um den Veröffentlichungstermin der Single herum ausgestrahlt werden wird...

peppi

05.03.2005 - 21:58

alles klar

jo

05.03.2005 - 23:07

naja, für solche sachen kann die band ja herzlich wenig. schade um die songs ist es trotzdem...

Know Your Onion!

05.03.2005 - 23:09

Sollte kein Angriff gegen die Band sein, sondern gegen die Verantwortlichen bei den Plattenfirmen...

jo

05.03.2005 - 23:16

ja, schon verstanden. wollte es nur bekräftigen ;).

Armin

12.03.2005 - 08:09

Rooney
Aktuelles Album: "Rooney" - VÖ: 18.04.05 (Re-Release) // Aktuelle SIngle: "I'm Shaking" - VÖ: 18.04.05


Rooney - Performen in der US Erfolgserie "O.C. California"

Im Januar startete die US Erfolgserie "O.C. California" endlich in Deutschland. "The O.C." ist eine Geschichte von Vätern und Söhnen, Ehemännern und Ehefrauen, und das Erwachsenwerden von drei Teenagern. Geschmacklich kann man sich bekanntlich über alles und nicht zuletzt über US Teenieserien streiten, Fakt ist aber, dass die Protagonisten in dieser Serie einen exquisiten Musikgeschmack auf den Leib geschrieben bekommen haben.

So ist neben den Eels, Rufus Wainwright, Turin Brakes, Air, Bright Eyes und vielen anderen auch eine Band zu hören, die hierzulande den Kennern schon längst aufgefallen ist: Rooney!

In Folge 15, die in Deutschland am 20.4. um 20.15 Uhr auf Pro 7 ausgestrahlt wird, dreht sich ein Grossteil der Folge um ein Konzert der Band und es sind 4 Tracks aus ihrem großartigen Debutalbum "Rooney" zu hören. Nachdem die Folge in den USA lief, war Rooney in aller Munde!

Hier eine kurze Vorschau auf die Folge (realPlayer wird benötigt) - Rooney in O.C. California

Übrigens: Sänger Robert Carmine kommt aus einer prominenten Familie- sein älterer Bruder Jason Schwartzman ist Drummer der Band "Phantom Planet" (Titelmelodie "California" zu The O.C. stammt aus ihrer Feder). Sein Cousin heißt Nicholas Cage, seine Cousine Sofia Coppola (was erklärt, wie er zu einer Rolle in "The Virgin Suicides" kam) und damit ist er Neffe von Francis Ford Coppola... .

Die Single "I'm Shakin", ein gut gelaunter 60ies Pop-Ohrwurm, den Rooney in der genannten "O.C. California" Folge u. a. performen, ist auf dem großartigen Debutalbum "Rooney" enthalten, das Ende April re-released wird. Beides erscheint am 18.04.05.


Pelo

10.04.2005 - 09:48

Jawohl, Klasse Album von einer Klassen Band! WIll ma auf ein Konzi von denen gehen... :-)

Armin

15.04.2005 - 19:49

Rooney
Aktuelles Album: "Rooney" - VÖ: 18.04.05 (Re-Release)

Rooney - In O.C. California

Im Januar startete die US Erfolgserie "O.C. California" endlich in Deutschland. "The O.C." ist eine Geschichte von Vätern und Söhnen, Ehemännern und Ehefrauen, und das Erwachsenwerden von drei Teenagern. Geschmacklich kann man sich bekanntlich über alles und nicht zuletzt über US Teenieserien streiten, Fakt ist aber, dass die Protagonisten in dieser Serie einen exquisiten Musikgeschmack auf den Leib geschrieben bekommen haben.

So ist neben den Eels, Rufus Wainwright, Phantom Planet, Turin Brakes, Air, Bright Eyes und vielen anderen auch eine Band zu hören, die hierzulande den Kennern schon längst aufgefallen ist: Rooney!

In Folge 15, die in Deutschland am 20.4. ausgestrahlt wird, dreht sich ein Grossteil der Folge um ein Konzert der Band und es sind 4 Tracks aus ihrem großartigen Debutalbum "Rooney" zu hören. Nachdem die Folge in den USA lief, war Rooney in aller Munde!

Hier eine kurze Vorschau auf die Folge (realPlayer wird benötigt) - Rooney in O.C. California

Übrigens: Sänger Robert Carmine kommt aus einer prominenten Familie- sein älterer Bruder Jason Schwartzman ist Drummer der Band "Phantom Planet" (Titelmelodie "California" zu The O.C. stammt aus ihrer Feder). Sein Cousin heißt Nicholas Cage, seine Cousine Sofia Coppola (was erklärt, wie er zu einer Rolle in "The Virgin Suicides" kam) und damit ist er Neffe von Francis Ford Coppola... .

Die Single "I'm Shakin", ein gut gelaunter 60ies Pop-Ohrwurm, den Rooney in der genannten "O.C. California" Folge u. a. performen, ist auf dem großartigen Debutalbum "Rooney" enthalten, das nun re-released wird.

Pelo

15.04.2005 - 20:04

Die folge habe ich schon gesehen, klasser Live Auftritt von Rooney !

-|Nu|- Fraggmatic

22.04.2005 - 21:27

blueside is echt ein geiler song, total gelungenes solo, sehr mitreißend, höre es mir rauf und runter an :-)

aber....dass rooney > weezer sind stimmt definitiv nicht. mastermind rivers cuomo kann keiner schlagen! pinkerton macht alles fertisch!

trotzdem sehr nett die rooneys!
(aba zichtausendmalbesseralsdiescheißstrokes,siekotzenmichan)

Carina

30.04.2006 - 16:53

Hallo!

Also ich mag zwar die Musik von Rooney, ich liebe sie sogar, aber ich finde nirgends ein Album!
Ich suche überall, aber finde sie nie! Jetzt muss ich mir immer die O.C.-Folgen mit den Songs von ihnen reinziehen!
Naja, falls jemand weiß wo es die CD gibt, bitte melden!

acid

30.04.2006 - 17:13

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00009EIPA/qid=1146409979/sr=8-1/ref=pd_ka_1/303-2787041-5124261

Einzelkind

26.03.2007 - 17:07

Habe gerade festgestellt,dass im Juni das neue Album 'Calling the World' erscheinen soll.

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=946567

Auf der myspace-Seite gibts schon zwei neue Songs,die sich meiner Meinung nach schon mal gut anhören.'Rooney' war war nichts weltbewegendes,aber für den Sommer hats gut gepasst.

Wilman

02.12.2011 - 06:18

rj4l1s http://www.vX0UUwfbV0BvG3upQKBWlc97t5wQCiD84Bdaq9Om.com

Kqyathku

03.12.2011 - 08:21

I came here to study loud orgasm spankwire liu

Vvulhrwk

03.12.2011 - 09:47

Please call back later dachix playboy 977

Kbyqwjud

03.12.2011 - 10:16

The National Gallery freeones bulletin matilyn star 5845

Duqckmwu

03.12.2011 - 12:12

Through friends xhamster period 011796

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.