Mark Knopfler - Tracker

Armin

11.03.2015 - 21:20

Frisch rezensiert! Meinungen?

arambol

13.03.2015 - 15:37

Wenn die Helden von früher neue Alben veröffentlichen, hat man irgendwie immer die Befürchtung, sie könnten ihr eigenes Denkmal beschädigen. In diesem Fall nicht. Die extra für den Fall der Fälle bereit gelegten Antidepressiva bleiben schön in der Schachtel.

Die besten Nummern klingen halt sehr nach Brothers in Arms, kommen aber trotzdem nicht unzeitgemäß rüber. Hab leider nur die 11-Track-Version, aber die lohnt sich allemal.

8/10

Mehr ist dazu nicht zu sagen

13.03.2015 - 15:39

Völlig belangloser Altherrenrock.

DP

13.03.2015 - 15:49

Die Platte wirkt wie viele ihrer Hörer: abgehalftert, aus der Zeit gefallen, langweilig und öde, sich selbst mit einer Schnabeltasse an den Lippen ins weißhaarige Bärtchen brummelnd.

no way

13.03.2015 - 16:35

ganz schön langes und zum einschlafen langweiliges album, ohne pep

Knopfler

13.03.2015 - 16:57

*gniedel*

Isso

13.03.2015 - 16:57

Das meiste, was hier genannt wird, rockt James Last gnadenlos weg.

musie

15.03.2015 - 07:31

das lied welches ich mit abstand am besten finde, ist unter den bonus tracks…

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.