Aphex Twin - Computer Controlled Acoustic Instruments EP pt 2

Armin

14.01.2015 - 18:26

Aphex Twin
'Computer Controlled Acoustic Instruments EP pt 2'
VÖ: 23. Januar | Warp

Da hat er uns alle überrascht: Aphex Twin hat für den 23. Januar eine neue EP angekündigt, zu der es bisher genau diese Info gibt. Es bleibt spannend.

https://gallery.mailchimp.com/63a67aff54c6d95d9065de40a/images/42d1e3bc-6fd8-4067-a6a9-706b25a16c07.jpg

Demon Cleaner

15.01.2015 - 10:31

Sehr schön. "Syro" finde ich immer noch stark.

Watchful_Eye

15.01.2015 - 11:18

Soweit ich weiß, hat er irgendwo in einem Interview gesagt, dass er das abschließende Pianostück nicht selbst eingespielt, sondern reale Samples per Computer manipuliert/"komponiert" hat.

Ich weiß es zwar nicht, aber würde dementsprechend tippen, dass es auch in dieser EP um solche Stücke geht, bzw wir also reale Klänge von Pianos, Gitarren etc. zu hören kriegen. :)

Demon Cleaner

15.01.2015 - 11:22

Soweit ich weiß, hat er irgendwo in einem Interview gesagt, dass er das abschließende Pianostück nicht selbst eingespielt, sondern reale Samples per Computer manipuliert/"komponiert" hat.

Finde ich interessant. Ich höre das aus dem Stück nämlich überhaupt nicht raus. Mal schauen, wie die EP das dann rüberbringt (falls das das Konzept ist).

Ochsensepp

15.01.2015 - 11:24

Vielleicht hat er auch eine Art "Big Band" aus humanoiden Robotern zusammengestellt. Die stehen dann bei ihm in der Garage, einer mit Gitarre, einer mit Bass, einer am Schlagzeug, einer an der Querflöte, einer am Cello usw. Und Richard D. James steuert vom Computer aus, welcher Roboter zu welchem Zeitpunkt sein Instrument bedient.

Christopher

15.01.2015 - 17:01

Squarepusher hat vor einiger Zeit mal was sehr Ähnliches gemacht. Das Ergebnis war allerdings schrecklich. Hoffentlich ist die EP hier einigermaßen hörbar.

Fiep()

15.01.2015 - 17:25

Bin generell weniger begeistert vom Squarepusher, denn ihn unterscheidet eine komponente gewaltig von vielen: 0-emotion. Und die beschränkung auf echte instrumente (von robotern gesteuert) hat dies nur noch mehr verdeutlicht. Ich habe vertrauen darauf, dass dies hier nicht passieren wird, da ich ihm mehr zutraue was das angeht.

Watchful_Eye

16.01.2015 - 01:52

Squarepusher hat auch nicht nur emotionslose Stücke, nur um das mal klarzustellen: https://www.youtube.com/watch?v=xihg0s9_1eo
https://www.youtube.com/watch?v=OxrrnYVzpyk
https://www.youtube.com/watch?v=OzoFHatryJQ

;)

Und ich finde, dass viele seiner Stücke eine gewisse kindlich-nerdige Verspieltheit aufweisen, die ich auf gewisse Weise durchaus als "warm" empfinde.

Fiep()

16.01.2015 - 10:09

Warm != Emotion =P sein klang ist wärmer als der von aphex würde ich behaupten. Aber nicht emotionaler.

Weis schon was du meinst, und er hat ein paar Stücke die Gefühl haben, diese sind aber meiner Meinung nach eher die Ausnahme. Und ich hör ja doch immer wieder in seine Veröffentlichungen aus Interesse, weil er doch talentiert ist.

Aber das was du "kindlich-nerdige Verspieltheit" bezeichnest, ist für mich der punkt der mich etwas nervt.

Es ist wie ein sehr technischer musiker der technisch top ist, und dies immer zeigen muss, und wenn einem beim zuhören nicht schwindlig wird, war es zu wenig kompliziert. Kopflastig und technisch. Dies macht mir bei vielen Metal Bands schon Probleme.

Gratuliere ihm für die abartigen Soli die sicher höllisch schwer zu spielen sind, aber als Zuhörer find ichs weder spannend noch bewegend.

Und dann hast du andere, die sehr simples zeug spielen, aber dies mit so einer spielfreude und Leidenschaft die man hört.

Sehr interessant kann es werden wen beides zutrifft, das Gefühl hab ich aber bei Squarepusher einfach selten.

Und bei "Nerdiger verspieltheit" hatte ich oft genug nur mit dem Kopf schütteln können ^^

Tennis-Spieler

23.01.2015 - 08:32

Kann man sich nun auf SpotifY zu Gemüte führen. Klingt stellenweise schon verdammt scharf.

Fiep()

26.01.2015 - 08:43

Find sie vl sogar besser als Syro, das mich doch sehr schnell gelangweilt hatte. Aber experimentell...ne, nicht wirklich. Zum teil hab ich das Gefühl Reste der Sessions zu Drugqs zu hören. Aber mein gefühl wird mit ihr leider bestärkt, das nichts großes/neues mehr von ihm kommt.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.