Ty Segall - Manipulator

Armin

18.08.2014 - 19:17

Frisch rezensiert! Meinungen?

Achim

18.08.2014 - 19:18

geile scheibe. da gehe ich auf 9/10.

Achim.

EDVED

18.08.2014 - 21:49

Der Junge kann einfach nicht enttäuschen. Seine Alben kann man blind kaufen.

Telecaster

25.08.2014 - 00:31

Jetzt hab ich sie auch gehört. Super, vielleicht sogar noch besser als die von letztem Jahr (Sleeper? Keeper? Wie hieß die nochmal?).

Stephen SegaII

25.08.2014 - 09:30

Hast du gut gemacht, Sohn.

Darth Floersche

26.08.2014 - 15:45

Sehr, sehr geil!

kann das sein dass...

26.08.2014 - 15:53

live kickt das alles irgendwie 10 mal mehr. rockt dann plötzlich auch ziemlich gut alles. auf platte ist davon nichts zu finden. ziemlich schwachbrüstig auf einmal. wo ist die gitarre.

Schneckenhengst

26.08.2014 - 16:28

gegenfrage: wo sind deine ohren?

kann das sein dass...

26.08.2014 - 16:39

gegenfrage: leck mich am arsch

Schneckenhengst

26.08.2014 - 17:17

das ist keine frage, sondern eine aussage.

zudem beantwortet man fragen nicht mit gegenfragen. schlechte kinderstube.

wilson

26.08.2014 - 17:27

@Schneckenhengst: es ist auch keine aussage sondern ein befehl. wenn es ein aussage wäre müsste es heißen: "du leckst meinen arsch". soll es aber eine (gegen)frage sein müsste es heißen: "leckst du meinen arsch, bitte?

Der Gitarre

27.08.2014 - 09:53

Wo bin ich.

Niveau

27.08.2014 - 11:53

Wo bin ich.

Schneckenhengst

29.08.2014 - 17:21

habe ne rote vinyl version bekommen. sind wohl random untergemischt.

The MACHINA of God

31.08.2014 - 19:55

Was ist von ihm noch so empfehlenswert? Die Rezension klingt ja nach was für mich.

Schneckenhengst

31.08.2014 - 22:03

eigentlich alles.

arbeite dich einfach chronologisch durch, ansonsten für den herbst die sleeper...

@The MACHINA of God

01.09.2014 - 11:15

"Slaughterhouse" ist sein bisher bestes Album, paradoxerweise war gerade das der hiesigen Redaktion keine Besprechung wert.

Jennifer

01.09.2014 - 11:23

Die "Slaughterhouse" wäre auch mein Favorit. Wirklich viel falsch kann man mit Segall aber nicht machen. Auch die Nebenprojekte lohnen sich.

Musikiast.

01.09.2014 - 11:31

Die Filmprojekte seines Bruders Steven sind auch extrem sehenswert!! Exit Wounds zum Beispiel. Auf eine Kollaboration warte ich aber immernoch sehnsüchtig.

Körperklaus

01.09.2014 - 12:08

vor allem das famose "fuzz"-projekt.

Körperklaus2

01.09.2014 - 12:11

Ich stimme zu.

hazy mazy

12.09.2014 - 15:55

Twins würde ich ebenfalls empfehlen, aber Slaughterhouse und das Album seines Nebenprojekts Fuzz sind wohl am Besten. Bei Manipulator macht man ebenfalls nix falsch...

Fazit: die ganze Diskographie kaufen!

saihttam

12.09.2014 - 16:00

Ich komm bei dem Typen nicht so richtig rein.

Plattenbeau

12.09.2014 - 16:30

Hoffentlich bald auf Spotify, da ich mich kaum noch daran erinnere wie man früher Musik gehört hat.

imaginary person

20.09.2014 - 11:51

leider ziemlich lahm ... this one is for the pu$$ys

percy

20.09.2014 - 12:39

@saihttam: dann probier es doch mal mit vaseline ... der band natürlich!

bazilicious

10.10.2014 - 14:24

Für mich eines der besten Alben dieses Jahr. Frisch, abwechslungsreich, tolle Songs, schöne Melodien...

Mondgestein

10.10.2014 - 19:00

Weiss jemand ob das Album auf Vinyl einen Download-Code dabei hat?

13. Stock Fahrstuhlfahrer

14.10.2014 - 15:12

Kauf bei Amazon - da ist MP3-Download gleich online mit dabei
Super Platte übrigens :-)

körperklaus

14.10.2014 - 20:33

@mondgestein: ich weiss es.

kingsuede

14.10.2014 - 20:42

Ne, ist nicht...bei Drag City nicht ganz unüblich.

alter falter

14.02.2015 - 12:32

listen and repeat

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.