Marcus Wiebusch live

Armin

30.06.2014 - 15:35

Marcus Wiebusch auf Headline-Tour

Liebe Alle,
darf ich offen sprechen? Jetzt nach dem Hurricane/Southside-Wochenende sind die Band und ich richtig heiß. Und deshalb: Hier die "richtige" Tour zum 'Konfetti'-Album mit allem Pipapo.
(Pipapo heißt: Das alte Dreamteam , die 8-köpfige Band, die anderen Coverversionen der "alten" Band, die anderen 2. Strophen, Werkschau revisited, die extended Version von "Der Tag wird kommen" (Grateful Dead?), der Lichtmann kommt mit, wir schmeißen Konfetti, einige Songs mit neuen Bläser-Arrangements, super Supportband, Städte in denen wir noch nie waren, Länder die wir nie bereist haben, fremde Galaxien,…) Ich schweife ab, was wollte ich noch sagen? Jetzt weiß ich auch nicht mehr, achja: Wir machen richtig laut, es wird super, seid ihr dabei?

Die Hardtickets sind ab jetzt im Vorverkauf im GHvC-Shop! Tickets für die Markthalle am 29.10. werden übrigens knapp. Für das Konzert am 06.09. im Knust sind die Tickets nur über das "Der Tag wird kommen"-Crowdfunding erhältlich!

MARCUS WIEBUSCH
präsentiert von VISIONS

06.09. Hamburg, Knust (DTWK-Premierenkonzert)
07.09. Lingen, Alter Schlachthof
22.10. München, Ampere
23.10. Karlsruhe, Substage
24.10. CH - Aarau, Kiff
25.10. Dortmund, Westfalenhalle
26.10. Stuttgart, LKA Longhorn
28.10. Bielefeld, Forum
29.10. Hamburg, Markthalle
30.10. Hannover, Faust
31.10. Bremen, Schlachthof
01.11. Frankfurt, St. Peter
02.11. Köln, Gloria
03.11. A - Wien, Arena
04.11. Berlin, Postbahnhof

Beschwerdeführer Lämmle

30.06.2014 - 15:54

Live leider langweilig.
Kettcar scheinen jetzt wohl endgültig Geschichte zu sein. Schade. Das bedeutet - wie auch schon bei Thees - einen Qualitätsverlust von 30-40%.

Wortbewerter

30.06.2014 - 17:51

"Liebe Alle"

Das ist jetzt auch wieder so'n New-Age-Hippie-Gelaber..."liebe alle"...soso...

Achim

01.07.2014 - 12:52

"new-age-hippie" vielleicht nicht ganz. aber auf jeden fall richtig schlimm. könnte genau so von der unerträglichen sarah kuttner kommen.

Achim.

@chim

01.07.2014 - 13:27

früher war alles besser!

@chim.

Wortbewerter

01.07.2014 - 13:28

Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne mit dem Zählen von Gemüse, bevorzugt Erbsen.

Marcus Wiebusch

01.07.2014 - 13:39

*raschel*

Marcus W.

01.07.2014 - 15:27

"verhassenswerte alle" käme irgendwie suboptimal,findet ihr nicht?

Grobi

01.07.2014 - 17:20

Marcus Wiebusch ist natürlich hassenswert, aber "liebe alle" finde ich nicht schlimm. Gibts doch mit "dear all" 1:1 im englischen.

Ich finds

01.07.2014 - 17:24

lustig.

ääääh

01.07.2014 - 19:02

muss man sich für "liebes" verhalten jetzt schon schämen, ihr zyniker?

S.v.K.

13.11.2014 - 12:02

keine kurzberichte hier? da ich ihn leider in stuttgart verpasst habe, würd mich schon interessieren, welchen but alive song er gespielt hat.

ToS

13.11.2014 - 12:40

Moin,

war in Hamburg dabei.
Neben (ich glaub) allen Songs der Solo-Platte, gabs ein paar Kettcar-Stücke (u.a. Balkon Gegenüber mit weiterer Strophe (dann aus Sicht des Typens von Gegenüber)), ein Stück von seinem Solo-Tape "Hippie-Kacke" und zwei von ...But Alive: "Vergiss den Quatsch" und "Sie war, sie ist, sie bleibt".
Letzteres als spontane weitere Zugabe (laut seiner Aussage erst zum zweiten Mal gespielt auf der Tour).

War ein sehr schönes Konzert.
Wiebusch, Band und Publikum hatte allesamt sichtlich Freude.

PT-Floskel-Generator

13.11.2014 - 13:01

Pathostriefender, hemdsärmeliger Kumpelrock für schlichte Gemüter.

S.v.K.

13.11.2014 - 15:17

@ToS: danke, klingt gut. "vergiss den quatsch" und "sie war, sie ist, sie bleibt" sind sicher nicht die schlechteste wahl. vielleicht war es ja nicht seine letzte solotour...

ToS

13.11.2014 - 20:33

Ja, wusste zuvor auch nicht, dass überhaupt "...But Alive" Stücke auf dem Programm stehen.
Zwar gewundert, wie er mit einem Album denn eine Setlist füllen würde, aber dann halt mit ausschließlich Kettcar-Songs als "Füller" gerechnet.

Vor Allem "Sie war, sie ist, sie bleibt" hat mich dann sehr erfreut zu hören.
Hätte nicht gedacht, das jemals live zu erleben.

Petr

13.11.2014 - 23:46

in Aarau haben sie leider "sie war, sie ist, sie bleibt" tatsächlich nicht gespielt, scheint also zu stimmen, dass das in hamburg erst das zweite Mal war (nach dem Auftakt, offenbar)

ich mag sein Soloalbum wirklich sehr, aber mitreissender waren trotzdem die Kettcar-Songs und "vergiss den Quatsch"...

was mich etwas beunruhigte, dass er von kettcar gleich mehrmals als "meine alte Band" bezeichnete...was immer das auch bedeuten mag

seno

14.11.2014 - 10:41

was mich etwas beunruhigte, dass er von kettcar gleich mehrmals als "meine alte Band" bezeichnete...was immer das auch bedeuten mag

Das ist genau das, was mich auch aufregt. Es heißt dann immer, "Pause" auf unbestimmte Zeit. Bei Tomte genauso. Sie sollen einfach sagen, was Sache ist. Wobei ich bei Wiebusch noch mehr Hoffnung habe, dass das irgendwann noch mal was wird. Bei Uhlmann eher weniger, der gefällt sich in seiner Rolle wohl zu gut.
Da ich die Solosachen von beiden weniger mag als die der jeweiligen Hauptband, wäre das sehr schade.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.