Hatebreed und VNV Nation - die selbe Band?

Fragrant

30.04.2013 - 15:26

Ich glaube mir ist ein Licht aufgegangen. Klar, Hatebreed bietet mehr Pathos und Homoerotik, aber rein musikalisch könnten die gleichen Leute dahinterstecken!

electronaut

30.04.2013 - 15:27

nein, das stimmt nicht, VNV NATION sind truer

mädchenmetal

30.04.2013 - 15:28

hatebreed sind dermaßen true, da stört mich die gayness nicht einmal!

...

30.04.2013 - 15:29

selbst die PT-bewertungen stimmen überein!

strange

30.04.2013 - 15:30

bitte, tut mir ein gefallen und haltet das niveau aufrecht, ichn kann nicht mehr, so geil hier

kerlt

30.04.2013 - 15:30

hatebreed sind hervorragend, eine band die ihresgleichen sucht.

zumindest ihre 12-jährigen fans sehen es so.

30.04.2013 - 15:30

info: gay

love

30.04.2013 - 15:33

hatebreed und vnv nation sind beide auf ihre art und weise revolutionär

VNV hysterie

30.04.2013 - 15:41

die schlager-weiberelctro-helden sind doch headliner auf den AMPHI-festival.
ich glaub das gucke ich mir an

hatebreed kills you all

30.04.2013 - 15:43

vnv sind genau so sehr schlager wie hatebreed männlich - gar nicht.

Neytiri

30.04.2013 - 15:44

Das Meiste, was hier genannt wird rocken Bon Jovi gnadenlos weg!

LOLski

30.04.2013 - 15:46

Bei Hatebreed muss ich immer an diesen Song aus GTA 2 denken... "Taxi drivers must die".

Lächerlich schlecht aber immer für einen Lacher gut.

LOLski

30.04.2013 - 15:47

https://www.youtube.com/watch?v=qbIFx1u8jzc

electronaut

30.04.2013 - 15:59

aufm AMPHI FESTIVAL stehe ich erste reihe

electronaut

30.04.2013 - 16:01

bin zwar nicht dabei aber viel spaß an meinen fleißigen faker. wird da denn auch mädchenmetal wie hatebreed für dich gespielt?

wasabi

30.04.2013 - 17:48

das meiste was hier genannt wird rocken boris weg

je pense que

30.04.2013 - 19:10

ich denke schon das ist die selbe band, wenn der moppel von vnv mal eier zeigen will, dann mutiert es zu hatebreed

je ne sais pas

30.04.2013 - 20:36

du meinst, wenn er mal seine homo-phase hat? das würde zu hatebreed passen. homoerotik ftw!

testosteroninferno

01.05.2013 - 06:36

ich weiss nicht, ob irgendjemand sich überhaupt schon mit der band beschäftigt hat, aber das debut und die rise of brutality sind schon für jemand mit musikgeschmack pflicht, auch durchaus für frauen konsumierbar

östrogenbreed

01.05.2013 - 08:57

the rise of brutality ist ein tolles album, das debut ist auch klasse, aber mehr braucht man nicht.

von Terror braucht man alle 6 platten

vnv schlagerparty

05.06.2013 - 17:39

hatebreed höre ich gerade wieder, testosteron überschusss, so muss das sein und danach höre ich vnv nation ist ja ein nebenprojekt von hatebreed

hatebreed mädchenmetal

05.06.2013 - 18:20

hatebreed ist dermaßen fluffig, da werde ich ganz wuschig!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.