Sean Lennon - Friendly fire

753

24.11.2012 - 14:35

Hab das Album vor kurzem durch Zufall entdeckt und bin total begeistert (teilweise bin ich von den Gesangsharmonien noch immer wie hin und weg). Es ist hier seinerzeit (2006) mit einer 6/10 abgestraft worden und hat vielleicht auch deswegen keine Sau interessiert. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall. Gelegentlich fühle ich mich von der melancholischen Grundstimmung ein bisschen an Elliott Smith erinnert. Klar kommen einem hier und da mal die Beatles in den Sinn aber das ist deswegen noch lange kein müder oder gar langweiliger Abklatsch.
Holt es euch!

(Highlights: Wait for me, Friendly fire)

24.11.2012 - 14:58

julian lennon ist besser!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.