Everlast - White trash beautiful

Freeheater

28.04.2003 - 00:48

Ich wunder mich schon die ganze Zeit, warum denn kein neues Album von ihm rauskommt... habt ihr irgendwelche Infos?

Harown

29.04.2003 - 17:45

8 Songs sollen laut everlastworld.de fertig sein. Das Album soll Mitte 2003 rauskommen und wieder mehr HipHop beinhalten, allerdings nicht soviel wie auf WSTB.

Harown

29.04.2003 - 17:46

äh WFSTB

Freeheater

29.04.2003 - 21:34

Vielen Dank!

Freeheater

21.12.2003 - 20:24

Und wie!

Unter folgendem Link könnt ihr euch die neue Single anhören.

http://entertainment.msn.com/artist/?artist=105604

Natürlich ist das eingänglich, aber sooo wunderschön. Mir standen innerlich die Tränen in den Augen... endlich wieder Everlasts Stimme. Ich hatte schon gedacht, den wirds nie wieder geben.

Ne neue offizielle Seite gibts auch.

http://www.islandrecords.com/everlast/

Gnom

21.12.2003 - 22:56

Was sucht der auf dem Label von Thrice und Thursday? Skandal.

Freeheater

21.12.2003 - 23:13

Ich krieg mich vor Freude gar nicht mehr ein. Und Emo hat der doch schon immer gemacht :). Nur auf seine Weise eben. *g*

svenja

21.12.2003 - 23:15

der hat auf jedem bild den gleichen gesichtsausdruck. faszinierend.

Freeheater

21.12.2003 - 23:20

Wer schaut schon bei solch musikalischer Schönheit auf den Gesichtsausdruck?! :)

Gero

26.12.2003 - 17:17

Und wem die offizielle Seite etwas zu dürftig ist, der guckt auf meiner Fanseite vorbei:
hppt://www.everlastworld.de

Armin

30.01.2004 - 17:36

Eben kam die Info rein, daß das neue Everlast-Album am 26.04. erscheinen und "White trash beautiful" heißen soll.

Gero

28.02.2004 - 14:26

Bei Kazaa gibt's übrigends jetzt kurze Ausschnitte von einigen Liedern!

Mehr info hier:
http://everlastworld.customcdrom.de/board/viewtopic.php?t=1618

Armin

20.03.2004 - 01:06

Alle Interessierten müssen sich bis zum 24.05. verschoben, das ist nämlich der neue VÖ. Die Single "White trash beautiful" klingt jedenfalls schon mal nach einem ziemlichen "What it's like"-Abklatsch.

Patte

20.03.2004 - 17:46

Who the fuck needs Everlast?

Joffy

20.03.2004 - 22:43

Hier!Ich!

Gero

21.03.2004 - 11:32

> Who the fuck needs Everlast?
Ich auch, und du brauchst die Musik ja nicht zu hören...

milk&honey

24.03.2004 - 23:33

@Armin: stimmt, hab ich mir auch gedacht!

Gero

25.03.2004 - 18:43

Abklatsch is vielleicht etwas übertrieben, aber ich denke das die Singleauswahl sich bewusst an What it's Like Fans richtet... Nicht das ich dass unbedingt begrüße aber was soll man machen.

So vielfältig wie die letzten beiden Alben waren mach ich mir aber keine Sorgen über die Qualität :)

Gero
www.everlastworld.de

Duden

25.03.2004 - 18:54

Oh, was für ein grober dass/das Schnitzer von Gero, er hatte eine 50-50 Chance und hat sie glatt vermasselt. Schade, trotzdem danke für's Mitspielen.

Gero

25.03.2004 - 18:59

Dass ist mir ganz egal :p Bei 50/50 war ich nie gut...

;)

Gero

31.03.2004 - 18:42

Tour-Termine in Deutschland:
3. Mai - Berlin, Huxleys
4. Mai - Hamburg, Markthalle
6. Mai - Köln, Live Music Hall
7. Mai - München, Elserhalle

......

18.05.2004 - 09:24

Wann kommt die Rezi?

Und immer die Vergleiche mit What its Like :-)
Ich kanns ja verstehen, aber öfter hören und man hört die doch vielen Unterschiede :-)

Also, mehr als einmal hören vor dem Schreiben der Rezension...

Dän

18.05.2004 - 10:26

Wann kommt die Rezi?
Geplant ist sie zum kommenden Update. Die Platte liegt jedenfalls seit heute vor.

Also, mehr als einmal hören vor dem Schreiben der Rezension...
Na gut, ausnahmsweise. ;-)

Armin

21.05.2004 - 21:56

Pressemitteilung hier:

EVERLAST - Der harte Max lebt hier nicht mehr
______________________________________________

Everlast hat den Blues. Und dieses Mal sogar mit Ansage. "Aufrichtigkeit ist meine einzige Waffe", erklärt Erik Schrody (sein bürgerlicher Name) Songs wie "This Kind Of Lonely", "Broken" und "Sleeping Alone", die sein viertes Solo-Album "White Trash Beautiful" prägen. Gemäß der Maxime von Chuck D. (Public Enemy), wonach es nicht schwierig sei, den harten Max zu machen, wohl aber, "seine sanfte Seite auszuleben." Für die getreuen Hardcore-Fans hat der ex-House of Pain-Leader gleichwohl Unheimliches wie "Warning" auf Lager. Denn Blues hin, viel Gefühl her: Im Grunde seines Herzens ist dieser Everlast ja doch ein Rapper geblieben. Der aber sagt: "Es gibt keinen Musikstil, den ich nicht anfassen würde". In diesem Sinne trumpft er gleich zum Auftakt von "White Trash Beautiful" mit "Blinded By The Sun" auf. Ein Song, der Johnny Cash, Quentin Tarantino, Eric B. & Rakim, Public Enemy und Neil Young zusammendenkt als habe das schon immer ganz nahegelegen. Wie sagt Everlast? "Ich halte das, was ich mache, immer noch für HipHop - so seltsam sich das für manche anhören mag." Solange es nicht seltsam klingt...
Aktuelles Album: "White Trash Beautiful" - VÖ 24.05.04


Rezension bald. Daniel hat die Platte inzwischen weit öfter als einmal gehört und seine Eindrücke niedergeschrieben.

simmerstyle

21.05.2004 - 22:38

ein wirklich gut gelungendes Album von Everlast macht echt Spass da reinzuhören

Joffy

21.05.2004 - 22:41

die sein viertes Solo-Album

Bildungslücke!! Eat at Whitey´s, Whitey Ford Sings the Blues, White Trash Beautiful.......... was ist denn das vierte??

Bär

21.05.2004 - 22:48

Kommt in jedem seiner Albentitel das Wort "White" vor?!?!?!

Joffy

21.05.2004 - 23:05

Da ich den 4. Albumtitel nicht kenne, kann ich da nicht weiterhelfen, aber vielleicht erhört jemand mein Flehen.

dispatch

21.05.2004 - 23:15

debut-album wurde nicht aufgezählt:

"Forever Everlasting" ('90)

Joffy

21.05.2004 - 23:27

Hmm, von 1990, ganz klar vor meiner Zeit. Mal sehen ob ich da irgendwie drankomme. thx

logan

22.05.2004 - 01:10

das debüt ist sehr gut produziert. man hört ihm das alter aber deutlich an...

Obrac

22.05.2004 - 01:19

Ich mag Everlasts Art, konnte seiner Musik aber noch nichts abgewinnen. So.

logan

22.05.2004 - 01:32

album zum reinhören:
http://www.vh1.com/artists/az/everlast/366104/album.jhtml

Harown

28.05.2004 - 21:35

mmh, sehr lecker. zwar erst einmal gehört, aber nach dem "schock" der 5-punkte-rezi doch sehr positiv überrascht.

Harown

31.05.2004 - 14:54

jawohl! "everlast ist zurück und wie!" so sieht´s aus, freeheater!

wtb übertrifft imho eat at whitey´s.
everlast´s bestes album.

Freeheater

06.06.2004 - 12:38

Nene... ich bin herbe enttäuscht. White Trash Beautiful als Song war ja klasse, aber als ich mir das Album mehrere Male auf vh1 angehört hatte, fand ichs doch sehr enttäuschend. Zu seicht und liebevoll, zu wenig dreckig, zu glatt.

Wirklich schade.

Armin

12.11.2004 - 14:34

EVERLAST LIVE IN CONCERT FROM THE PLAYBOY MANSION!
Im Rahmen der Sex & Rock´n`Roll-Reihe liefert Everlast auf der hier erscheinenden DVD ein Konzert auf keiner geringeren Location als Hugh Heffners Playboy Mansion ab.

Mit dabei sind Songs wie „What It´s Like“, „Put Your Lights On“, „Broken“, „Lonely Road“, „White Trash Beautiful“ und viele mehr.

Der ganze Event wird präsentiert und begleitet von den Playboy Girls Gillian Bonner, Shannon Stewart und Natalia Sokolova die neben dem Konzert die DVD mehr als sehenswert machen und zeigen, dass der Begriff Sex & Rock´n´Roll wörtlich genommen werden kann.

Im Bonusteil findet sich der Video Clip zu „White Trash Beautiful“, ein Best Of- Zusammenschnitt der drei Playboygirls und jede Menge Behind The Scenes-Material



Sex & Rock´n`Roll Pres. Everlast - Live (Bestellnr:82876638309)

Ab 22.11.04 auf DVD (BMG/Image Entertainment)

logan

31.05.2007 - 22:59

Hat jetzt seit geraumer Zeit mit DJ Muggs und den alten House Of Pain Kollegen ein neues Projekt am Laufen: LA COKA NOSTRA. Album soll demnächst irgendwann rauskommen. Scheint ziemlich hart zu werden: http://myspace.com/lacokanostramusic

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.