Warum sind Opeth so geil?

rico

03.05.2012 - 14:43

Ich habe selten solch intensive und geniale Musik gehört! Vorallem das Material auf "Morningrise" und "Blackwater Park"ist so gut, das sich die ganzen billigen (Folk)Death-Metal-Atrappen (Anathema,Katatonia,Agaloch) mal ganz schnell hinterm Schrank verstecken sollten! :)

Seit ihr auch von der Band so begeistert wie ich?
Und wenn ja , warum?

diesmal echt getz!

03.05.2012 - 14:49

Seit ihr auch von der Band so begeistert wie ich?

http://seitseid.de/

BtB&Me

03.05.2012 - 15:02

Ich wäre auch so begeistert wie du. Wenn da nur nicht diese furchtbaren Growls wären. Das versaut einem echt den Hörgenuss. Schlimmer ist eigentlich nur noch der penetrante Klargesang. Ja gut, das musikalische Geleier im Hintergrund find ich auch Scheiße, aber alles in allem ist das schon ne sehr geile Band.

Kees

03.05.2012 - 15:10

wenn du +/- 12 Jahre alt bist,ist das völlig OK ,wenn dich so etwas jetzt so von den Socken haut. Kopf hoch,es kann nur bergauf gehen.Freu' dich schon jetzt auf eine Zukunft die nur besser werden kann.

Ärmelos

05.05.2012 - 15:13

größte (Metal)-Band des Planeten, stimmt!

Modern World

05.05.2012 - 15:24

@Ärmelos

1.Die größte Metalband ist und bleibt Metallica und 2. sind Opeth auch nur ne klischeehafte Schwedentodgruppe, die es irgendwie geschafft hat, im Indielager abgefeiert zu werden!

:(

stiw

05.05.2012 - 15:27

@BtB&Me

Aber ohne Growls klängen sie ja genauso wie Porcupine Tree.

Himbeer

05.05.2012 - 15:33

Mit "Heritage" haben sie bei mir ja einige Credits verspielt. Selten so ein blutleeres Album gehört, was sich dann auch noch für total wichtig hält.

Aber ich traue den Jungs nochmal zu, das sie aus dieser Retro-Schiene rauskommen und den guten alten Death Metal wieder auspacken!

jejallt

05.05.2012 - 15:40

Gute Band, aber die Growls nerven.

Pop is here but nowhere

05.05.2012 - 15:44

Metal ist tot, das wisst ihr schon,oder?

@Pop is here but nowhere

05.05.2012 - 15:51

Das halte ich aber für ein Gerücht!

Wisser

05.05.2012 - 16:00

Opeth = Death Metal für Studenten. *Graus*

Besorgte Mutter

05.05.2012 - 16:04

Diese Mätler, das sind doch alles Satanisten! Die müssen verboten werden! Denkt doch mal an unsere Kinder! ^^

habart

05.05.2012 - 16:10

Essentielle Alben dieser Truppe sind:

-Morningrise
-Still Life
-Blackwater Park
-Damnation
-Ghost Reveries
-Watershed

Kalauer

05.05.2012 - 16:14

Irgendwie so ne Band, die im Feuliton total abgefeiert wird und mir deswegen sehr unsympatisch ist. Eine Metalband, die im Bildungsbürgermainstream angekommen ist? Wo leben wir denn?

ugar

05.05.2012 - 16:19

@Kalauer

Genau! Ich will mit Metal anecken verdammt! Wenn ich nach hause komme will ich damit meine Eltern erschrecken und in der Schule will ich, das mich alle komisch anschauen und "Freak" nennen, weil ich dann endlich aufmerksamkeit bekomme!

@ugar

05.05.2012 - 16:27

*POSTING DER WOCHE* :)

@@ugar

05.05.2012 - 16:30

Ne, eher nicht.^^

Zum Thema: Gute Band, keine Frage, aber mir sind sie mittlerweile zu Mainstream, einfach zu bekannt.

ugar

05.05.2012 - 16:36

@@@ugar

Genau! Ich will mit Metal anecken verdammt! Wenn ich nach hause komme will ich damit meine Eltern erschrecken und in der Schule will ich, das mich alle komisch anschauen und "Freak" nennen, weil ich dann endlich aufmerksamkeit bekomme!

:)

walda

05.05.2012 - 16:44

Heritage ist Müll.

Music-Listener

05.05.2012 - 16:57

Hier mal die komplette Diskographie dieser Jahrhunderttruppe mit bewertung:

1.Orchid.7/10 ( Sehr Black Metal-lastig und noch etwas unausgereift.)

2.Morningrise.10/10 ( Das erste Meisterwerk der Band. Neben Melodeath und Blackmetalelementen finden sich hier auch noch Zitate aus dem Jazz-und Folkbereich wieder)

3.My Arms, Your Hearse.8/10 ( Härter als der Vorgänger. Songwriting etwas "gewöhnlich".Trotzdem gut.)

4.Still Life.10/10 ( zweites Meisterwerk. Ruhiger und Folkiger als der Vorgänger.)

5.Blackwater Park.10/10 ( DAS Album der Band. Alle Phasen perfekt gebunden zu diesem ultimativen Meisterwerk.)

6.Deliverance.5/10 ( Der einzige Ausfall der Diskographie. Zu lang, zu hart, zu uninspiriert.)

7.Damnnation.8/10 ( Opeth goes Rotweinrock. Funktioniert sehr gut.

8.Ghost Reveries.10/10 ( 70s-lastiger als bisher. Funktioniert natürlich perfekt.)

9.Watershed.9/10 ( Geniales Album, leider gefällt mir die Produktion überhaupt nicht.)

10.Heritage.10/10 ( SO geht Revivalrock! Besser gehts nicht!)

@Music-Listener

05.05.2012 - 17:01

FREAK!!

ericy

05.05.2012 - 17:12

Bands wie Opeth sind der Hauptgrund für den Untergang des Metal. Metal ist nicht intelektuell, Metal ist nicht gefühlvoll, Metal ist auch nicht versiert und schon mal gar nicht Mainstream.
Metal ist grob und unpoliert! Mukke für echte Kerls! Und keine Musik für magere Emo-Boys mit Streberbrille!

Ich glaube es wird mal wieder Zeit, das jemand den Metal rettet! So wie in den 70ern, als Springsteen den Rock rettete, der dank Pink Floyd und Genesis zur Nerdveranstaltung verkommen war.

Nur wer soll das schon machen.... :(

@ericy

05.05.2012 - 17:16

Heul doch!

Emoboi

05.05.2012 - 17:19

Dem Metal gehts gut, den muss niemand retten!

Foot

05.05.2012 - 17:30

Poldi greift jetzt denke ich mal zu "Deliverance"! ^^

@Foot

05.05.2012 - 17:32

Yo!!!!

Castorp-Fake

05.05.2012 - 19:13

Watershed ist das mit abstand beste Album von Opeth. Denn im Gegensatz zu den anderen hört es sich an wie Sommer. Die anderen sind eher Herbst.

testoftime

26.09.2016 - 17:11

jetzt ist die perfekte jahreszeit für opeth. am wochenende wieder die gesamte diskographie durchgehört. immer noch sensationell gut!

und bald gibts sorceress als nachschlag! :-)

Fat Embo Lee

26.09.2016 - 17:15

Fury in the Slaughterhouse sind härter

Warum sind Opeth so geil?

26.09.2016 - 17:23

Weil sie versehentlich zu viele Vi­agra statt Opioide genommen haben?

jutterine

28.09.2016 - 06:39

vor jahren rauf und runter gehört, aber mittlerweile null interesse mehr an denen.
mein musikgeschmack ist undergroundiger geworden, da kommt dieser mädchen metal/rock nicht gegen an.

achtung wortwitz

28.09.2016 - 11:06

undergroundiger? SUBWAY to Sally?

jutterine

28.09.2016 - 11:15

vor jahren rauf und runter gehört, aber mittlerweile null interesse mehr an denen. ich bin untruer geworden, deswegen höre ich jetzt nur noch dj bobo.

Sroffus

28.09.2016 - 11:39

https://www.youtube.com/watch?v=AETJnsxP9YA
https://www.youtube.com/watch?v=iY6BOGNHfJk

Opeth und Subway To Sally sind sich musikalisch sehr ähnlich, nur dass Opeth die schlechteren Songs schreiben.

Man kann sagen, dass Opeth eine miesere Version von Subway To Sally sind!

Opeth = Schwedens (gescheiterte) Antwort auf Subway To Sally!

So sieht das aus!

funfact

28.09.2016 - 11:53

sts und opeth sind beide '90 gegründet worden. von sts kam aber nach nno nichts mehr besonderes während opeths songs die längere halbwertszeit besitzen.

keenan

28.09.2016 - 15:55

"während opeths songs die längere halbwertszeit besitzen"

also 1 sekunde.... :-D

underground BM-ler

28.09.2016 - 16:50

erster durchlauf schon heute morgen,

-persephone - intro, überflüssig
-sorceress - doomig
-the wilde flowers - proggy
-will o the wisp - folky, tolles outro
-chrysalis - noch besseres outro
-sorceress II - cheesey, naja
-the seventh sojourn - oriental, naja
-strange brew - naja
-the fleeting glance -naja
-era - naja
-persephone(slight return)- überflüssig,

song 2 bis 5 - 8/10
rest 5/10,

besser als Pale communion aber schlechter als heritage

jotze

28.09.2016 - 17:03

6/10

mijomij

11.11.2016 - 08:15

mike: we're got a new album out. it's called sorceress. there's a big cock on the cover. ;D

hammer

13.11.2016 - 17:53

zur witztruppe mutiert, leider

Na Sicher

13.11.2016 - 18:06

Laber keinen Bullshit, du Prolet.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.