Broilers

bebbo

19.04.2011 - 08:31

hmm noch keinen frett zu dieser band?? nach dem, wie ich fand, sehr schönen letzten album, hier die neue single:

http://www.youtube.com/watch?v=bEemCIdlQY8

verdammter ohrwurm, allerdings wird die poppige ausrichtung wohl für diskussionen sorgen. mir gefällts, könnte ne schöne sommerplatte werden.

bebbo

11.06.2011 - 21:33

interessiert diese band hier niemand? schöne neue platte, genau das richtige für den sommer. wird die hier noch rezensiert?

Lepra

11.06.2011 - 22:07

Schönes Interview in der aktuellen Ausgabe des OX-Fanzines

G. Rau

11.06.2011 - 22:17

Kann ich nur zustimmen. Schönes informatives Interview und ein absolutes Hitalbum. Klar, einige Leute, die die Band von Anfang an begleiten, könnten durchaus ihre Probleme haben mit der doch poppigeren Ausrichtung...jedoch zeichnete sich schon in den letzten Jahren eine derartige Entwicklung ab...solange aber solche Songs dabei rauskommen, Daumen hoch! Und den Erfolg haben sich die Broilers definitiv in den letzten Jahren erarbeitet und somit verdient!

Schaafrichter

11.06.2011 - 22:43

Wird mir ein Rätseln bleiben was an der Musik und den Texten gut sein soll.
Es gibt sicherlich schlimmeres, aber es ist meines Erachtens nach, nichts anderes als ein Onkelz/Hosen Ska Mix.

indiefresse

12.06.2011 - 20:35

richtig!

jule

23.06.2011 - 10:36

Lepra ist von der Plattenfirma und G.Rau der Fanclubvorsitzende und beide versuchen eine User Dskussion anzuschieben. Die Band ist in den 90ern steckengeblieben. Uninteressant und geradezu nervend!

Ungläubiger

23.06.2011 - 12:46

Platz 3 in den Albencharts?! Hat mich schon etwas überrascht, als ich das eben gelesen habe.

reinvan

23.06.2011 - 14:33

Die Broilers gehören zwar nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingsbands, aber mit dem neuen Werk kann ich mich immer noch nicht so ganz anfreunden.

Meiner Meinung nach steht ihnen diese durchgängige Freundlichkeit nicht so gut.

Ich vermisse doch diesen ruppigen Proletencharme, den die alten Platten (auch die Vanitas noch zu weiten Teilen) ausmachte.

Over-the-top-Pathos gab es bei dieser Band schon immer und er war auch immer irgendwie zu den mitreißenden Hymnen angebracht. Bei der gemächlichen aktuellen Ausrichtung schrammt das mittlerweile jedoch nur noch ganz knapp an der in Deutschland so vebreiteten Betroffenheits- und Besinnungsmusik im Stile von Kettcar oder Julimond vorbei.

6/10 geht schon in Ordnung.

Gra.U

23.06.2011 - 14:40

Shit...und Jule kifft wegen ihrer Mittelmäßigkeit!

tobi

24.06.2011 - 08:50

Die letzte Platte (Vanitas) fand ich ja ganz gut. Wollte mir jetzt auch die neue Kaufen ,doch irgendwie hat mich das Gruppenfoto auf dem Cover ein wenig abgeschreckt, sehen alle aus wie schlechgelaunte Zivilbullen. Naja ich kauf Sie mir denoch irgendwann, hab dann die neue Face To Face gekauft, ist ja beim beim gleichen Label erschienen.

brathahn

24.06.2011 - 13:13

sind ja massiv promotet worden für platz 3.

für mich insofern unverständlich, weil ich beim bandnamen eben an stumpfen oi! denken muß zB die (fiktiven) roimkommando usw.
und das erste broilers-albumcover hab ich gestern wieder gesehen und mich spontan an eine anzeige im ox vor urzeiten erinnert *brrr*. aber da sind die ja nun prominent am cover gelandet.

Der provokante Peter

27.06.2011 - 09:43

Man könnte schon fast von einem Konzeptalbum sprechen, da in nahezu jedem Song die selbe Akkordstruktur verwendet wird. Ist das der Wille, auf Teufel-komm-raus einen Hit zu landen oder musikalisches Unvermögen?
Auch wenn ich eine Songs wirklich gelungen finde, letzendlich ist es immer wieder das gleiche (alte) Lied.

koe

27.06.2011 - 11:35

Was fuer eine komische Band. Erschliesst sich mir nicht.

lydia

27.06.2011 - 11:42

mir auch nicht!

bebbo

13.07.2011 - 13:17

dieser kommentar erschließt sich mir nicht. komisch ist das letzte was ich der platte adressieren würde, eher im gegenteil: konventioneller pop-punk mit mal besseren, mal schlechteren texten. die letzte platte war besser. 6/10 gehn voll oukai.

Erich

20.07.2013 - 07:52

Broiler hieß dit do früher nur im Osten. Wieso nennt sich ne Band ausm Ruhrpott denn so?

Armin

25.05.2020 - 13:20- Newsbeitrag

BROILERS OPEN AIRS VERLEGT AUF 2021

Die wegen der COVID-19-Pandemie durch behördliche Auflagen abgesagten Termine der BROILERS OPEN AIRS 2020 konnten komplett auf das nächste Jahr verschoben werden. Die Band freut sich, nun endlich die Termine für 2021 bekannt geben zu können:

„Es ist eine Menge Blut, Schweiß und Tränen in die Tastaturen getropft, als wir die Karten zu den Broilers Open Airs vor ein paar Monaten in den Vorverkauf gegeben haben.
Euch und uns ist gemeinsam, dass wir uns tierisch auf die Shows im Sommer gefreut haben. Wir sind froh, Euch folgendes sagen zu können:
Wir holen das alles nach! Alle Tickets behalten uneingeschränkt ihre Gültigkeit! Nichts muss umgetauscht werden!
Was sich ändert: Wir werden durch das lange Warten nur noch mehr Bock haben! Wir werden Energie getankt haben, die raus muss! Bock 100!“

BROILERS OPEN AIRS 2021

10.07.2021 Essen, Stadion (verlegt vom 11.07.2020)
23.07.2021 Dresden, Filmnächte am Elbufer (verlegt vom 24.07.2020) AUSVERKAUFT!
24.07.2021 Hamburg, Open Air Am Volkspark (verlegt vom 25.07.2020)
31.07.2021 Losheim, Strandbad (verlegt vom 01.08.2020)
07.08.2021 Berlin, Waldbühne (verlegt vom 08.08.2020)
21.08.2021 Kassel, Messe (verlegt vom 15.08.2020) AUSVERKAUFT!
27.08.2021 Rostock, IGA Park (verlegt vom 14.08.2020)
03.09.2021 AT-Wien, Arena Open Air (verlegt vom 09.07.2020)

Präsentiert von Rock Hard und Ox-Fanzine

Die beliebten Hardtickets gibt es weiterhin exklusiv im bandeigenen Shop unter www.broilers.de, reguläre Tickets gibt es exklusiv unter www.eventim.de. Tickets für Österreich sind unter www.oeticket.com erhältlich.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.