Cybermobbing: Von Gossip Girl zu iShareGossip

Phön

28.03.2011 - 14:15

Kann mir mal jemand sagen, warum das v.a. bei Gymnasiastinnen (laut Print-Spiegel) so dermaßen IN ist?! Warum kokettieren junge Frauen von vermeintlich emanzipierten Müttern mit Tussenhaftigkeit, Aufgesetztheit und "Zickerei"??

Sind das Abgrenzungstendenzen oder ist das ein Druckventil oder ist es Konkurrenzkampf? Oder schafft man sich Probleme, wenn man keine hat?

Nichtschwimmer

28.03.2011 - 14:19

Ich versteh kaum ein Wort. Was bedeutet "iShareGossip"? Was hat der Threadtitel mit deinem Post zu tun?

@Nichtschwimmer

28.03.2011 - 14:23

es geht um cybermobbing

@Phön

28.03.2011 - 14:24

das sind einfach alles dumme schlampen.

Defamation Slasher

28.03.2011 - 14:25

Das findet seine Ausläufer übrigens auch hier immer mal. Übelste Beschimpfungen einzelner Forenteilnehmer/Innen unter dem Deckmantel der Anonymität.

Phön

28.03.2011 - 14:27

iShareGossip ist ein Art SchülerVZ, das nur dazu da ist öffentlich und ganz offiziell im Internet seine Mitschüler zu mobben.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,753034,00.html


Natürlich gibt es auch männliche Nutzer, aber das Potential bei iShareGossip scheint v.a. bei Mädchen zu liegen. Die Mädchen, die dort angemeldet sind, sind oft gleichzeitig Fans von der TV-Serie Gossip Girl zu sein. Die Serie dreht sich um Mädels aus der New Yorker Upper Class, die ihre Freizeit u.a. damit verbringt den neuesten Klatsch und Tratsch über andere Mädchen zu verbreiten und Intrigen zu spinnen.

Deswegen meine Frage nach der "Modeerscheinung". Möglicherweise sind aber die jungen Menschen unter... 21 vielleicht doch noch zu unreif um Realität und Fiktion trennen zu können?

ich werfe den ersten stein

28.03.2011 - 14:31

Man denke nur an die Kampagne gegen Patte....

Defamation Slasher

28.03.2011 - 14:40

@ich werfe den ersten stein
Die meine ich nichtmal (zumal da weniger anonym gemobbt wurde, man kannte ja den Urheber).

wiki

28.03.2011 - 14:49

an die kampagne gegen patte erinnere ich mich auch noch lebhaft. musste sidekick nach seiner aktion nicht entlassen werden? gab es da je eine entschuldigung?

wieviel hass menschen manchmal absondern können,ist echt unglaublich.

Mark Zuckerberg

28.03.2011 - 14:50

Alles Soziopathen. Googlet mal die Erkennungsmerkmale.

Grundformen der Angst

28.03.2011 - 14:50

Angst ist die Ursache!

Nichtschwimmer

28.03.2011 - 14:51

Achso. Glaub aber nicht, dass das eine große Strömung von Jugendlichen ist, die da mitmacht. Ist halt eine "Community" von vielen halt mit dem Unterschied, dass die Seite zum Mobben da ist. So bekannt und groß wie SchülerVZ ist das noch lang nicht. Spiegel macht sowas halt gerne größer als es ist, ums interessanter zu machen und Leser zu gewinnen.

Nichtschwimmer

28.03.2011 - 14:54

Und würde der Spiegel nicht darüber berichten, wär die Seite jetzt auch weniger bekannt, und so würden weniger Leute auf den Scheiß aufmerksam werden...

@Nichtschwimmer

28.03.2011 - 15:07

Naja, da hast du bestimmt nicht unrecht damit. Das Phänomen ist kleiner als die meisten, die das gelesen haben nun denken. Ich persönlich denke aber, dass das Problem aber groß genug ist um angesprochen zu werden. Meine Nichte (16, Gymnasiastin) steht auch total auf diese Art. Und auch sie ist ein großer Fan von Gossip Girl (ich frage mich auch, was die an diesen spröden und faden "Vorbildern" so finden?). Ich will das nicht überbewerten, ich kann zwischen Fakt und Fiktion sehr wohl unterscheiden. "Gemeinsein" ist aber irgendwie bei denen schon gerade in Mode...

traurige Wahrheit

28.03.2011 - 15:15

Die Eltern dieser Kinder sind alle FDP-Wähler...

eure thesen immer

28.03.2011 - 15:18

war denn sidekick gymnasiast?

Nichtschwimmer

28.03.2011 - 15:39

@thesen: Ja, klar.


Meine Schwester hätte da btw bestimmt auch liebend gern mitgemacht, ist aber jetzt zu alt für sowas. Auch sie ist Gossip-Girl-Fan. Gemein war sie aber schon immer, das hat nichts mit Mode zu tun ;-)

comics

28.03.2011 - 17:03

googelt mal: penny arcade greater internet fuckwad theory

der webcomic bringts auf den punkt

nachoman

29.03.2011 - 01:21

nachos?

Lena

29.03.2011 - 01:43

sidekick war auf einer von "dad's" gesponserten privat-förderschule.

Castrop-Rauxel

29.03.2011 - 01:47

Dumm kickt gut!

DSDS

29.03.2011 - 12:00

Es ist die Lust am Hass! Und dazu kommt noch, dass heute das ganze Leben eine Castingshow ist, insbesondere für die jüngeren Generationen!

fubu

29.03.2011 - 14:34

Ranzige Meckies wollen mich flashen,
doch ich mach nur den Anrainer
ich mach nur den Anrainer
den Anrainer vom Dienst.

Fiona

14.06.2011 - 10:32

Macht einfach mit! Eure Antworten sind für uns wichtig! Vielen Dank fürs Mitmachen.

http://ww3.unipark.de/uc/m_uni_der_bundeswehr_maes_test/243f/ospe.php3?SES=2bf8dbf8cf4ef8cff8cae75656a4a7fa&syid=225486&sid=225487&act=start

Fiona

14.06.2011 - 11:46

Sorry der Link funktioniert anscheinend nicht bei allen. Hier der richitge!

http://ww3.unipark.de/uc/m_uni_der_bundeswehr_maes_test/243f/

fragente

28.08.2011 - 03:27

die seite wurde von hackern gekapert und die webmaster haben resigniert. kennt ihr alternativen?

Tigermutter

28.08.2011 - 10:43

LERNEN!!!!!!!!

wurst kollu

28.08.2011 - 17:39

was lernen?
pickup?

Forsa-Umfrage

30.08.2011 - 19:48

Mehr als jeder dritte Schüler im Alter zwischen 14 und 20 Jahren war schon einmal Mobbing-Opfer im Internet. Jeder Zehnte ist selbst schon einmal Täter gewesen. Dies ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage

Vorbildlich

26.10.2011 - 16:02

Es lebe die Norm.

@Vorbildlich

26.10.2011 - 18:02

Toll, für diesen wichtigen Beitrag hast du den 2 Monate alten Thread wieder hochgeholt! Echt toll!

@@Vorbildlich

26.10.2011 - 18:10

Ja, finde es auch schlimm, dass solchen alten Beiträgen Aufmerksamkeit zukommt!

Stoppt Cybermobbing – brauchen wir einen Ausweis für Facebook und Co.?

01.11.2011 - 00:19

JA 68%
NEIN 32%

http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/eins-gegen-eins/thema/

Comely

01.11.2011 - 05:46

Was genau wurde mit der Einladung von der "Promimutter" der beiden Nervblagen denn bezweckt? Hat sie Kompetenzen in _irgendeinem_ relevanten Bereich?

Hans Bauer

15.12.2011 - 22:20

Es gibt eine Alternative...
Leider auf englisch, aber es funktioniert trotzdem:
http://my-extreme-view.com

What a wonderful World

19.05.2012 - 12:54

"Geh doch sterben, du scheiß Opfer"

Die Täter haben meist nicht das Gefühl, etwas falsch zu machen. "Meist heißt es unter den Schülern: ‚Mobbing macht doch jeder!'

http://www.welt.de/article106335434.html

What a wonderful World

19.05.2012 - 12:59

PS: Ich bin eine degenierte, pimmelsaugende Kelleramöbe.

Beckmann

13.09.2012 - 21:46

Rufmord und Verleumdung im Internet

Insbesondere Jugendliche leiden oft unter Cybermobbing durch Mitschüler - mit zum Teil fatalen Folgen bis hin zum Suizid. Was muss man sich im Netz gefallen lassen und wer bestimmt die Grenzen? Wie zieht man die Verursacher zur Rechenschaft? Und mit welchen Mitteln können Opfer sich zur Wehr zu setzen?

Gäste: Ralf Wiegand (Journalist), Thomas Sonnenburg (Sozialpädagoge), Sylvia Hamacher (Cybermobbing-Opfer), Christian Scherg (Internet-Berater und Autor des Buches "Rufmord im Internet")

22:45 - 00:00
Das Erste

Trauer um tote Fünfzehnjährige

22.10.2012 - 14:23

Amanda wird zum Symbol des Cybermobbing

Vergewaltigt, verhöhnt, in den Tod getrieben

12.04.2013 - 21:32

Das traurige Schicksal zweier Mädchen

Sie wurden gequält, missbraucht und dann noch auf Facebook verhöhnt. Diese zwei Mädchen ertrugen die Demütigungen nicht mehr.

Studie Cybermobbing

16.05.2013 - 17:05

Tatort Facebook

Cybermobbing bei Jugendlichen

18.05.2013 - 12:29

Cybermobbing gehört zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher in Deutschland. "Mädchen werden gerne in die Schmuddelecke gestellt, als Schlampe diffamiert", sagt Soziologin und Psychologin Catarina Katzer, Mitautorin einer am Donnerstag präsentierten umfassenden Studie zum Thema Mobbing im Netz. "Jungen werden oft als "Ho­mosau" fertiggemacht. Man versucht, ihnen Po­rnos mit Männern anzuhängen", schildert die Forscherin eines Kölner Instituts für Cyberpsychologie.

Der alltägliche Psychoterror auf Facebook

Cyber-Mobber treiben Mädchen in den Tod

24.05.2013 - 22:18

Schon wieder zwei scheußliche Fälle von Cyber-Mobbing! Ein 14 Jahre altes Mädchen sprang in Italien in den Tod. In den USA erhängte sich eine Schülerin (12). Beide wurden im Internet beschimpft und geärgert. Nach wochenlangem Psychoterror war ihnen der Druck zu groß geworden. Sie wollten nicht mehr weiterleben.

R.I.P.

06.08.2013 - 20:13

Hannah Smith war ein hübsches Mädchen, 14 Jahre alt, mit lockigem braunen Haar. Doch feige Internet-Mobber nannten sie „fett“ und „hässlich“. Vergangenen Freitag erhängte sich Hannah Smith in ihrem Zimmer.

R.I.P.

06.08.2013 - 23:16

Castorp war ein hübscher Junge, 25 Jahre alt, mit braunen Haar. Doch feige Internet-Mobber nannten ihn "Antise+mit" und "Geisteskranker". Vergangenen Freitag erhängte sich Castorp in seinem Zimmer.

solea

07.08.2013 - 00:27

Humor wurde nun wohl "Röchel" sagen

Kerze

07.08.2013 - 01:38

Wieso, der User "Humor" röchelt doch eben nur bei wirklich witzigen Beiträgen.

So ist der Mensch

07.08.2013 - 18:19

Wer nicht mobbt, wird gemobbt.

Srics360

13.11.2013 - 14:54

Wie in den Videogames. Survival of the Fittest.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.