The Boxer Rebellion - The cold still

Dan

07.02.2011 - 21:11


Wieder haben meine Jungs aus UK ein fabelhaftes Werk veröffentlicht - "The Cold Still" wirkt zwar am Anfang etwas zugeknöpfter als das letzte fabelhafte "Union", doch ich denke, dass es wachsen wird, und wachsen, und wachsen, und...

bugeyes

07.02.2011 - 22:45

Denk ich auch.
Mindestens einen Punkt zu wenig gabs hier...

Dan

08.02.2011 - 10:37

Finde es schade, dass zB die Visions hier nicht mal aufspringt und sie ein bisschen pusht, verdient haben sie es über jeden Zweifel... ;(

Meine momentanen Lieblinge sind "No Harm", "The Runner", "Cause For Alarm" und "Locked In The Basement"...

Kego

08.02.2011 - 17:43

"Cause for Alarm" ist der totale Bringer, grooooßartig!

Dreamseller

14.02.2011 - 09:06

Schönes Album. Ich mag diese für mich warme Melancholie. Bin gespannt, ob es noch ähnlich in den Himmel wächst wie Union.

musie

14.02.2011 - 11:46

ich glaube das tut es. war anfänglich ein bisschen enttäuscht, und nun find ich ein lied besser als das andere...

Dan

14.02.2011 - 14:45


mir geht es nicht anders ;)

die Single hat sich jetzt auch festgesetzt mit diesen fuzzy Gitarren...

seno

19.02.2011 - 22:16

Sehr schönes Album.
Hatte ja Angst, dass sie nach ihrem Filmauftritt in die "Snow Patrol"-Falle geraten, aber dieses Album beweist das Gegenteil.

Dreamseller

22.02.2011 - 10:42

Mittlerweile hat es auch mich komplett gepackt! "Cause for Alarm" und "Memo" sind wahnsinnig schön!

Dustiny

10.05.2011 - 01:23

Die sind so wahnsinnig gut.
Die entfalten einfach ihre ganz eigene Form von warmer Melancholie.
Großartig.

Ich verstehs nur absolut nicht warum die immer solche niedrige Bewertungen bekommen.

seno

10.05.2011 - 10:15

Einer meiner Favoriten ist mittlerweile "Organ Song".
Frage mich auch, warum die häufig schlecht oder mittelmäßig wegkommen. Wahrscheinlich nicht "innovativ" genug.

Dreamseller

10.05.2011 - 10:15

Sehe ich genau gleich. Diese ganz spezielle Stimmung spüre ich wirklich nur bei The Boxer Rebellion. Cause for Alarm ist für mich nach wie vor einer der Songs des bisherigen Jahres.

Hinweis

27.05.2013 - 07:41

Dieses Album wird sowohl von Plattentests als auch von den Usern des Forums sträflich unterbewertet! Musste mal gesagt werden!

revilo

27.05.2013 - 11:37

Tolles Album, besonders nO harm gefällt mir sehr gut

BVBe

27.05.2013 - 12:41

Absolut. Und "Caught By The Light"! Da könnte ich heulen ...

seno

27.05.2013 - 13:34

Bevor das Album damals rauskam, war ich zugegebenermaßen skeptisch. Mit der Single "Step out of the car" konnte ich nicht so viel anfangen und ich las auch einige negative Rezensionen. Auch der oben erwähnte Auftritt in einer Hollywood-Liebeskomödie machte mir etwas Angst.
Aufgrund des Vertrauensvorschusses durch den Vorgänger habe ich mir das Album aber trotzdem besorgt, ohne großartig reinzuhören.
Erwartet hatte ich gar nichts. Und dann begann "No Harm" und spätestens beim ersten Refrain war die Skepsis verflogen. Mit so einem Albumstart hatte ich nicht gerechnet. Für mich eines ihrer schönsten Lieder. Ich war danach wie geplättet und habe gleich noch mal zurück geskippt.
Auch einige andere wie "Locked in the basement" und "Organ Song" gefielen auf Anhieb. Und im Laufe der Zeit kamen diverse dazu. Auch "Step out of the car" zählt mittlerweile zu meinen Favoriten.

Kai

17.07.2021 - 11:23

Damit weniger Schott im Forum oben steht (Amigos und Co.) hier ein Bump für ein sehr gutes Album.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.