Miles Davis - The complete Columbia album collection

Leatherface

28.11.2009 - 19:46

Miles Davis: 70-CD-Box-Attacke der Jazz-Legende

Vier oder fünf musikalische Revolutionen wollen dokumentiert sein: In einer 70 CDs starken Box erscheint "The Complete Columbia Album Collection" von Miles Davis zu erträglichem Preis.

New York (kak) - Der Legende nach servierte Miles Davis einst eine weiße Bankiersfrau, die sich wunderte, warum er beim Bankett des US-Präsidenten eingeladen sei, mit den Worten ab: "Ich habe vier oder fünf mal die Musik revolutioniert. Und warum sind Sie hier?"

Jene High Society-Dame hätte seit vergangener Woche die Möglichkeit, sich einen Überblick über weite Teile des Schaffens ihres Gesprächspartners anzueignen. In Form einer 70 CDs starken Box ist "The Complete Columbia Album Collection" erhältlich. Vier oder fünf Revolutionen wollen schließlich dokumentiert sein.


Querschnitt durch das Davis'sche Schaffen

Die Tonträger von Columbia Records spiegeln eine große Palette von Miles Davis' Gesamtwerk wider. Das Label begleitete immerhin drei Jahrzehnte lang das musikalische Wirken seiner Eminenz.

Der erste Kontakt findet 1949 in "The Miles Davis/Tadd Dameron Quintet in Paris - Festival International de Jazz" seinen hörbaren Niederschlag. Erst Mitte der 50er Jahre erscheint mit "Round About Midnight" Miles' erste Columbia-LP unter seinem alleinigen Namen.


'Milestones' am laufenden Band

Dann geht es Schlag auf Schlag. "Milestones" wie "Kind Of Blue", "Sketches Of Spain", "Bitches Brew" und "We Want Miles" füllen den Backkatalog von Columbia Records. 1985 ist mit "You're Under Arrest" Schluss.


Das Spätwerk bleibt außen vor

Miles' letzte Alben, von "Tutu" bis "Doo-Bop", veröffentlicht sein neuer Partner Warner Music. Auf sein Alterswerk muss man also bei "The Complete Columbia Album Collection" verzichten.


52 Alben aus 30 Jahren

1949 beginnt die Dokumentation der vorliegenden 70-CD-Box, die mit Superlativen um sich wirft, wie Usain Bolt mit 100m-Weltrekorden. Das geht mit der Ankündigung "Limited Edition" los und endet mit der "first time ever"-Veröffentlichung der "festival performance" des Isle Of Wight-Spektakels 1970.

Dazwischen liegen immerhin alle 52 Alben aus 30 Jahren Zusammenarbeit mit Columbia Records. Einige Longplayer erscheinen als "Expanded Editions" mit bislang unveröffentlichten Bonustiteln. Ein ausgiebiges Booklet versteht sich von selbst, ebenso das beigefügte Bonusmaterial, wie die bisher unveröffentlichte DVD "Live In Europa 1967".


Atmosphäre zu kundenfreundlichem Preis

Da der Spaß zwar stolze, aber nicht zu stolze 165 Euro kostet, ist die Idee, die CDs im Mini-LP-Stil mit Original-Cover darzureichen, zwar gelungen, aufgrund des Budgets jedoch nur mäßig verarbeitet und wenig langlebig. Kritisiert werden darf auch die Werbemaßnahme "250-seitiges Booklet", da der Text zweisprachig (englisch/französisch) verfasst ist.

Auch von der Qualität der Aufnahmen sollte man nicht allzu viel erwarten. Das Material wurde nicht komplett remastert, bildet dadurch jedoch die Atmosphäre der Originale authentischer ab. Alles in allem kann man, vor allem aufgrund des kundenfreundlichen Preises, mit "The Complete Columbia Album Collection" jedoch nichts falsch machen.


laut.de


Hätte man doch 165 € übrig.

bee

28.11.2009 - 19:54

ich hab sie übrig, aber zu wenig Zeit und keinen Platz mehr ,-)

conorocko

28.11.2009 - 20:20

ich denke man sollte sich lieber nach und nach die platten von ihm holen oder halt die cd's mit vernünftigem klang. hat man sicher mehr von

noise

30.11.2009 - 09:18

70 CDs (bei 52 Alben..?) auf einen Schlag von einem Interpreten.
Ne, so viel habe ich dann doch nicht für Miles Davis übrig. Überhaupt, wer soll sich das denn anschaffen? Fans werden wohl schon einige (viele) davon besitzen. Und Einsteiger werden wohl kaum solch ein riesen Box-Set kaufen. Obwohl, der Preis natürlich unschlagbar ist.

Also

30.11.2009 - 09:30

ich bin am Überlegen ob das nicht ein nettes Weihnachtsgeschenk für mich wäre. In CD-Form hab ich soweit nur 4 Alben, auf dem PC noch 3 weiter und bis jetzt hat mir noch ALLES von ihm gefallen.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.