Komplizen der Spielregeln - Es wird nur noch geatmet

noplace

06.08.2009 - 02:02

eine 8/10 ??

aua. das tut echt weh.
in den 80ern war das vielleicht noch lustig. jetzt ist es einfach nur noch peinlich. oder grausam. wahrscheinlich beides.

koe

06.08.2009 - 02:16

Es beschleicht mich das Gefuehl, dass es ein aehnlicher Fehlgriff wie Mikroboy oder wie die hiessen ist.
Ist aber auch schwierig gerade.

Nunja.

noplace

06.08.2009 - 02:20

nix gegen mikroboy.
da gibt es schließlich gesang.
und musik.

insider

06.08.2009 - 03:23

hmm *hüstel* Vetternwirtschaft.

Dodo

06.08.2009 - 09:00

Schade, da hofft man auf nen skurrilen Threppendead und dann sowas. *gähn*

Heidi Klum (GeNeToMo)

06.08.2009 - 09:38

das istn schlechter scherz oder nicht? so ne scheiße habe ich echt lange nicht mehr gehört.

brny

06.08.2009 - 09:42

was die auf myspace zur verfügung stellen, klingt aber ziemlich cool. der sonic youth-einschlag ist nicht zu überhören. könnte mir längerfristig gefallen.

Kugelfisch

06.08.2009 - 09:52

Gefällt mir auch. Goldene Zitronen hör ich auch raus.

captain kidd

06.08.2009 - 09:56

goldene zitronen höre ich auch raus. musik ist es aber eher nicht. 90er-inide geht einfach nicht mehr.

Kugelfisch

06.08.2009 - 10:00

Finde nicht, dass es sehr angestaubt klingt. Das Euphorische find ich toll.

captain kidd

06.08.2009 - 10:02

hat auch was von turbostaat...

Scheidi

06.08.2009 - 10:11

Eine deutschsprachige Band bringt mal "revolutionärerweise" 'ne leichte Sonic Youth-Gitarrenschrägheit und schon wird sie in diesem Rahmen hier für gut befunden.
Wie einfach Ihr seid.







Kugelfisch

06.08.2009 - 10:15

Wer hat denn was von revolutionär gesagt?

Scheidi

06.08.2009 - 10:18

Icke.

captain kidd

06.08.2009 - 10:33

stimmt, hat er.

Kugelfisch

06.08.2009 - 10:38

Stimmt.

Scheidi

06.08.2009 - 10:50

Wollte damit sagen, dass so ein PT-Redakteur bei deutschsprachigem Zeug mit Sonic Youth-Einschlag in Kombination mit diesem klagenden Gesangssprechstil (und vielleicht guten Texten - will/kann dem Typen stimmungsmäßig leider überhaupt nicht zuhören) schon aus Prinzip angetan sein könnte.

...also quasi so geblendet ist von derartiger "Indiehaftigkeit", dass auch nur diese und nicht die Qualität der Songs relevant ist.

Naja, nur ein Erklärungsversuch.

peppey paloma

06.08.2009 - 11:28

so ziemlich das peinlichste, was ich in der letzten zeit hören durfte. schon nach 2 myspace-liedern musste ich die sache aus gründen des fremdschämens beenden.

Kugelfisch

06.08.2009 - 11:35

Wieso denn? Zu wenig eigenständig? Zu blumfeldig?

peppey paloma

06.08.2009 - 11:39

es gibt musik oder bands, die es mir mir nicht wert sind, rechenschaft abzulegen, warum ich sie schrecklich finde. das hier ist so eine.

peppey paloma

06.08.2009 - 11:42

werte bitte meine kommentare nicht als persönlichen angriff. du darfst das ja alles gut finden. ich wollte eben auch nur kurz meine meinung äußern.

christian

06.08.2009 - 11:43

Ohne das Album ganz zu kennen bereits jetzt das beste seit Monaten.

Kugelfisch

06.08.2009 - 11:43

Nee Quatsch, ist doch ok.

tim

06.08.2009 - 11:47

"Entweder gehen wir ein in die Analen / Oder wir sind ganz im Arsch."

Jennifer Rostock für deren Texte rügen und das hier gut finden - peinlich, peinlich, Plattentests!

Heulender Vogel

06.08.2009 - 12:05

OMG KILL IT WITH FIRE!!11

brny

06.08.2009 - 12:10

"90er-indie geht einfach nicht mehr" - ABER HÖR MAL! UND WIE DAS GEHT!!!

"zu blumfeldig" - gottseidank nicht!

ich werde das album bald mal antesten!

JaRaDa

06.08.2009 - 12:32

Ich finds im moment ziemlich furchtbar. Das geht mir mit den Goldenen Zitronen oder Turbostaat aber auch oft so... mal sehen.

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 12:40

Schöner Gitarrenlärm am Anfang von "Pilotfilm" und den Sonic Youth-Einschnitt hört man auch raus. Die Stimme das Sängers geht mir aber gehörig au den Sack. Die Texte sind auch mehr mittelmäßig bis störend, soweit ich das überhaupt nach 2-3 mal hören bewerten kann. Naja nicht wirklich mein Ding, wobei ich die Golden Zitronen und Turbostaat auch eher bescheiden finde.

brny

06.08.2009 - 12:47

na ja, gegen den langweiligen mist, den Tocotronic und Kante zuletzt veröffentlicht haben, ist das geradezu eine offenbarung.

Kugelfisch

06.08.2009 - 12:53

Gegen die Texte bzw. die Art zu texten lässt sich meiner Meinung nach überhaupt nichts einwenden.

06.08.2009 - 13:10

..es sei denn man steht auf jennifer-rostock-texte...

Kugelfisch

06.08.2009 - 13:17

Ja, dann bestimmt. Aber tut ja hier keiner.

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 13:19

Komisch, mich erinnert das Ganze tatsächlich mehr an Jennifer Rostock als an Tomte, Kettcar und Konsorten. Naja, vielleicht liegts auch einfach an der nervigen Stimme das die Texte nicht zünden wollen.

Und "Kapitulation" war nicht langweilig sondern großartig.

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 13:23

Ahh, natürlich will ich jetzt keinen Schubladenvergleich Komplizen der Spielregel = Jennifer Rostock anstellen. So ist es um Himmels Willen nun auch nicht. Goldenen Zitronen und Turbostaat mit Sonic Youth trifft es ganz gut Und "Pilotfilm" geht schon ziemlich ins Ohr.

brny

06.08.2009 - 13:57

ist natürlich geschmackssache. aber die letzten paar toco-alben waren im gegensatz zur frühzeit zwar "erwachsen", keineswegs uninteressant, aber eben - langweilig.

yt

06.08.2009 - 14:33

in meiner Welt ist das Musik für Modedesignstudenten.

Strolch

06.08.2009 - 14:37

Komische Welt, deine.

hmm

06.08.2009 - 14:52

ja 8/10 ist lachhaft. und überhaupt ist das update sehr schwach

wüterich

06.08.2009 - 14:52

oh mann. gerade mal reingehört in 4 songs (auf deren website zu finden). kein wunder, dass das album eine 8/10 bekam. passt plattentests wie angegossen. deutsche band mit belanglosem indiesound und "cleveren" (*hüstel*) texten? album der woche!

Ulkig...

06.08.2009 - 15:00

Was hier wieder für Kobolde rumlaufen.

spanische inquisition

06.08.2009 - 15:09

Stimmt, weil man die nicht schlecht finden darf!

Oligarch

06.08.2009 - 15:24

Nach dem lächerlichen letzten AdW setzt das hier noch mal eines drauf.

Schaupau

06.08.2009 - 15:36

höre die schon länger bei lastfm. Finde Tobias Hinrichs hat da genau die Richtige Rezension abgeliefert. Endlich mal passiert was in der deutschen Musiklandschaft. nicht so weichspülerhaft. Das was man bisher vom Album hören kann ist TOP.

!!elf11

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 15:53

Von dem Album kann man halten was man will. Mich wundert es nur immer wieder das ich die User die (zumeist haltlose) Kritik äußern noch nie hier gesehen habe.

Haubentaucherwelpe

06.08.2009 - 15:58

Vor allem auffällig, dass Musik, an der es ja wirklich (auch gerade für die hiesige Zielgruppe) so gar nichts auszusetzen gibt von "mehreren" Usern so leidenschaftlich niedergebügelt wird. ;)

Nur zur Info

06.08.2009 - 16:00

Haubentaucherwelpe = Pablo Diablo

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 16:34

Mir gefallen die Stücke auf myspace immer besser. An den Texten gibs nichts auszusetzen, die Stimme gefällt mir zwar nicht sehr aber das war auch bei Klez.e bzw. Tobi Siebert so. Fehlfarben kann man auch noch durchaus als Referenz nennen. Den Kettcar/Tomte Vergleich sehe ich überhaupt nicht. Mal schauen ob ich mir das Album zulegen werde.

Haubentaucherwelpe

06.08.2009 - 16:38

Stört vielleicht an der Stimme, dass es eher Rezitativ als Gesang ist? Finde das eigentlich ziemlich passend. Und wenn wir schon beim munteren Referenzen-Sammeln sind: Hört noch jemand die Pixies raus ("Drei Meta Pop")?

B@n@n@ Co.

06.08.2009 - 16:49

Der Sprechgesang ist anfangs wirklich sehr anstrengend. Wobei die Lieder sonst allesamt ziemlich toll sind. Schöner Noise Pop. Wobei ich bei "Drei Meta Pop" unweigerlich immer an "Candle" von der "Daydream Nation" denken muss.

michipedia

06.08.2009 - 19:38

Kennt eigentlich noch jemand die Band "Brüllen"? Erinnert mich irgendwie daran. Wobei ich bisher ein bisschen Energie in den Songs vermisse, die bei myspace zu hören sind. Auch die Authentizität von z.B. Kommando Sonne-nmilch spüre ich hier nicht.

Grundsätzlich aber eine Band mit Potential.. (Und ich mag übrigens Turbostaat und die Zitronen sowieso..)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.