Sportfreunde Stiller - So wie einst Real Madrid

Eurodance Commando

03.05.2009 - 21:28

Meiner Meinung nach das beste Sportfreunde Stiller-Album.

Inzwsichen macht die Band ja leider nur noch Schrottmucke, aber damals,2000, war das alles noch erfrischend unschuldig und sympathisch.

Immernoch tolle Songs: "Wellenreiten", "wunderbaren Jahren" und "Tage wie dieser".

Die kommenmden Platten wurden leider konstant immer schlechter (von ganz okay bis mies).

andman

03.05.2009 - 21:32

Hm, ja, find ich auch eines der besten Alben der Sportis. Auch wenn ich die Burli wieder besser fand als die gute Seite. Jetzt bin ich auf das unplugged gespannt!

Dorado

03.05.2009 - 21:32

Wellenreiten ist wirklich klasse, da hast du recht...

JaRaDa

03.05.2009 - 21:32

Mit einer 8/10 hier aber deutlich überbewertet, aber da war Plattentests ja auch noch sehr jung.

"Heimatlied" und "Wir müssen gewinnen" gefällt mir am besten. Schöne unbeschwerrte Sommermusik. So 6-7/10 von mir.

Eurodance Commando

03.05.2009 - 21:39

Oha ! Hatte hier eigentlich mit dem obligatorischen Sportfreunde-bashing gerechnet, aber es kommt ja immer anders als man denkt ;-)

Marsellus

03.05.2009 - 22:57

Aber sicher ist Real Madrid ein schönes Album. Dass die Band aber nun nur noch Schrott machen würde, kann ich gar nicht so sehen. Ich halte mich hier ja eh lieber an die Leserwertung: Real Madrid, die gute Seite und Burli 8, Zweikampf 6 und La Bum 7 - dem kann ich mich ohne weiteres anschließen.

Eurodance Commando

03.05.2009 - 22:59

zumindest ist mit der Zeit die Frische verloren gegangen, klingt alles ein wenig gezwungen.

Nacktmulch

03.05.2009 - 23:04

Lieblingsalbum!!! 7/10

koekoe

26.05.2013 - 02:32

Komisch, wie geil ich das damals fand.

26.05.2013 - 04:12

So gehts mir mit denen eigentlich auch. Seltsames "Phänomen". Hab die zuerst live gesehen und irgendwie war so als 18-Jähriger in dem Moment die Welt in Ordnung für mich. Später findet man sie dann noch nicht mal mehr sympathisch, die Texte dümmlich usw. Wahrscheinlich eine ewige Band für Jugendliche, so wie die Ärzte zu nicht geringem Teil irgendwie auch.

annodazumal

26.05.2013 - 04:24

die plattentests-Kritik von damals:

"Reif für die Champions League sind auch die Texte, die niemals peinlich oder sentimental rüberkommen. Die Sportfreunde verlieren sich im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Bands nicht in verquerer Gymnasiastenpoesie und tocotronischen Selbstanalaysen. Ohne Platitüden wird da beispielsweise dem Spaß am Leben Tribut gezollt ("Laß uns Wellenreiten gehen") oder auch mal taggeträumt ("Wir könnten unsere eigene Geschichte schreiben oder nächtelang vor dem Fernseher hängenbleiben"). Diese Brillanz ist selten und verdient deshalb einen Extrapunkt"

Meiner Meinung nach haben die sich textlich eigentlich gar nicht so stark verändert geschweige denn weiterentwickelt. umso erstaunlicher wie unterschiedlich das damals und heute gewertet wird.

köko

26.05.2013 - 08:29

das ist teeniemusik für teenies

Dani

26.05.2013 - 21:21

War damals ein prägendes Album und hat Lebenssituationen wie die Lehrabschlussprüfung, Sommerferien oder mit dem T-Shirt in der Sonne liegende Nachmittage musikalisch begleitet. Die Gute Seite gefiel mir auch, aber so gut wie Real Madrid wurds nimmer. Auch heute noch toll.

@Dani

26.05.2013 - 22:46

Das müssen dröge Sommerferien gewesen sein.

koekoe

26.05.2013 - 23:54

Das waren eben auch zuenftige Hooks, kann man nicht anders sagen. :-)

Dani

27.05.2013 - 15:54

Die meisten Alben der Sportis, die hier gennant werden, rocken Kiss gnadenlos weg. Eben ausser Real Madrid und zur Hälfte Die gute Seite.

Musterman

27.05.2013 - 21:02

Die Musik isses ja nicht, denn ist ist belanglos-egal (übelster Sänger ever allerdings!. Aber was die Band zu ao winwm üblen Ärgernos macht, ist ihr permanenter pseudo-ironischer Gestus (zu richtiger Ironie und Witz sind sie tatäschlich eben gar nicht fähig)und ihre stets betont kumpelhaft-naive Mittelmässigkeit. Sollten sich konsequenterweise in The Lieschen Müllers oder so umbenennen.

Watchful_Eye

27.05.2013 - 21:12

Mit dem Vorschlag kommst du zu spät. "Sportfreunde Stiller" *ist* doch schon genau so ein Lieschen-Müller-Name. ;)

Z4

07.05.2022 - 01:41

Schon ein einzigartiges Album. Haben Anajo später vielleicht noch verfeinert, aber dieses Album ist die Grundlage dafür.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.