PJ Harvey - Rid of me

Eru

26.03.2009 - 17:01

Das Album wurde von meinem Liebling Steve Albini produziert, soll auch recht rauh sein, aber ist es denn auch gut? Wie klingt das ganze?

embele

26.03.2009 - 17:51

Soll das ein Witz sein ????

Eru

26.03.2009 - 18:18

Wenn, dann habe ich ihn nicht verstanden.

Icarus Line

26.03.2009 - 18:25

Das einzige PJ-Album, dass ich nicht mag. :(

logan

26.03.2009 - 18:28

Ich habe das Album nur einmal gehört, fand's da allerdings recht sperrig und karg; sowohl von der Produktion her, als größtenteils auch was das Songwriting anbelangt. Aber nicht schlecht. Polly ist halt immer gut. Und eine Albiniproduktion immer besser als irgendeine Kompressorscheiße.

sattgrün

26.03.2009 - 19:31

Das Album hat mich, als es rauskam, ziemlich umgehauen. Die unbändige Wut und Aggression einer Frau Mitte zwanzig, die aus den Songs spricht. Die Texte sind entsprechend direkt, keine lyrischen Höchstleistungen. Finde ich im Zusammenhang mit der Musik aber nicht nachteilig. Klasse Album. Da paßt alles.

Heute mag ich White Chalk lieber, die gleiche Emotionalität, nur reifer. Man wird halt älter;-)
Mit den rein rockigen Alben kann ich weniger anfangen.

embele

26.03.2009 - 20:44

sattgrün, Du hast vollkommen recht. Die Platte hat einen einfach nur umgehauen. Polly geht so gnadenlos und kompromisslos zu Werke, daß einem Angst und Bange werden kann. Das Schöne an PJ Harvey ist, sie ist zu jeder Zeit extrem intensiv, aber jedesmal ist sie anders. White Chalk mag ich ebenfalls, nur ist diese Platte für eine andere Stimmung geeignet. Ich mag Rid of me heute immer noch absolut gerne, gerade weil sie in letzter Zeit eher ruhigere (reifere) Sachen gemacht hat, manchmal braucht man auch mal Power und sie scheinbar auch, 50ft Queenie gehört live immer noch zum Standardreportoire.

P.S.: Geniale Coverversion von Dylan's Highway '61 revistited.

embele

26.03.2009 - 20:45

Korrektur: revisited

rockNrollNigga

31.10.2010 - 09:33

ist das hier eigentlich pollys rockigste platte? oder würdet ihr die eher bei den anderen werken sehen?

DonC

31.10.2010 - 15:13

Auf jeden Fall ihr anstrengendste!

4-track-demo

31.10.2010 - 15:19

Auf jeden Fall ihr anstrengendste!

na!

snake

31.10.2010 - 17:23

die abmischung ist krass leise. sogar für eine 93er-albini-platte ist das bemerkenswert. (zum vergleich: die im gleichen jahr erschiene ebenfalls von steve albini produzierte 'in utero' von nirvana ist deutlich lauter)

kingsuede

08.07.2020 - 21:57

Tatsächlich recht leise. Rid of me landet bei mir auch hinter dem Debüt.

MopedTobias (Marvin)

12.04.2022 - 21:00

Myx hat sich letzte Woche schon abgemeldet und Dorit fühlt sich auch nicht fit heute (gute Besserung an dieser Stelle!). Wären trotzdem Leute da, die heute das Album hören wollen, oder sollen wir lieber schieben?

K.A.

12.04.2022 - 21:01

Ich wäre da, aber wir können auch schieben wenn sich nicht noch mehr einfinden

MopedTobias (Marvin)

12.04.2022 - 21:05

Da wir offenbar nur zu zweit sind, würde ich vorschlagen, dass wir das machen. Dann bis nächste Woche!

K.A.

12.04.2022 - 21:07

Scheint so. Bis nächste Woche.

MopedTobias (Marvin)

19.04.2022 - 21:00

Wäre heute jemand da?

MopedTobias (Marvin)

19.04.2022 - 21:05

Sieht nicht so aus :/

Jennifer

19.04.2022 - 21:05

Ich, aber ganz knapp und nur so halb. Lieber verschieben?

MopedTobias (Marvin)

19.04.2022 - 21:15

Würde ich sagen, zumal ja noch ein paar andere Leute grundsätzliches Interesse angemeldet hatten. Dann starten wir nächste Woche einen neuen Versuch und ich guck noch die neuen "Better Call Saul"-Folgen :)

MopedTobias (Marvin)

26.04.2022 - 21:00

So, neuer Versuch, aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei :D Wer wäre heute am Start für die Session? Myx ist raus, Dorit hat sich im anderen Thread eigentlich angekündigt.

dieDorit

26.04.2022 - 21:00

Bin auch pünktlich hier.

dieDorit

26.04.2022 - 21:01

Ich bin ja mal gespannt ob sich noch wer zu uns gesellt…

MopedTobias (Marvin)

26.04.2022 - 21:04

Sieht eher schlecht aus... :/ nochmal schieben?

dieDorit

26.04.2022 - 21:06

Von mir aus gerne verlegen, wenn sich mal wieder ein paar mehr einfinden. 3 Leute sollten es schon mindestens sein.

dieDorit

26.04.2022 - 21:09

Ich muss zugeben, PJ Harvey hat für mich eine eher durchwachsene Discographie. Rid of Me zählt auch nicht zu meinen Liebsten von ihr. Vielleicht kriegen wir für dieses Album einfach nicht genug motiviert.

MopedTobias (Marvin)

26.04.2022 - 21:12

Ich bin ein großer Fan von ihr und mag alle Alben auf ihre Weise gern, aber "Rid of me" wäre bei mir auch eher unten angesiedelt. Wenn grundsätzliches Interesse an der PJ-Harvey-Diskografie besteht und es grade nur an diesem einzelnen Album scheitert, können wir es meinetwegen auch überspringen.

ZoranTosic

26.04.2022 - 21:37

Ich weiss gar nicht, was vielen an dem Album immer sauer aufstösst. Bei mir ist die irgendwo im Diskographie Mittelfeld. Platz 4 würde ich schätzen. Kommt wahrscheinlich darauf an, welche Seite man von ihr am meisten schätzt

MopedTobias (Marvin)

26.04.2022 - 21:53

Ich schätze diese raue, aggressive Seite von ihr durchaus auch sehr, finde in dieser Hinsicht aber das Debüt klar besser, weil es die besseren Songs hat in meinen Ohren.

nörtz

26.04.2022 - 22:35

Ich mag alle Seiten von ihr. Bis auf "The Wheel" natürlich.

MopedTobias (Marvin)

26.04.2022 - 23:53

>:(

ZoranTosic

27.04.2022 - 07:37

Ich würde die Rid of me ein Mü über der Dry sehen. Bei mir ist es allerdings so, das ich im Vergleich den letzten Alben, oder sagen wir der "White Chalk" weniger und der "The Hope..." so gut wie gar nichts abgewinnen kann.

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:01

So, wenn Dorit und K.A. da sind, sollte es heute endlich klappen, würde ich sagen :)

dieDorit

03.05.2022 - 21:03

Ich wäre da.

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:03

Seid ihr da? :D

K.A.

03.05.2022 - 21:03

ich auch

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:03

Ah!

dieDorit

03.05.2022 - 21:04

Dann können wir meiner Meinung nach es heute durchziehen.

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:04

Jau, machen wir.

dieDorit

03.05.2022 - 21:05

Geht los.

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:05

Und der Titeltrack läuft.

dieDorit

03.05.2022 - 21:06

War der Gesang beim Opener schon immer so leise oder liegt das an meinen Kopfhörern?

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:08

Ne, das soll schon so. Krasser Kontrast zum lauten Refrain.

K.A.

03.05.2022 - 21:08

ist schon ewig her seit dem letzten Hören, bin sehr gespannt

dieDorit

03.05.2022 - 21:08

Ich habe ja letzte Woche gemeint, dass “Rid of me” nicht zu meinen liebsten Alben von ihr gehört, das gilt aber nicht für den gleichnamigen Opener. Den finde ich nämlich ziemlich stark.

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:09

"I'll make you lick my injuries"... schon eine sehr bedrohliche, nervöse Atmosphäre.

K.A.

03.05.2022 - 21:11

'Missed' fand ich immer sehr stark. Erinnert ein bisschen an Slint fällt mir gerade auf

MopedTobias (Marvin)

03.05.2022 - 21:12

Ich find ja wie gesagt jedes Album von ihr super und "Rid of me" ist da keine Ausnahme, auch wenn ich es in der Diskografie eher unten ansiedeln würde. Mit den Texten, der Atmosphäre, der Wut und dem Dreck hat es seinen Status durchaus zu Recht.

dieDorit

03.05.2022 - 21:12

Missed gefällt mir auch, für allem die instrumentalen Stellen.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.