Björk - Post

lüdgenbrecht™

08.01.2009 - 20:26

Wenn schon zu Debut, Medúlla und Volta Threads existieren, warum dann nicht zu diesem?

Vielleicht doch ihr bestes?

Zumindest "Army Of Me", "Hyperballad" und "Possibly Maybe" sind über jeden Zweifel erhaben...

hullahop

08.01.2009 - 20:29

Sie sagt possibly maybe.
Ich sag DEFINITELY maybe.

II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™

08.01.2009 - 20:41

Da ist mein Lieblingslied "Hunter" aber nicht druff. :(

lüdgenbrecht™

08.01.2009 - 20:44

Ich bin momentan ziemlich süchtig nach "Hyperballad". Unbeschreiblich toll!

Manus

09.01.2009 - 00:15

Ich denke auch: im Zweifel ihr bestes Album, und mit Hyperballad ist ihr vielleicht bester Song drauf.

Third Eye Surfer

09.01.2009 - 01:01

Ihr zweitbestes, find ich. Isobel allein ist schon gigantisch groß.

lüdgenbrecht™

10.01.2009 - 16:54

Und früher empfand ich "It's Oh So Quiet" immer als kleinen Störfaktor. Heut seh ich das absolut anders.

Samuel

19.07.2009 - 14:59

Finde Björks 2. Album noch besser als Debut, der Sound ist einfach besser und es sind einfach mehr absolut geniale Songs drauf. Und selbst die schwächsten songs sind zumindest immer noch gut, auch wenn das Album in der 2. Hälfte ein klein wenig nachlässt. Dazu muss ich noch sagen das ich normal mehr Metal, Rock und Elektro der extremeren Sorte steh, aber Björk hatts mir einfach angetan. Ist für mich die genialste Sängerin überhaupt.

Army of me 10/10
Hyperballad 10/10
The modern things 8/10
It's oh so quiet 9/10
Enjoy 10/10
You've been flirting again 9/10
Isobel 8/10
Possibly maybe 6/10
I miss you 7/10
Cover me 7/10
Headphones 8/10
I go humble 7/10

DerMeister

22.07.2009 - 02:49

Army of me 10/10
Hyperballad 10/10
The modern things 9/10
It's oh so quiet 10/10
Enjoy 9/10
You've been flirting again 8/10
Isobel 10/10
Possibly maybe 10/10
I miss you 10/10
Cover me 7/10
Headphones 9/10

Gehört zu meinen absoluten Lieblingsalben

rollator

28.07.2014 - 14:05

Die beste von Björk.

The MACHINA of God

28.07.2014 - 14:40

Muss ich mal wieder hören.

Outer Heaven

29.07.2014 - 07:49

1. Army of me o8/1o
2. Hyperballad 1o/1o
3. The modern things o6/1o
4. It's oh so quiet o8/1o
5. Enjoy o7/1o
6. You've been flirting again o5/1o
7. Isobel o7/1o
8. Possibly maybe o9/1o
9. I miss you o9/1o
1o.Cover me o8/1o
11.Headphones o7/1o

(o8/1o)

Demon Cleaner

09.11.2015 - 09:51

Da sind ja gefühlt wirklich alle Genres mal drauf. Macht das Album faszinierend, aber manchmal auch etwas anstrengend. Wenn ich durch bin, wundere ich mich oft, dass das nur 46 Minuten waren.
"Army Of Me", "Hyperballad" und "Isobel" sind aber definitiv unter ihren besten Songs.

The MACHINA of God

09.11.2015 - 11:19

Das Riff von "Army of me"!

hehe

09.11.2015 - 13:36

Ich höre da jetzt immer "ARMIN of me". Probiert's mal aus, ihr werdet es nicht mehr los, hehe...

Björek

09.11.2015 - 13:41

..und wenn du dich beschwerst, triffst du einen einen Armin von mir!

Affengitarre

09.11.2015 - 17:04

Tolles Album, aber irgendwie etwas zerfahren. Wirkt eher wie eine Songansammlung (wobei es natürlich sehr gute sind). Homogenic ist da deutlich homogener, das kann man sehr gut am Stück hören.

Affengitarre

09.11.2015 - 17:15

Achja, schönes Cover von "Army of me" von Helmet:

https://www.youtube.com/watch?v=FpGS-Z8opqk

Loketrourak

10.05.2019 - 09:11

Beschte. Hyperballad für die Ewigkeit(und It's oh so quiet für die Tonne). Wieso hat dieser Thread weniger Einträge, als der über Homogenic?

Guido

10.05.2019 - 09:53

Das mit Hyperballad stimmt. Und Isobel.

MopedTobias (Marvin)

10.05.2019 - 10:53

Weil Homogenic das bessere Album ist :)

Affengitarre

21.11.2021 - 13:53

Ein Album wie eine Wundertüte, aber die Qualität ist dafür die meiste Zeit wirklich hoch. Sehr toll, auch wenn mich der fokussiertere Ansatz der beiden Nachfolger noch mehr bekommt.

Affengitarre

21.11.2021 - 13:58

"Army of me" ist immer wieder so mächtig.

MopedTobias (Marvin)

21.11.2021 - 14:12

Unterschreibe ich so, auch wenn für mich "Hyperballad" das ganz große Highlight noch vor dem wirklich mächtigen Opener ist. Die zwei Nachfolger sind ganz klar meine liebsten Björk-Alben, dahinter streitet sich "Post" mit "Vulnicura" um Platz drei.

AliBlaBla

21.11.2021 - 14:58

"Hyperballad" ist für die Ewigkeit, sehe ich genau so...
..Wobei ich auch schon einen halben Tag "Possibly maybe" in Dauerschleife gehört habe (kl.happening), und "Isobel",großartig..

Affengitarre

21.11.2021 - 15:06

Ja, "Hyperballad" ist auch fantastisch, wobei ich das mit dem Opener gar nicht vergleichen möchte.

Ansonsten:

1. Homogenic
2. Vespertine
3. Post

Den Rest müsste ich nochmal genauer hören, aber die ersten drei stehen felsenfest.

The MACHINA of God

21.11.2021 - 15:13

So wäre meine Reihenfolge auch. Wobei mir "Post" wohl weniger gibt als den meisten hier. Aber müsste ich auch mal wieder hören.

Felix H

21.11.2021 - 16:48

Sehe Vulnicura" auf Platz 3 vor "Post".
"Post" hat wirklich tolle Einzelsongs, nur so als Ganzes wirkt es für mich bis heute eher wie eine Compilation als ein zusammenhängendes Album.´Aber die Qualität ist schon sehr hoch.

kingsuede

21.11.2021 - 17:27

Meine Reihenfolge wohl:
1. Vespertine
2. Homogenic
3. Post
4. Utopia
5. Debut

The MACHINA of God

21.11.2021 - 21:49

Ja, ich glaube sogar, Felix hat doch recht. Ich mag "Vulnicura" gesamt auch mehr.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.