Rick Astley zum besten Musiker allerzeiten gewählt

Johnny Miller

10.11.2008 - 22:12

Wie die überschrift schon sagt! Dies geschah bei den MTV Europe Music Awards.

Außerdem standen noch Tokio H. und Spears zur Wahl.

Eure Meinung dazu: !?

Bonzo

10.11.2008 - 22:14

Kennst du Wayne?

We're no strangers to love

10.11.2008 - 22:52

You know the rules, and so do I!

sghrn

10.11.2008 - 22:54

zurecht herr specht!
gib niemals auf!

Telecaster

13.11.2008 - 16:07

Wer ist Rick Astley?

knaTTerton

13.11.2008 - 16:44

http://www.youtube.com/watch?v=yxnWl63Avo4

musie (never gonna give you up)

13.11.2008 - 17:05

eine weise wahl. together forever. haha.

Garp

14.11.2008 - 22:06

YEAH - die gute alte Stock Aitken Waterman-Zeit! Ich mochte Rick damals :-)

schwedenhappen

23.03.2009 - 22:42

http://www.youtube.com/watch?v=Yu_moia-oVI

*abgeh

Obrac

23.03.2009 - 22:44

Wer hat den denn so gewählt? jonbonrichie oder was?

schwedenhappen

23.03.2009 - 22:46

nein

http://www.youtube.com/watch?v=Jkjv9WbrxHQ

Obrac

23.03.2009 - 23:03

Wer sind diese Leute?

schwedenhappen

23.03.2009 - 23:08

die jury

Obrac

23.03.2009 - 23:31

War das der echte Rick Astley?

schwedenhappen

23.03.2009 - 23:35

wer sonst?

Obrac

24.03.2009 - 08:44

Hmm, ich dachte eigentlich die ganze Zeit, das wäre jonbonrichie gewesen..

sabbi

24.03.2009 - 11:25

War dieser Rick Astley ein Comedian oder so, oder eine ernsthafter Sänger?

Oder sah man damals echt so aus, also ernst kann man das nicht nehmen oder.. Die "Wahl" ist bestimmt wieder nur ein Fake.

Gecko

24.03.2009 - 11:29

@sabbi
Rick Astley war kein Comedian, der hat schon selbst gesungen. War aber auch nur eine weitere Marionette für das Produzenten-Team Stock Aitken Waterman.

brny

24.03.2009 - 11:29

ich finde bei solchen wahlen immer das "aller zeiten" besonders amüsant. genau so wie etwa einen "jahrhundersturm" im jahr 2001 usw.
großer käse.

sabbi

24.03.2009 - 11:32

@ gecko
Soll das heißen das das echt war? Ich meine das kann sich doch unmöglich ernsthaft irgendjemand gegeben haben. Klingt wie eine Karikatur irgendwie...

Gecko

24.03.2009 - 11:36

@sabbi
Das war schon echt. Dieses Produzenten-Team hat damals extrem viele Künstler produziert und solche Musik wie von Rick Astley vermehrt auf den Markt geschmissen. Das waren die oberflächlichen 80er. Da wurde nicht großartig nachgefragt, sondern nur konsumiert.

Umstylingaktion mit anschließendem Fotoshooting

24.03.2009 - 11:40

Ob Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart wohl gerade im Grab umdrehen und sich schwarz ärgern, dass sie zwar arschknapp aber völlig zurecht gegen dieses Musterexemplar eines verletzlichen und genialen Jahrtausendkomponisten verloren haben?

Hello, is this thing on?

24.03.2009 - 11:43

Waren Mozart und Bach Musiker?

Umstylingaktion mit anschließendem Fotoshooting

24.03.2009 - 11:45

Nein, die waren Bauarbeiter.

Hello, is this thing on?

24.03.2009 - 11:48

Also, was hätten die dann bei so einem Voting zu suchen??

sabbi

24.03.2009 - 11:48

@gecko
Ja hab inzwischen mal bei Wiki nachgeguckt das ist ja total krass die haben Platten ohne Ende verkauft wer hat das Zeug bloß gekauft frag ich mich. Naja wohl zu spät geboren *grins*
Hm na zum Glück irgendwo auch :-(

Umstylingaktion mit anschließendem Fotoshooting

24.03.2009 - 11:49

@Hello...
Wat????

arnold

24.03.2009 - 11:50

Was soll dieses Rick Roll'd? Wer lacht über sowas?

Gecko

24.03.2009 - 12:02

@sabbi
Das nennt man wohl "die Gnade der späten Geburt"? ;) Die haben damals wirklich Tonnen von Platten verkauft.

Und was heute wie eine Karikatur dessen wirkt, war damals wirklich an der Tagesordnung. Diese Musik ist schon ein Sinnbild der 80er. Passte auch perfekt dazu. Oberflächliche Texte, fröhlich, leicht konsumierbar und ebenso schnell wieder vergessen.

321

24.03.2009 - 12:04

Aber Kylie war heiss!

Obrac

24.03.2009 - 12:06

"Cry for help" war aber nicht schlecht.

Gecko

24.03.2009 - 12:07

Für Kylie Minogue war es ja auch nur ein Sprungbrett und eine Durchgangsstation zur weiteren Karriere. Aus dem SAW-Pool gibt es heute keinen Künstler mehr, der einen ähnlichen Werdegang vorweisen kann.

sabbi

24.03.2009 - 12:08

@ Gecko
Naja 92 is wohl spät da hast Du richtig :-))aber ich kenne schon einige 80s Sachen, die sind eigentlich ganz okay gewesen ich habe von meinem Alten hier 7 E.L.O. Platten so Zeug ist schon geil irgendwo, gar nicht vergleichbar mit diesem astley Lied auf youtube

Ümsel

24.03.2009 - 12:11

@sabbi:
Es gibt sauviel tolles Zeug aus den 80ern (Jesus & Mary Chain, Sonic Youth, Pixies und und und). Lass dich mal nicht davon verunsichern, dass in den Charts halt 70% Müll war, das war in den anderen Jahrzehnten eigentlich genauso.

Gecko

24.03.2009 - 12:12

@sabbi
Ja es gab in den 80ern auch richtig gute Sachen, die sich vielleicht mal in die Charts verirrten. Ich denke da für meinen Teil an New Order. :)

Aber jedes Jahrzehnt hat solche Musik hervorgebracht. Die 70er wohl diese überbordende Disco-Welle, die 80er diese Musik und auch Italo-Disco, die 90er dann diesen ganzen Eurodance-Kram um solche Leute wie DJ Bobo.

Obwohl bei ELO sind auch nur die Sachen okay, die sie anfangs der 80er veröffentlichten. Für mich jedenfalls.

manassas

24.03.2009 - 12:12

Hallo ?! MTV ! Der Plastikpopmülltonnensender.Von dem war wohl nix anderes zu erwarten, auch wenn der gute Rick seine Erfolge vor mehr als 20 Jahren hatte, so dass die heutige geschmacksamputierte Teeniegeneration ihn wahrscheinlich nur von Remixen her kennt. Man sieht, die 80er haben ziemlich viel Müll hervorgebracht.

Ümsel

24.03.2009 - 12:16

@manassas
Nicht mehr als alle anderen Jahrzehnte

sabbi

24.03.2009 - 12:24

@ gecko
Ich weiß noch ich hab mit 11 oder 12 von meinem Alten mal ein Lied gehört von ELO, Prologue/Twilight, da hab ich gedacht es fetzt mir die Birne weg das ist auf soner blauen Platte drauf, gleich am Anfang, geht mit soner Roboterstimme los, ich muß direkt mal nachgucken. Total abgefahrenes zeug jedenfalls.

Gecko

24.03.2009 - 12:28

@sabbi
"Time" von 1981. Gehört immer noch zu den Lieblingslaben von ELO.

http://en.wikipedia.org/wiki/Time_(Electric_Light_Orchestra_album)

sabbi

24.03.2009 - 12:33

@ gecko
Genau Time! das waren für mich immer die 80s, wo ich heute eigentlich nix vergleichbares mehr höre. Letzlich Party bei mir hab ich auch Zeug gespielt aber nicht die time, noch älteres,10538 Overture frühe 80s oder noch eher, ist nur auf einem ELO Sampler drauf. Sowas hatten meine leute noch nie gehört musste ich aber paarmal spielen.

Gecko

24.03.2009 - 12:59

@sabbi
Oh ja, "10538 Overture" stammt ja vom Debüt-Album von 1971. Das ist in seiner Gesamtheit auch nicht schlecht.

sabbi

24.03.2009 - 13:08

@gecko
Hm, 71? na gut dachte es wären 80s, aber irgendwo vollkommen jenseits von Gut und Böse dieser Kram, finde das ist schon fast wieder geniale Anarchie wenn mans mit heutigen Masstäben messen wollte.
Da bräuchten die meisten heutigen "Musiker" ja gar nicht erst dagegen anzutreten

Gecko

24.03.2009 - 13:20

@sabbi
Die älteren Alben von ELO habe ich eigentlich erst relativ spät entdeckt. "Time" lernte ich auch erst in späteren Jahren richtig zu schätzen. Da hängen halt dann auch immer ein paar Erinnerungen dran. Aber gerade bei den VÖ's Anfang der 70er wehte dann doch immer noch ein bisschen der Geist der 68er. Bei einigen jedenfalls.

sabbi

24.03.2009 - 13:38

Hab grad mal geguckt hier gibts sogar nen Electric Light Orchestra- Thread, aber hat leider nicht viele Einträge, tja, obwohl heutzutage schon wieder viel mehr 'Alternative' als manche andere Sachen hier *g* meinste nich?.. :-))))

Gecko

24.03.2009 - 13:39

Ja doch, obwohl ELO schon eigentlich relativ erfolgreich waren. Gerade die Sachen in den 80ern, so ab "Time" verkauften sich doch relativ gut.

sabbi

24.03.2009 - 13:49

Falls jetzt jemand bloß die letzten Einträge liest und sich fragt, was Rick Astley mit E.L.O. zu tun hat dann sage ich hier erstmal noch ganz deutlich

N I C H T S, Leude, G A R N I C H T S

sorry...war nur Zufall.
Hoffe Lynne verklagt uns nich, Gecko *angsthab*


;-))

Gecko

24.03.2009 - 13:58

Ach da brauchste keinen Angst haben. Jeff Lynne wird uns schon nicht verklagen. ;-)

manassas

24.03.2009 - 15:44

@ümsel: Mag sein. Aber der Müll wurde nicht so intensiv übers TV verbreitet.
PS: ELO und R. Astley geht GAR NICHT.
ELO bitte in den Rockmusik-ABC-Thread. Danke.

ast rickley

02.09.2011 - 20:20

rick astley: god of popmusic!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.