Simone White - I am the man

uczen

05.02.2008 - 19:06

Nachdem weiterhin kein deutscher VÖ-Termin in Sicht ist, hier also ein Thread der, auch ohne PT-Rezension, auf dieses sehr gelungene Album aufmerksam machen soll.
Eigentlich recht schlicht gehaltenes Singer-Songwritertum, dass aber durchaus auch zu üppigerern Instrumentierungen greift, die die Stimme von Frau White tragen.

http://www.last.fm/music/Simone+White

http://www.myspace.com/simonewhite

http://www.simonewhite.com/simonewhite/

uczen

07.02.2008 - 09:08

Hui, gar kein:

Müll!!!!!11111

Naja, dennochmal hoch damit.

Humpty Dumpty

07.02.2008 - 21:07

"I Didn't Have a Summer Romance" war der schönste Song des letzten Jahres. Das Album spielt auch weit oben mit.

mica

12.02.2008 - 15:12

hat sich bei spons jan wigger gerade die volle 10/10 abgeholt... was auf myspace zu hören ist ist ja mal sptzenklasse...

uczen

12.02.2008 - 16:33

Wird es nun hier veröffentlicht? Ist nun beim besten Willen auch nicht so, dass es vollkommen massenuntauglich wäre... naja, ich hab's. :)

markus w.

12.02.2008 - 18:34

Das darf nicht wahr sein! Was haben sie mit dem wunderschönen alten Cover gemacht (das mit dem Leoparden)? Die gräßliche Neuauswahl ist so was von austauschbar.

Paul Paul

12.02.2008 - 23:18

Hach, wie schön.

ms31

17.02.2008 - 00:56

Veröffentlichung am 29.02.
http://www.indigo.de/unser_programm/titel/90779/

Kilian

17.02.2008 - 01:32

Hach, wie schön.

Söder

17.02.2008 - 02:04

"Veröffentlichung am 29.02."

Ist das wichtig? Bei einer Platte die schon im Original im Sommer 2007 erschienen ist?
Die hier schon jeder hat der sich dafür interessiert?

ms31

17.02.2008 - 23:55

Keine Ahnung, ob das wichtig ist. Manchmal unterscheiden sich die Import und deutschen CDs ja etwas, von daher ist die Info u.U. schon was wert.

quincy

18.02.2008 - 12:53

Wie konnte das passieren? Genau, das mit dem grausamen Cover. Warum hat man es ausgetauscht? Das würde mich sehr interessieren. Wer weiß mehr? (Dadurch wird das natürlich nicht schlechter ...).

SpuddBencer

18.02.2008 - 13:22

nach einmaligem hören hat sich ein wenig neugierige verwunderung breit gemacht: was soll denn daran so toll und besonders sein? oder bin ich einfach nur ignorant...?

hermit

18.02.2008 - 13:40

Finde die Sachen, die man bei MySpace hören kann, auch wirklich nicht besonders stark. Musik, die im Rewe läuft...

Emotionale Tiefe höre ich da nicht raus, es plätschert so daher und stört halt nicht.

Armin

20.02.2008 - 20:35



Musik, die in ihrer schlichten Schönheit vor dem inneren Auge Bilder von
pastellfarbenen Wintertagen entstehen lässt, und eine klare, sanfte Stimme:
Simone White wird bereits jetzt von Kritikern und Fans als neue
Singer-Songwriter-Entdeckung gehandelt. Auf ihrem dieser Tage erscheinenden
zweiten Album I Am The Man (produziert von Lambchop/Will Oldham-Produzent
Mark Nevers) mischen sich Blues-, Soul- und Folk-Klänge mit Jazzelementen
und schaffen eine Atmosphäre voller Melancholie und subtiler Sperrigkeit.
Live zu bestaunen im April.

SIMONE WHITE
01.04. Frankfurt ­ Brotfabrik
02.04. Hamburg ­ Knust
06.04. Berlin ­ Roter Salon
11.04. Köln ­ Luxor (ex-Prime Club)

http://simonewhite.com

Söder

20.02.2008 - 22:23

"Emotionale Tiefe höre ich da nicht raus"

Klar, um dies zu hören muß man es selbst besitzen. ;-)

hermit

20.02.2008 - 22:36

@Söder: Da geb ich dir Recht. Gut, dass z.B. der "Beep Beep Song" soviel Tiefe hat wie eine Untertasse. Da weiß ich, dass ich noch beisammen bin, wenn ich das merke.

Gerade im Bereich der weiblichen Singer/Songwriter gibt es unzählige Beispiele, denen ich ihre Musik mehr abkaufe. Eine Joanna Newsom, Alela Diane, Marissa Nadler, Nina Nastasia (meinetwegen auch Feist) haben allesamt deutlich mehr zu bieten als die ach so tolle Frau White.

Aber ich will mich mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, immerhin kenne ich nur die MySpace-Songs und nicht das ganze Album.

Sick

02.03.2008 - 23:36

So langsam wird mir klar das das eine tolle Platte ist. 9/10.

Paul Paul

06.04.2008 - 23:29

Finde die Sachen, die man bei MySpace hören kann, auch wirklich nicht besonders stark. Musik, die im Rewe läuft...

Blasphemie! Ketzerei! Diese 13 Stücke könnten nicht schöner sein. Liefe diese wundervolle CD im Rewe, würde die Kette höchstens den Taschentuch- und Rotweinumsatz steigern.

bernardo

20.04.2008 - 20:07

live hören und klappe halten

peppey paloma

15.07.2008 - 12:04

super album! benötigt allerdings eine gewisse reifezeit, bis man die gesamte schönheit erkennt

BillyBremner

24.12.2008 - 23:49

gerade für mich entdeckt ... ich glaube ich muss meine Top5 Alben noch einmal überarbeiten!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.