Daft Punk - Discovery

knaTTerton

10.01.2008 - 00:51

Kein Thread? Also bitte....

DerZensor

10.01.2008 - 00:54

Digital Love!!

knaTTerton

10.01.2008 - 01:02

Harder Better Faster Stronger; Areodynamic; One More Time; Crescendolls; Too Long; Short Circuit...

knaTTerton

10.01.2008 - 01:03

Jetz wo ich die Live Platte gehört habe, wär ich nicht mehr zu geizig für die 45 Tacken.
Ich wüd sogar das doppelte blechen, das ist so unglaublich gut.

Dominik

10.01.2008 - 01:21

Verdammt starke Platte. Hab die Platte kurz nach Release geholt und höre die noch immer total gerne. Richtig, richtig, richtig toll.

Einstein

10.01.2008 - 01:48

Bei One More Time nervt mich dieses Gestöhne im Gesang, besonders in der Bridge. Und manchmal sind mir die Gitarrensoli zu "Proll-Metal"-lastig.
Abgesehen davon ein wirklich hervorragendes Album, das bis zum Rand vollgepack ist mit guten Ideen.

Tufkalüdge

01.03.2009 - 18:07

Schaue gerade Interstella 5555, das einstündige Musikvideo zur "Discovery". Das Album ist für mich eine recht eindeutige 9/10. Die Proll-Metal-Gitarrensoli und den Vocoder-Overkill find ich in diesem Kontext ganz besonders toll.

Tufkalüdge

01.03.2009 - 19:49

Highlights:
One More Time, Digital Love, High Life, Voyager, Veridis Quo

B-O-Y-T-O-Y

02.03.2009 - 07:24

Mein Daft Punk Lieblingsalbum - kurz nach release gekauft...ab und an immer wieder gerne am hören. Das Album ist wirklich von vorne bis hinten eine Endeckungsreise!

Tufkalüdge

02.03.2009 - 17:37

Schon etwas schade, dass es in diesem Forum zu einem der vielleicht 20-30 besten Alben des Jahrzehnts so wenig zu sagen gibt. :(

chucky

02.03.2009 - 17:44

Ähem... schlechtes Album. Einfach nur schlecht. Und ich liebe Homework. Aber Discovery ist einfach nur zum vergessen...

Tufkalüdge

02.03.2009 - 17:49

Ach so. Ja dann. Alles klar... Zu sehr Eurodance, nicht wahr? ;)

chucky

02.03.2009 - 17:55

Das ist eines der Wenigen von den Alben, mit denen man mich jagen kann, bei dem ichabsolut keine Idee habe, warum ich es so schrecklich finde. Ich habe drüber nachgedacht, wirklich, weil vom Stil her müsste ich ich es gut finden. Aber es geht nicht. Hölle!

zote

02.03.2009 - 17:56

One More Time ist leider sowas von abgehört. War auch der Grund, warum ich die Platte erst ein paar Jahre später für mich entdeckt habe. Das beste Album von DP wie ich finde. Aber genauso enttäuschend war dann der Nachfolger.

Tufkalüdge

02.03.2009 - 18:03

Ach, Chucky! Neee. Schalt doch mal den einen eingeklemmten Hebel da um! Oder auch nicht. Naja, egal. Ist schon ein tolles, vielseitiges Album. Muss aber natürlich nicht jedem gefallen...

chucky

02.03.2009 - 18:23

Ich werds schon überleben das Album schlecht zu finden, danke für dein Mitgefühl.

B-O-Y-T-O-Y

02.03.2009 - 22:45

Wenn man indie genug brauch einem gar nix gefallen ;)

Tufkalüdge

02.03.2009 - 23:05

Mir gefällt überhaupt gar nix mehr. Bin ich jetzt indie?

chucky

02.03.2009 - 23:54

Seid ihr Lustig, ihr Nüsse. Wenn man nicht mehr ohne Seitenhiebe zu bekommen ein Album schlecht finden darf, das der Meister lüdgenbrecht gut findet, kann ich dir allgemeine Antipathie gegen dich so langsam verstehen. Ich poste hier jetzt gar nichts mehr, das ist mir zu lächerlich.

Tufkalüdge

03.03.2009 - 00:20

Och nööö. Jetzt sindwa aber wirklich extreeem traurig. ;) Die Leute, die das Album gut finden, finden das auch alle nur gut, weil ich das gut finde, ne? Depp!

chucky

03.03.2009 - 00:33

Hast du am Blitz geleckt? Dass du das Album gut findest ist mir ja sowas von Rille, nur anscheinend erlaubst du keinem Anderen es schlecht zu finden. Das habe ich gemeint. Tut man das doch, kommt gleich wieder so eine Indie sache. Also Indie sein durch nicht Indie sein, oder so. Aber das wurde in diesem Forum ja auch schon zur genüge durchgekaut. Kackfass!

Tufkalüdge

03.03.2009 - 05:42

Mein Gott, wie man Sachen missverstehen und gleichzeitig extrem überempfindlich sein kann. :D Und dann wieder mit ner völlig absurden Indie-Argumentation dahermarschieren. Naja, egal...

Krapfenkopf!

Paul Paul

03.03.2009 - 06:52

Auch kürzlich wieder ausgegramt. Geniales Teil. Wirklich noch besser als das eh schon grandiose "Homework". "Too Long" ist mein Favorit.

Tufkalüdge

03.03.2009 - 19:13

@chucky:
Nochmal nachgehakt: Muss aber natürlich nicht jedem gefallen... Verstehste den Satz? ;)

chucky

03.03.2009 - 19:57

Ja du, bis dahin war auch noch alles supi in meiner Welt, nur die beiden ironischen Postings von dir und Kondomi haben mich leicht erregt. Und du sowieso. Aber das tust du eigentlich mit allem, was du auf plattentests schreibst. Selbst wenn du nur einen Buchstaben irgendwo reinkritzelst, juckts mich am Gemächt.

Tufkalüdge

03.03.2009 - 19:59

Ich fürchte nur, dann musst du das Problem eher bei dir suchen als ich bei mir. :)

chucky

03.03.2009 - 20:00

Wie, du nimmst dich so wichtig, dass du dich als Grund dafür siehst, dass ich Discovery nicht mag? Bewerbung an Gott schon abgeschickt?

Tufkalüdge

03.03.2009 - 20:01

Es sei denn, das Gemächtsjucken entspringt einer bizarren Form der sexuellen Erregung.

Tufkalüdge

03.03.2009 - 20:03

Wie, du nimmst dich so wichtig, dass du dich als Grund dafür siehst, dass ich Discovery nicht mag?

Was gibt Anlass zu dieser verqueren Vermutung?

chucky

03.03.2009 - 20:04

Nee, mein juckendes Gemächt ist eine Art Sensor für ekelige Menschen? Hilft in der Praxis sehr, man will ja auch keinen Sex haben, während man sich die ganze Zeit jucken muss. In meinem Lieblingsforum ist das zur Zeit aber eher nervig.

chucky

03.03.2009 - 20:07

Ich fürchte nur, dann musst du das Problem eher bei dir suchen als ich bei mir. :)
Dieses Posting. Aber ist ja auch egal. Ich möchte aus diesem Thread raus und zu einem interessanteren Thema was schreiben.

Tufkalüdge

03.03.2009 - 20:13

Wir reden aneinander vorbei. Aber du willst eh nur Dampf ablassen, warum auch immer. Schade um den Thread zu diesem (meiner Meinung nach!) tollen und wichtigen Album...

chucky

03.03.2009 - 20:15

Ich hab nicht angefangen, für mich war eigentlich am 02.03.2009 um 18:23 Uhr Schluss. Ist es jetzt auch endgültig. The Notwist enterregiert mich ;)

Daft Oink

22.04.2013 - 22:14

Höre gerade im Zuge der Vorbereitung auf den Release des neuen Albums Discovery. Schon saustarke Nummern drauf: Harder, Better, Faster, Stronger, Aerodynamic, Face to Face. Das pumpt.

koekoe

23.04.2013 - 00:26

Immer noch richtig richtig gutes Album.

Hugo

23.04.2013 - 09:49

Daft Punk = The Notwist für Arme.

Boss

23.04.2013 - 09:58

The Notwist = Daft Punk für Beine

Oceanic

23.04.2013 - 10:55

Eine der besten Platten, vom Einfluss her total unterbewertet.

Demon Cleaner

23.04.2013 - 13:04

Ihr bestes, eindeutig. "One More Time" geht mir zwar auch mit der Zeit auf den Keks, aber sonst stimmt hier alles. Würde schon die 9/10 geben.

jayfkay

17.11.2016 - 17:00

geiles album, finde auch es ist ihr bestes.

123

11.01.2017 - 13:12

Wollen wir mal festhalten: Homework ist ihr härtestes Album, Random... ist funky Shit, und auf Discovery ist viel Soundsoße. Drei Alben absolut genialer Jungs, aber Discovery klar an dritter Stelle.

Outer Heaven

17.01.2017 - 08:45

Deren bestes Album und eins meiner Lieblingsalben überhaupt...

Wusstet ihr?

Verdis Quo = Very Disco!

Ituri

23.02.2021 - 06:20

DIGITAL LOVE!

sizeofanocean

23.02.2021 - 13:56

in meinen Ohren auch definitiv ihr bestes Album, Voyager gehört auf jedes Mixtape für längere Autofahrten.

fakeboy

23.02.2021 - 15:15

@Outer Heaven:
ne, wenn schon dann Verdis Quo = Veri DsQuo

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.