Film: Fraktus

Georgie Snyder

01.09.2007 - 15:42

Der Doku-Film über die Elektronik-Band Fraktus (die wahren Erfinder des Techno), die sich nach 25 Jahren der Trennung wieder zusammengefunden hat. Er wird nächstes Jahr in die Kinos kommen. Und hier sehen Sie ein kleines Video von ihrem ersten Auftritt nach 25 Jahren auf dem Melt Festival:

http://www.youtube.com/watch?v=VYMBncOxAH4&mode=related&search=

Kurt Satorius

02.09.2007 - 11:55

Der erste Studio Braun-Film (und sicherlich nicht der letzte)! Alle sind dabei: Heinzer, Rocko, Jaques, Christian Ulmen... Das wird ein Fest!

Ferdi Binger

07.11.2007 - 17:59

Gemeinsam basteln die Telefon-Terroristen derweil auch am ersten Studio Braun-Film mit dem Arbeitstitel "Tonight Fraktus", der im nächsten Jahr in die Kinos kommen soll. Die Regie übernahm Lars Jessen ("Zwei gegen Zwei", "Am Tag als Bobby Ewing starb"), mit Christian Ulmen, der einen Manager spielt, wurde ein erster Darsteller bekannt gegeben. Sicher auch spannend die Ankündigung des Soundtracks: So soll dieser als "enhanced MDVD/CD mit begehbarem Hologramm ausschließlich im Second Life-Bereich" erscheinen.

Quelle: http://www.visions.de/news/8024/

Bernd Schwanenmeister

01.01.2008 - 23:35

Hach, ich freu mich schon auf das Ergebnis!

http://www.youtube.com/watch?v=NDf9UnnIlZg

Der Film wird übrigens "Tonight Fraktus" heißen. Also bitte Threadnamen bei Gelegenheit ändern.

Frau Mamelbene

19.03.2008 - 19:16

Weiß denn schon jemand, wie es um das Fortkommen des Films bestellt ist?

Frau Mamelbene

19.03.2008 - 19:40

Ja, sag mal freut sich denn da außer mir gar keiner drauf?

rumm

19.03.2008 - 19:48

Ich.
Wahrscheinlich ist Studio Braun außerhalb von Norddeutschland nicht wirklich bekannt. Währe zumindest mal 'ne Erklärung.

lüdgenbrecht

19.03.2008 - 20:09

Also ich bin aus Süddeutschland, verehre aber Studio Braun zutiefst! Vielleicht aufgrund meiner norddeutschen Wurzeln...?

Benedetto Nietnagel

01.04.2008 - 19:38

Wann benennt denn nu endlich mal einer den Thread um?

Bogomir Pütz

03.03.2009 - 10:47

Laut Heinzer-Homepage ist zumindest das Drehbuch fertig, Rocko schrieb mir kürzlich, dass im Herbst gedreht wird. Ulmen ist wohl nach wie vor dabei. Wohl (bisher) doch nicht pleite gegangen, das Projekt.

Andi

09.04.2010 - 00:27

irgendwas neues?

Neues:

28.12.2010 - 17:19

SPIEGEL ONLINE: Und was ist mit Studio Braun? Sie haben angefangen mit den sehr populären Telefonscherz-CDs. Sie hätten dann ins Comedy-TV wechseln können. Stattdessen sind Sie lieber mit einem Liveprogramm durch kleine Hallen getourt, haben Romane geschrieben Theaterstücke produziert. Wohin geht es für das Kollektiv jetzt?

Schamoni: Unser Ansatz war immer, uns zu fragen: Was ist heilig und was können wir nicht? Okay, dann lasst uns da hin gehen! Wir sind sehr tight und professionell mittlerweile, was das Erarbeiten von Theaterproduktionen angeht. Es gibt nur noch einen Bereich, der noch komplexer und noch heiliger ist, für mich persönlich jedenfalls. Und das ist der Film.

SPIEGEL ONLINE: Und?

Schamoni: Ab Mai 2011 machen wir unseren ersten Spielfilm, produziert von Corazón, der Firma von Fatih Akin, Regie führt Lars Jessen. Aber wir machen Co-Regie. Und wir spielen natürlich. Mehr kann ich nicht sagen. Ich brauche nur drei Worte zu sagen, dann ist das Ding verraten.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,724229-2,00.html

Janina

11.07.2011 - 01:46

Sehr lustige Dreharbeiten

sag ich nicht

10.01.2012 - 03:28

Der Film ist fertig, erste Schnittfassung ebenfalls. Spätestens nächstes Jahr kommt er raus, eher dieses.

Nur zur lnfo

10.01.2012 - 03:33

sag ich nicht = der Cutter des Films "Fraktus"

@sag ich nicht

10.01.2012 - 11:03

Spätestens nächstes Jahr kommt er raus, eher dieses.

Lasst euch ruhig Zeit, auf ein Jahr kommt's nun auch nicht mehr an.

fraktus

20.06.2012 - 13:37

http://www.spielfilm.de/kino/2987858/fraktus.html

~°°~

26.10.2012 - 23:34

Gerade in "Aspekte" vorgestellt, klingt interessant! Start: 8. November 2012

Ka-cke

27.10.2012 - 00:38

Habe es auch bei Aspekte gesehen.
Wie heiß ist denn bitte die Moderatorin??
Allein die Strumpfhose, wahnsinn...

Castorp

01.11.2012 - 17:23

Devid Striesow ist auch mit dabei. :)

ILILIL

01.11.2012 - 17:48

ILILILIL

Vorschau

07.11.2012 - 23:51

Sieht voll unlustig aus.

Seitenscheitel

08.11.2012 - 09:46

Pflichtfilm! Für alle Nicht-Hipster gibts dann "Das Schwergewicht" oder "Agent Ranjid".

So kultig. Muss man einfach gut finden.

08.11.2012 - 14:00

Wichtfilm! Für alle Hipster und Ach-so-Ironischen.

WICHT

08.11.2012 - 19:42

"Wichtfilm! Für alle Hipster und Ach-so-Ironischen."

Ist das jetzt ironisch gemeint? LOLZ!

312scirS

08.11.2012 - 19:49

2/10

Neo Paradise

08.11.2012 - 22:52

Megafail

afromme

08.11.2012 - 23:44

Gerade den Trailer geschaut.
Hm - das fängt ja ganz okay an und ist hübsch in.z.estuös-selbstreferienziell (wen man da alles an Statementgebern auflaufen lässt...).
Aber die ganze danach kommende geschauspielerte Story wirkt eben doch so hoffnungslos overacted und kindisch, dass die Strunk-Fans vermutlich voll drauf stehen werden, ich aber schulterzuckend zurückbleibe, was die Strunk-Fans wiederum in ihrer bestätigen wird. Insofern können alle zufrieden sein.

krasser Punk von der dreckigen Straße ähhh Uni

09.11.2012 - 10:16

naja, die mario-barth-anhänger-frak(tus)tion kann diesen feinsinnig, wilden humor natürlich nicht nachvollziehen, man benötigt dazu schon eine portion intelligenz und punk im blut. studio braun und zu grosser wahrscheinlichkeit auch fraktus sind sowas von lol, wer da nicht lachen kann der is doch zurück geblieben und versteht einfach nicht. diese art humor ist eine art anti-haudrauf-humor mit ecken und kanten, auf jeden fall kunst, ein bisschen dada und auf jeden fall nicht das was hier viele von rtl kennen.

So kultig.

09.11.2012 - 10:23

Muss man einfach gut finden.

DSt

10.11.2012 - 12:03

Nicht der Oberbrüller, aber durchaus amüsant. Der Spinaltap gag mit backstage verlaufen vor dem Auftritt wird am Ende 1 zu1 kopiert, soll vielleicht ne Hommage ans große Vorbild sein, das natürlich nicht erreicht wird.

toni

10.11.2012 - 18:27

Heute kam im Kaufland zwischen der Berieslungsmusik Werbung für den Film Fraktus.

Olpe

12.11.2012 - 21:20

Sehr nette Pseudo-Doku! Am besten sind die ersten 30 Minuten - danach flacht der Film leider etwas ab.

Am geilsten fand ich den Formel1-Auftritt:

http://www.youtube.com/watch?v=Uwdm17XNr9M

hEb

13.11.2012 - 00:09

Ach, all die besserwisser. Spinaltap - nie gehört, nie gesehn, egal. Der film fraktus ist großartig, witzig, bissig, viel fremdschäm .... abflachen? Ach was!

Begrüßer

16.11.2012 - 13:30

Na, du Fotze?

Humor

16.11.2012 - 13:40

*röchel*

Zielgruppe

19.11.2012 - 08:42

Nee Heinz, dafür gibts diesmal kein Geld.

Faketus

19.11.2012 - 09:03

Tja, da schaue ich mir doch lieber heinz schenk an, der IST wenigestne witzig. Die abgehalfterten Szenzedandies sich docg so was von durch!

20.11.2012 - 14:41

Album des Jahres!!

20.11.2012 - 14:54

"abgehalfterte Szenedandies" ... tze, verstehe ich wirklich nicht, was einige hier schon wieder zu meckern haben. Da bekommt man schon mal einen Film zu sehen, der sich von dem sonstigen Humor abhebt und stellenweise urkomisch ist ...

Dicky

23.11.2012 - 10:59

war gestern drin. Fantastisch. Welt, schaue diesen Film. Mal wieder bleibt nichts als Bewunderung für Studio Braun.

Keinen Cent

23.11.2012 - 13:29

abgehalfterte Szenedandies

Word

...

25.11.2012 - 22:17

KLICK

Hör bitte auf kleine Mädchen zu stalken, das ist gruselig!

KULT !!!!

06.12.2013 - 19:28

Der Fraktus-Film im Stream bei Spiegel.TV

http://www.spiegel.tv/filme/alleskino-fraktus/

Verbohrter PT-Indienerd, mitte 40

06.12.2013 - 19:45

Voll uncool, ey! Erst 'ne Mockumentary über eine fiktive Metal-Band in "This Is Spinal Tap" und jetzt eine Fakedoku über "Fraktus", einer Elektro-Band vom Schlage Kraftwerks, die es nie gab.
Wann kommt endlich 'ne Mockumentary über eine fiktive Indieband? Diese darf natürlich nicht mit einem Augenzwinkern daherkommen, sondern muss voll bierernst sein. So wie Indiemusik nun mal ist: vollkommen humorlos.

B. Urteiler

06.12.2013 - 19:51

Der Film ist leider viel schlechter geworden als erwartet. Okay trotzdem, aber nicht gerade megalustig.

PT-U.ser ohne Scheuklappen

06.12.2013 - 19:57

Das Querflötensolo beim Reunion-Auftritt gegen Ende ist aber voll ulkig! Ich hätte die Lautstärke an meinem Verstärker am liebsten auf 11 gestellt. Aber leider geht der nur bis maximal 10. :(

studio braun

24.11.2014 - 01:15

Am 9.12. gastieren "Fraktus" im beschaulichen Hengasch!

http://www.daserste.de/unterhaltung/serie/mord-mit-aussicht/sendung/folge-38-tod-eines-roadies-100.html

Tod eines Roadies

11.12.2014 - 09:42

Fraktus bei "Mord mit Aussicht" (Lars Jessen drehte die Folge):

http://www.daserste.de/unterhaltung/serie/mord-mit-aussicht/videos/folge-38-tod-eines-roadies-120.html

Sroffus

01.02.2015 - 15:30

Es ist mir ein Rätsel, warum Strunk nicht selbst registriert, wie oberpeinlich und überzogen er dort die Rolle des Cholerikers mimt. Zum Fremdschämen.

Strunk scheint immer mehr zu verblöden (siehe auch sein neues Album) oder sein ewiges präpubertäres Geeier zum Thema "Furz".

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.