Caspian - The four trees

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 19:17

Caspian, sehr gute neue Band. Spielen Postrock und haben gerade das neue Album The Four Trees herausgebracht. Ist sehr schwer zu kriegen, wenn überhaupt aber lohnt sich wirklich. Vorallem allen Explosions in the Sky Fans wärmstens zu empfehlen. Also Tschengis, Pelo, Pat und co. hört hier rein. Hat auch solche Wechsel wie der andere Postrock wirkt aber innerhalb der Lieder manchmal viel ausgeglichener. Zudem gibts 13 Songs, mit Längen zwischen 3 min. - 8 min. Also reinhören lohnt sich.

mr.pink

19.02.2007 - 19:19

hm, langsam hab ich die schnauze voll von postrock. die übersättigung nimmt fast schon emo-ausmaße. jede woche kriechen zig neue bands auf irgendwelchen ecken, die meinen, wie eits oder godspeed zu klingen..hmpf.

lohnt es denn wenigstens?

mr.pink

19.02.2007 - 19:20

ok, du sagst es lohnt sich. mal schauen..

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 19:21

Ja wie schon gesagt. Ist eher EITS Richtung. Sind vielleicht nicht die neue Postrock Innovation aber reinhören lohnt sich jedenfalls mal. Fans der Explosions müssen mal reinhören.

Pat

19.02.2007 - 19:35

ja auch wieder ein sehr schönes album aus dem postrock sektor. :)
wie kann man bei so viel toller musik denn übersättigt sein? so lange die qualität doch passt?

http://www.myspace.com/caspiantheband

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 19:36

Gib mal deine E-Mail Adresse Pat. Habe etwas für dich:-)

Pat

19.02.2007 - 19:38

*gespanntbin* ;)

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 19:43

Hast Post

Pelo

19.02.2007 - 19:45

hm, langsam hab ich die schnauze voll von postrock

RAUS! Und zwar für immer ;-)

Pat

19.02.2007 - 19:48

hast rückmail

Pelo

19.02.2007 - 19:49

Das wird er wohl sehen, warum du das posten? Ich dürfen keine Äpfel verteilt werden :-P

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 19:51

Ich weiss, ging auch um etwas anderes. *räusper*

mr.pink

19.02.2007 - 19:53

RAUS! Und zwar für immer ;-)

ich dachte, wenigstens du, der ja jede noch so unbekannte postrockband mit wenigstens 100 plays in seiner last.fm liste hat, würdest mich verstehen :(

nein also, vllt liegt es daran, dass 90% der postrock sachen, die ich in letzter zeit gehört habe, alle sehr ruhig waren und doch irgendwie eits sein wollten. hätte gerne mal wieder was, wos richtig kracht.

empfehlungen?

Pelo

19.02.2007 - 19:53

Ja nee is klar.

Album gefällt ist ganz ok nach dem ersten hören...

Khanatist

19.02.2007 - 20:38

"Nimmt langsam Ausmaße an"? Es wird exponentiell schlimmer, also war logischerweise nie so viel am rumposten wie heute, aber plötzlich kommt das nun nicht.

Caspian sind aber ziemlich gut, weil etwas knackiger, wie man schon an den Songlängen sieht. Muss ja nicht alles nach GYBE oder Mono klingen, der EITS-Vergleich passt hier sehr gut, jupp.

The Triumph of Our Tired Eyes

19.02.2007 - 20:46

Ja das kann man sich schon antun. Und sonst hör ich halt wieder Moving Mountains. Wäre toll wenn Pelo und Pat mal meiner Frage im Pneuma Thread nachgehen könnten:)

Pat

24.02.2007 - 13:27

also crawlspace und book nine (ab 3.45 min - geil) sind sau stark. für den rest brauch ich noch zeit.

zu den moving mountains kann ich auch nich weiterhelfen.

mr.pink

24.02.2007 - 22:26

angenehm geiles album ;) ich nehm alles zurück

mr.pink

24.02.2007 - 22:29

"brombie" wtf?
sagt mir ne postrockband, die explosiver daherkommt

The Triumph of Our Tired Eyes

24.02.2007 - 22:30

Wer hats erfunden?:)

Gut nicht ich aber dank mir bist du darauf aufmerksam geworden. Ach wie ich mich freue anderen zu helfen. Da kommt meine Selbstlosigkeit so richtig zur Geltung..

Pelo

19.03.2007 - 16:52

Auf Silent Ballet mit 9/10 gewertet, überrascht mich doch ein wenig. Muß ich mir wohl noch einpaar mal anhören ;-)

The Triumph of Our Tired Eyes

03.06.2007 - 15:12

Wundervolle Scheibe!

Lars Vegas

20.09.2007 - 19:43

kennt jemand die 'you are the conductor'?

meinungen?

JimCunningham

10.03.2008 - 15:40


Das kracht ziemlich...

kds77

08.05.2008 - 16:39

Sind anscheinend eine Menge Fehlpressungen von dieser CD im Umlauf.
Ich hatte das Glück bei 2 Käufen (Amazon Marketplace + ebay) direkt 2 zu erwischen.
Hab mal kurz die Band angeschrieben und innerhalb kürzester Zeit Antwort von einem der Bandmitglieder (Philip) bekommen:



We are aware of this problem.. The manufacturer messed up an entire
pressing of the album and we are dealing with the fallout.
I am forwarding this problem to our record label, and they should be
re-imbursing your CD at no charge.

PLEASE let me know if they do not replace it in a timely fashion.
We will be in Germany this October!
See you then

Philip

kds77

08.05.2008 - 16:40

...das klingt wohl nach einer Deutschland bzw. Europa-Tour im Oktober!

BlueEgoBox

17.05.2008 - 00:16

Korrekt:

30.Sep.2008 20:00
STEINBRUCH Duisburg, Germany
01.Okt.2008 20:00
AMP Münster, Germany
02.Okt.2008 20:00
W2 Den Bosch, Netherlands
10.Okt.2008 20:00
BAD BONN Düdingen, Switzerland
16.Okt.2008 20:00
ELFER Frankfurt, Germany
18.Okt.2008 20:00
CAFE PANAM Leipzig, Germany


Quelle: myspace.com/caspiantheband

Whatever

17.05.2008 - 00:26

10.Okt.2008 20:00
BAD BONN Düdingen, Switzerland


*Agendahervorholundnotizmach*

MAR

17.05.2008 - 11:45

viel "schlimmer" ist das leipzigkonzert. ich meine wie kann man solch eine band im panam spielen lassen? der schuppen ist fuer ruhige konzerte zum sitzen vielleicht genau richtig aber doch nicht fuer caspian.

wenn god is an astronaut da anfang naechsten jahres auch spielen sollen, fackel ich den laden ab!

maxmagmilch

24.06.2008 - 16:55

wunderfantastischbar

Khanatist

11.07.2008 - 15:28

Ich ergänze die oben genannten Tourdaten mal um die von visions.de:

30.09.2008 - Duisburg - Steinbruch
01.10.2008 - Münster - Amp
13.10.2008 - München - Glockenbachwerkstatt
15.10.2008 - Würzburg - Jugendkulturhaus Cairo
16.10.2008 - Frankfurt - Elfer
17.10.2008 - Berlin - Lido
18.10.2008 - Leipzig - Cafe Panam
28.10.2008 - Karlsruhe - Jubez
29.10.2008 - Hamburg - Knust

Drante

22.07.2008 - 21:50

Was ist´n das für ein schäbbiger Veriss vom Schwarze? Nur weil es nicht die erste Postrock-Kombo ist?

mr.pink

22.07.2008 - 21:52

finde es ebenfalls sehr gut, wenn auch nicht revolutionär. tracks wie "some are white light" oder "brombie" muss man erstmal schreiben. da steckt jede menge kawumms hinter.

stillill

22.07.2008 - 21:56

meine güte. wieviele rezension, die thematisieren, dass es zu viel postrock gibt bzw. der sich oft 'gleich' anhört, gibt jetzt wohl schon auf dieser seite? irgendwie ärgerlich, wenn bei besprechungen immer wieder dieser aufhänger benutzt wird.

Aret

22.07.2008 - 22:04

Seh ich auch so. Dann lieber keine Rezis mehr zu Postrock-Kapellen, als immer wieder die gleiche Leier hier.

warsaw

22.07.2008 - 22:12

die rezension ist sowas von nichtssagend und belanglos - man merkt, dass jemand ohne interesse rezensiert hat. traurig ist es, dann über innovations-wünsche zu schreiben, die vermeintlich nicht erfüllt werden. dann lieber olli ding sowas rezensieren lassen.

gustav

22.07.2008 - 23:19

zumal: warum wird originalität dann nicht konsequent auch auf andere scheiben als kriterium angewandt?

Beefy

23.07.2008 - 06:46

Was erwartet Ihr denn von diesem Genre?? Zwei Punkte zu wenig!

PrediX24

23.07.2008 - 10:21

Das Review is ja mal der größte Dreck den ich jemals gelesen hab. 5/10 Punkte is ja mal ein Witz. Auf dem Album sind wahnsinnig gute Songs drauf. "Crawlspace" oder "book nine" sind wirklich gut ausgedacht und reißen richtig mit.
Wenn ich eine Postrock höre will ich auch einfach guten Postrock und keine soviele krasse Innovationen bis man das Genre selber nichmehr erkennt

warsaw

23.07.2008 - 10:50


man kann diese rezension einfach mal unter "unseriös" abspeichern (was ich sonst in diesem maße nicht gewöhnt bin) und demnächst auf besserung hoffen.

Half A Life

23.07.2008 - 14:41

Die hier trifft es schon besser:
http://www.visions.de/platten/platte-der-woche/

Pelo

23.07.2008 - 19:27

In Karlsruhe ist From Monument to Masses mit dabei!!11

Flötenkönig

03.08.2008 - 18:39

Weiß hier zufällig jemand, ob die Platte in nächster Zeit auch auf Vinyl erscheinen wird? CDs kaufe ich mir nur höchst ungern und nur im äußersten Notfall, sprich nur wenn definitiv kein Vinyl in Sicht ist. Danke im voraus für eine hoffentlich positive Antwort.

kds77

03.08.2008 - 18:47

das vinyl-release gibt's hier:

http://mylenesheath.com/catalog.html?Iit=8&Ict=5

limited to 500 copies, also vielleicht nicht zu lange zögern...

das f

14.10.2008 - 22:30

Ich hab die Jungs gestern zusammen mit Dear John Letter in der Glockenbachwerkstatt (winziger Schuppen) gesehen. Alter, die gingen ab wie nix Gutes. Ich hätte nicht gedacht, dass man aus den Songs solche Brecher machen kann. War aber eine echt gute Show, besonders, als sie am Ende nur mit Bass und vier Leuten an den Drums gespielt haben. Außerdem haben sie mir alle mein Album signiert. :)

2b1

16.10.2008 - 15:04

hab die Jungs gestern auch in Würzburg gesehn. War echt ein geiles Brett! Definitiv empfehlenswert, wahnsinnig druckvolle Soundwand

lyniv

16.10.2008 - 17:45

das vinyl gibts auch auf tour. die lohnt in jedem fall. war in duisburg und münster. großartig!

derPeter

27.10.2008 - 19:20

War leider nur in Duisburg...fand das Album nicht gänzlich überzeugend, aber live absolut umwerfend.

kds77

20.01.2009 - 15:28

Caspian sind wohl ab Februar wieder im Studio laut deren Label "Mylene Sheath"

Caspian - as yet untitled 2xLP
The band will be recording the beast next month. They've been holed up writing and working Caspian magic in these recent weeks and months and the wait for new Caspian jams will be over shortly!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.