Elliott Smith - New moon

DerZensor

14.02.2007 - 18:11

Exclusive: Elliott Smith Rarities Due on Kill Rock Stars

Happy Valentine's Day, Elliott Smith fans! Kill Rock Stars has delivered a priceless gift, better than chocolate, flowers, and diamonds combined. On May 8, the label that helped launch Smith's career will release New Moon, a two-disc collection of songs recorded in 1995-1997, the period concurrent with the making of Smith's classic KRS albums Elliott Smith and Either/Or.

KRS will also release New Moon on vinyl, while Domino-- which treated audiences outside North America to Elliott Smith and Either/Or-- will serve up New Moon there on May 7.

A portion of the proceeds from sales of New Moon will go to Outside In, a Portland, Oregon social service agency helping homeless youth.

New Moon was mixed by Smith's longtime friend and collaborator, producer/engineer Larry Crane, who also serves as the archivist for Smith's estate.

In a press release, Kill Rock Stars noted that the Los Angeles Police Department's investigation into Smith's death on October 21, 2003 remains open. The mystery and legend of Elliott Smith continues to grow.

New Moon tracklist:

Disc One:

01 Angel in the Snow
02 Talking to Mary
03 High Times
04 New Monkey
05 Looking Over My Shoulder
06 Going Nowhere
07 Riot Coming
08 All Cleaned Out
09 First Timer
10 Go By
11 Miss Misery (Early Version)
12 Thirteen

Disc Two:

01 Georgia Georgia
02 Whatever (Folk Song in C)
03 Big Decision
04 Placeholder
05 New Disaster
06 Seen How Things Are Hard
07 Fear City
08 Either/Or
09 Pretty Mary K (Other Version)
10 Almost Over
11 See You Later
12 Half Right

http://www.pitchforkmedia.com

Michi Beck

14.02.2007 - 18:17

cool. ich will die vinyl..

alea iacta est

14.02.2007 - 18:17

*grosse Vorfreude*

conorocko

14.02.2007 - 18:20

oh ja, ich freu mich riesig

SpuddBencer

14.02.2007 - 18:28

endlich!

Pascal

14.02.2007 - 19:12

Darauf warte ich ja eh schon ewig. Kenne zwar einige Songs von alten Konzerten oder B-Seiten, freue mich natürlich trotzdem wie nen Schneekönig;) Elliott ist und bleibt für mich der beste Songwriter aller Zeiten. Und gerade die Zeit bei KillRockStars war seine durchaus beste, mit dem wohl besten Album aller Zeiten, der gleichnamigen von 1995. Also, ruhig mal her damit, Abzocke hin oder her;)

Chris

02.03.2007 - 19:23

Hab die Songs zwar schon alle seit ewigen Zeiten von irgendwelchen Downloads und konnte sie nach diversen elektronischen Spielereien klanglich einigermaßen aufpeppen, freue mich aber trotzdem wie ein Schneekönig. Nochmal ne richtige Platte in guter Qualität. Heaven für Elliott Fans.

jo le tango

08.03.2007 - 00:10

elliott rules. Nach der neuen Arcade fire das grösste Highlight des jahres. zumindest für mich

Konsum

08.03.2007 - 12:26

Chris (02.03.2007 - 19:23 Uhr):
Hab die Songs zwar schon alle seit ewigen Zeiten von irgendwelchen Downloads ...


Und? was kannst Du zu den songs sagen?

Dexter

08.03.2007 - 16:00

Also werd mir die scheibe holen. auch wenn ich eigentlich faste alle Songs schon lange hab. Die die ich hab werd ich mal bewerten
Disc One:

01 Angel in the Snow (8/10)
02 Talking to Mary (9/10)
03 High Times (9/10)
04 New Monkey
05 Looking Over My Shoulder
06 Going Nowhere (10/10)
07 Riot Coming (10/10)
08 All Cleaned Out
09 First Timer
10 Go By
11 Miss Misery (Early Version) (10/10)
12 Thirteen

Dexter

08.03.2007 - 16:00

Also werd mir die scheibe holen. auch wenn ich eigentlich faste alle Songs schon lange hab. Die die ich hab werd ich mal bewerten
Disc One:

01 Angel in the Snow (8/10)
02 Talking to Mary (9/10)
03 High Times (9/10)
04 New Monkey
05 Looking Over My Shoulder
06 Going Nowhere (10/10)
07 Riot Coming (10/10)
08 All Cleaned Out
09 First Timer
10 Go By
11 Miss Misery (Early Version) (10/10)
12 Thirteen

Dexter

08.03.2007 - 16:00

Also werd mir die scheibe holen. auch wenn ich eigentlich faste alle Songs schon lange hab. Die die ich hab werd ich mal bewerten
Disc One:

01 Angel in the Snow (8/10)
02 Talking to Mary (9/10)
03 High Times (9/10)
04 New Monkey
05 Looking Over My Shoulder
06 Going Nowhere (10/10)
07 Riot Coming (10/10)
08 All Cleaned Out
09 First Timer
10 Go By
11 Miss Misery (Early Version) (10/10)
12 Thirteen

Dexter

08.03.2007 - 16:04

Also werd mir die scheibe holen. auch wenn ich eigentlich faste alle Songs schon lange hab. Die die ich hab werd ich mal bewerten
Disc One:

01 Angel in the Snow (8/10)
02 Talking to Mary (9/10)
03 High Times (9/10)
04 New Monkey
05 Looking Over My Shoulder
06 Going Nowhere (10/10)
07 Riot Coming (10/10)
08 All Cleaned Out
09 First Timer
10 Go By
11 Miss Misery (Early Version) (10/10)
12 Thirteen

Truesound

08.03.2007 - 16:22

Kannst du deine Bewertungen noch einmal posten? Ich hab das nicht so ganz verstanden.

Konsum

08.03.2007 - 16:34


lol

Konsum

08.03.2007 - 16:37

Ist das ganze mit Basement zu vergleichen oder sind das eher Sachen aus einer früheren Phase?

Tom

08.03.2007 - 16:39

Ich sag dazu nur eins .. Geldmacherei, Abzocke! Da würd ich mir eher das Greatest Hits Album von Revolverheld kaufen ..

RIP

Konsum

08.03.2007 - 16:45

Ja, hat schon nen üblen Beigeschmack. Deshalb würde ich ja gerne wissen, ob sich`s lohnt.

Tom

08.03.2007 - 16:59

Ob es sich lohnt für Songs, die früher in eigentlich guter Qualität frei verfügbar waren, jetzt mal tief in die Tasche zu greifen, muss ganz alleine dein Sammlerherz entscheiden ..

Dexter

08.03.2007 - 18:06

Haha, sehr witzig @ Truesound
leider hat das Internet bei mir total rumgesponnen so das ich nocht nich mal meinen ganzen Text vorhin posten konnte;)
Aber kann man ja nicht wissen, ich poste ja auch dreimal den gleichen Schrott, der vor allen auch nicht vollständig ist, weil ich mich einfach mal zum Affen machen will.

Naja, was ich sagen wollte ist das "New Moon" ein gutes Album ist. Daran gibt es nicht zu bemängeln. Die Songs sind typisch Elliott. Die meisten Songs wurden in der Albumära zwischen "Elliott Smith" und "Either/Or" aufgenommen, also ca. 1995 -1997. Ich werde mir "New Moon" auf jedenfall zulegen, weil ich, wie von Tom schon angemerkt, einer dieser Leute bin die möglichst alle CDs von ihren Lieblingskünstlern haben möchte. Was es aber zu bemängeln gibt ist das die ganz grandiosen, nicht veröffentliche, Songs auf der Platte nicht zu finden sind.

Das wären unter anderem:

Stickman
True Love
Everything's Okay
Abused

Ich weiß nicht ob diese Lieder noch extra zurückgehalten wurden. Für noch eine Complication vielleicht. Ich selbst finde man könnte schon ein wenig mehr raushauen. Das alles macht doch den Anschein das manche Leute noch ein bisschen länger an dem Tod Elliotts verdienen wollen.

Sehr traurig. RIP Elliott:(

Loam Galligulla

08.03.2007 - 19:18

Hm, ein 24 Trackalbum sehe ich nicht als Abzockerei. Sicherlich edles Material. Nur doofes Cover.

Dexter

08.03.2007 - 20:41

Gerade das Cover finde ich gut. Der Mond ist ein Puzzle aus lauter kleinen Papierschnipzeln die mit Wörter versehen sind.Ebenfalls sind auf den Cover Wolkenkratzer die aus Wörtern aufgebaut sind, zu sehen. Da schlägt mein kleines, melancholisches Interpreationsherz gleich wieder höher:) Gutes Artwork.

chris

11.03.2007 - 00:18

Also erstmal muss angemerkt werden, daß Elliot "From a Basement..." selbst als Doppelalbum geplant hat. Laut John Brion mit dem er zuerst am Album gearbeitet hat, bevor sie sich zerstritten haben, war eine eher indirockige Platte mit (mit den Songs der jetzigen From a...) und eine akustische Folkscheibe geplant. Darauf wären wohl einige der Songs die jetzt auf New Moon erscheinen veröffentlicht worden. Elliott hat wohl auch an einigen Neuaufnahmen dieser älteren Songs aus der Kill Rockstars-Ära gearbeitet. Die neuen Songs die auch dafür vorgesehen waren wie True Love, abused u.a. gehören aber jetzt einem anderen Rechteinhaber. Killrockstars hätte darauf, selbst wenn sie es wollten, keinen Zugriff. KRS hatte außerdem zuerst geplant eine extended Version von Either/or herauszugeben haben sich jetzt aber dafür entschlossen das Doppelablbum mit allen Songs herauszugeben an denen sie Rechte besitzen. Wie gesagt sind alle Songs eher noch folklastiger als auf seinen frühen KRS Scheiben. Einige Songs die während der Either/or Sessions enstanden sind kamen deshalb damals nicht aufs Album. Ich finde alle hervorragend. Bleibt festzuhalten, daß das Mastering wohl mit großem Aufwand betrieben wurde und zum Teil unterchiedliche Spuren von verschieden Aufnahmesessions einiger Tracks kombiniert wurden um die Songs in perfekter Qualität abzuliefern. Ob das in Ordnung geht muss jeder selbst entscheiden. Ich finde es gut. Warum nicht eine gute Gesangsspur mit einer perfekten Gitarrenspur des gleichen Songs kombinieren auch wenn sie nicht von Elliott im gleichen Take aufgenommen wurde. Macht doch jeder Produzent. Also gibts da doch was fürs Geld. Ausserdem wird ein gr0ßer Teil des Reinerlöses der Platte für eine charitative Organisation gespendet. Was will man mehr.
Also kauft Euch das Ding. So viele tolle Songs auf einmal gibts sonst selten!!!!!

Dexter

17.03.2007 - 22:19

Ja, das mit der Spende an eine charitative Organisation wird wohl die Elliotts sein , zur Unterstützung missbrauchter Kinder, welche ja gerüchteweise auch mit Elliotts Kindheit im Zusammenhang steht.

Klar ist das eine gute Sache und das alles sollte jetzt auch nicht den Anschein erwecken als wenn ich mit "New Moon" überhaupt nicht zufrieden bin. Ganz im Gegenteil. Ich würde immer Geld auf den Tisch legen um überarbeitete Songs von Elliott zu haben weil der Mann einfach ein Genie war. Klar in einem Satz mit John Lennon zu nennen. Halte die beiden für die besten Songwriter der Musikgeschichte. Dylan kommt da nicht heran.

Naja, wer weiss wie "From a Basement on the Hill" geworden wäre wenn Elliott nicht von uns gegangen wäre. :'( R.I.P Elliott

Lena

18.03.2007 - 01:24

der achte mai? das wird ein wundervoller zwanzigster geburtstag, mit einem rest elliott im gepäck :-)

Loam Galligulla

18.03.2007 - 08:55

Ist lookin over my shoulder das was ich denke? Haha.

Alex

20.03.2007 - 00:59

@Truesound

Selten so gelacht...

Also ich verstehe nicht wieso es Abzocke sein sollte. Der Preis ist absolut ok und der größte Teil wird gespendet... Im Endeffekt geht es doch um die Musik!

Mr. Moe

20.03.2007 - 10:42

Ich will sie auf Vinyl haben...!

chris

20.03.2007 - 15:19

Ist laut KRS auch als Vinyl geplant

zack

20.03.2007 - 22:25

das ist mal ne tolle Nachricht

jack le back

20.03.2007 - 22:37

so geile Lieder

sackle

27.03.2007 - 16:05

jawoll. Jetzt ist es bald soweit

chris

28.03.2007 - 15:08

check it out:

http://www.gloriousnoise.com/articles/2007/elliott_smith_new_moon_larry_c.php

tolles interview mit larry crane (archivist des elliott Nachlasses) in gloriousnoise


sackle

28.03.2007 - 15:34

http://www.youtube.com/watch?v=0ADiSSNWU90

Zack

28.03.2007 - 15:43

endlich seh ich das filmchen mal.
sehr schön.
Sitze gerade auch im Regen

zapp

30.03.2007 - 16:20

sehr schön
wollte lucky three schon immer sehen

Julian

30.03.2007 - 18:42

Wow, da bekommt man Gänsehaut.

Pascal

30.03.2007 - 19:48

Gänsehaut ist für sowas gar kein Ausdruck mehr. Wir sollten uns alle bewusst werden, dass es solch einen Künstler nie wieder geben wird.

sackle

31.03.2007 - 00:32

sag das mal den ganzen elliott hassern hier im forum

chris

31.03.2007 - 00:35

ist dich egal ob die Masse es bergreift. Elliott war ein Jahrhunderttalent.

Konsum

31.03.2007 - 01:08

sackle (31.03.2007 - 00:32 Uhr):
sag das mal den ganzen elliott hassern hier im forum


Scheint es doch in diesem Forum nicht viele zu geben.

sackle

02.04.2007 - 18:36

check mal die anderen threads

Dominik

02.04.2007 - 20:04

Wie heißt denn das zweite von Elliot performte Lied in Lucky Three? Das mit der Zeile "..Rock´n´Roll is here to stay.."

Dominik

02.04.2007 - 20:05

Elliott meinte ich

pjotr

02.04.2007 - 23:57

"Thirteen", im Original von der Band Big Star, wenn ich mich gerade richtig erinnere. Ist so richtig schön, ne?

depp

04.04.2007 - 01:07

und schon wieder wird der tote langeweiler ins leben zurück digitalisiert. hat auch als lebender nicht viel getaugt

zackle

04.04.2007 - 01:15

Oh ne der Depp ist wieder da

Pascal

04.04.2007 - 12:13

Der depp wird noch ins Alter kommen, wo ihn auf einmal Frauen und Beziehungen interessieren. Auch wenns wohl noch dauert..

Daniel

05.04.2007 - 11:05

Eine kurze Kritik zur "New Moon":

http://www.uncut.co.uk/blog/index.php?blog=6&p=72&more=1&c=1&tb=1&pb=1#more72

Kann es kaum mehr erwarten!

Alex

08.04.2007 - 16:55

Nachdem Marc Riley "New Monkey" in seiner Show gespielt hat, hier der Link zu nem Radiorip

www.yousendit.com/transfer.php?action=download&ufid=E13DD1183642E023

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.